"3" startet offiziell LTE im Großraum Wien

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von KOSH, 24. September 2014.

  1. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    alter schwede das rennt aber ..boaaaaaaarh
     
  2. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Bin kein Schwede war aber lange Zeit bei Ericsson :) auf welche Frequenzen habt ihr das neue advanced 1800/2600 ?
     
  3. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    öööööhm bis jetzt uf 1800mhz un 2600 mhz ....... geht aber au mit 1800 mhz un 800 mhz teroretisch..............:eek:
     
  4. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
  5. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Kosh,
    da steht Mode 7. Weist du was was ist?
    Auch blöd, dass man offensichtlich verpennt hat auf dem Display vorne LTE von LTE-A symbolisch zu trennen. Jedenfalls gibts kein Hinweis im Handbuch,
    dass da irgendwas ander angezeigt wird...

    Update: Habs gefunden. Mode 7 ist "LTE", aber das kann viel heißen. LTE-A ist ja eigentlich auch erst wirklich 4G...
    Schätze mal bleibt nur immermal ein Speedtest zu machen :-(
     
  6. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Bin nicht zu hause aber bei mir steht auch 7 LTE
    http://192.168.8.1/js/network_status.js
    auf anderen Modems geht das noch^^
    var g_device_mode_2g = 0;
    var g_device_mode_3g = 2;
    var g_device_mode_4g = 7;

    http://192.168.8.1/api/net/plmn-list Vorsicht trennt kurz die Leitung scannt alle Masten
    rat 0 => 2G
    rat 2 => 3G
    rat 7 => 4G
    http://192.168.8.1/api/net/current-plmn sieht man den aktuellen Masten

    Immer dazwischen das Startfenster aufrufen also nur 192.168.8.1


    PS:Ich halt mich absichtlich aus den Hauptthread zurück ist ja nicht meine Show
    Ihr seid die ersten die das austesten müsst und ich kann nur lernen aus euren Versuchen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2014
  7. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Kosh,
    hast du noch eine Idee, wie man bei
    http://192.168.8.1/api/net/net-mode
    das Feld <LTEBand></LTEBand> interpretiert.
    Bei mir steht da z.B. <LTEBand>800D5</LTEBand>
    Die Umwandlung von Hex in Dez gibt über 50.000 aus, das wirds nicht sein. Jemand eine Idee, wie man das Band rausbekommt?
     
  8. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei mir steht bei http://192.168.8.1/api/net/net-mode

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <NetworkMode>03</NetworkMode>
    <NetworkBand>3FFFFFFF</NetworkBand>
    <LTEBand>800C5</LTEBand>
    </response>

    Die Zahl 3FFFFFFF steht für Any Band


    Das kommt von unseren Supergordon aus unseren Forum will mich nicht schmücken mit fremden Federn :)

    Die Zahl 800C5 sagt, dass das Modem das LTE-Band 1, 3, 7, 8 und 20 nutzen kann.


    800C5 ist hexadezimal. In binärer Form:
    0000 0000 0000 1000 0000 0000 1100 0101

    Von hinten nach vorne lesen.
    Das erste Bit (Bit 0) ist das ganz rechte, und das letzte das ganz linke (Bit 31).
    Man fängt man bei der Durchnummerierung mit der Zahl 0 an und nicht wie gewöhnlich mit 1.

    Der Einfachheit halber trotzdem mit 1:

    Bit 1 gesetzt: Band 1 = 2100 MHZ
    Bit 3 gesetzt: Band 3 = 1800 MHZ
    Bit 7 gesetzt: Band 7 = 2600 MHZ
    Bit 8 gesetzt: Band 8 = ? (900 MHZ)
    Bit 20 ist gesetzt: Band 20 = 800 MHZ

    Grüße Fritz

    Das heißt deine Zahl HEX 800D5 ergibt in Binär 10000000000011010101
    Der Router kann somit noch ein zusätzliches Bit 5 = Band 5 verarbeiten !
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2014
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Verstehe ich das richtig? der Binärcode sagt nur aus welche Bänder der Router alle beherrscht aber nicht auf welchem Band momentan empfangen wird.

    Vielleicht kann man in Verbindung mit <NetworkMode>03</NetworkMode> das Band ermitteln. Wenn in der Liste um 3 unten zähle komme ich auf 2600MHz.

    0 - Bit 1 gesetzt: Band 1 = 2100 MHZ
    1 - Bit 3 gesetzt: Band 3 = 1800 MHZ
    2 - Bit 5 gesetzt: Band 5 = 850 MHZ
    3 - Bit 7 gesetzt: Band 7 = 2600 MHZ
    4 - Bit 8 gesetzt: Band 8 = 900 MHZ
    5 - Bit 20 gesetzt: Band 20 = 800 MHZ


    Man bräuchte halt mal zum Vergleich jemanden, der LTE auf 800Mhz empfängt. dann müsste dann <NetworkMode>05</NetworkMode> stehen!

    Quelle für die LTE-Bänder:
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_LTE_networks
     
  10. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Richtig ^^^ Zeigt nur an was der Router kann darf .
    Das Anzeigen welches Band gerade benutzt wird hat auch bei uns noch keiner richtig gelöst.

    Das <NetworkMode>x</NetworkMode> zeigt nicht das Band an glaub ich aber was zeigt es beim Moderator an ?
    Kann ja den Router auf G3 UMTS zwingen dann sollte sich der Wert auf 1 ändern !
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2014
  11. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Kosh,
    ah so ist also die Codierung...
    Danke dir. Dann ist es aber leider relativ sinnlos, weil die Erkentniss, was der Router kann ist nun nicht soooo relevant.
    Ich schau morgen mal mit mehreren SIMs (und 3G/4G), was dort so bei Networkmode angezeigt wird.
    Muss ja irgendwie gehen!?

    Viele Grüsse
     
  12. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Gordon hat immer auf Huawei Sticks getestet das wäre fein wenn es die Frequenz vom neuen E5186 anzeigt

    Auf LTE

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <NetworkMode>03</NetworkMode>
    <NetworkBand>3FFFFFFF</NetworkBand>
    <LTEBand>800C5</LTEBand>
    </response>

    Auf G3
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <NetworkMode>02</NetworkMode>
    <NetworkBand>3FFFFFFF</NetworkBand>
    <LTEBand>800C5</LTEBand>
    </response>

    Also
    G3 = Netmode 02
    LTE = Netmode 03

    Ist aber immer noch nicht sicher ob es die Frequenz oder nur die Übertragungstechnik anzeigt?

    Bei http://192.168.8.1/api/device/signal zeigt er

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <pci>124</pci>
    <sc></sc>
    <cell_id>xxxxxxxx</cell_id>
    <rsrq>-3dB</rsrq>
    <rsrp>-67dBm</rsrp>
    <rssi>&amp;gt;=-51dBm</rssi>
    <sinr>28dB</sinr>
    <rscp></rscp>
    <ecio></ecio>
    <mode>7</mode>
    </response>

    Also hier mode 7 für LTE könnte schon was dran sein mit den obigen NetworkMode !
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2014
  13. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    OK Gordon hat den Traum von der Bandanzeige gerade zerstört "Weinsmiley"
    Netmode ist nur die Anzeige der Einstellung im Router

    NETMODE_AUTO = 0
    NETMODE_2G_ONLY = 1
    NETMODE_3G_ONLY = 2
    NETMODE_4G_ONLY = 3
    NETMODE_WCDMA_GSM = 201 //3G bevorzugt, 2g
    NETMODE_LTE_WCDMA = 302 //4G bevorzugt, 3g
     
  14. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Update
    Wir versuchen jetzt über einen alten Huawei B890 der hat die Einstellung an die Information Bandanzeige heranzukommen.
    Bandklasse.jpg
     
  15. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.170
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hi KOSH,

    auf dem Bild kann man so gut wie nichts erkennen, und dann kommt auch noch meine Altersweitsichtigkeit hinzu :eek:

    Was steht dann da genau und wie muss das dann interpretiert werden? -- DANKE!
     
  16. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Sorry fürs Foto Bildschirmcopy hab jetzt auch keine Möglichkeit ein neues zu machen.
    Na ja der alte Huawei B890 hat die Anzeige verwendetes Band unter "Bandklasse" der neue Huawei E5186 nicht
    Der Quelltext ist aber fast der selbe bis auf die fehlende Bandklasse.
    Die js/deviceinformation.js in diesen Quelltext vom B890 braucht man jetzt nur mehr anschauen wo steht der Text "Bandklasse" und in ein kleines HILINK Tool einbauen welches dann wiederum die Information aus den neuen Geräten herauskitzelt .
     
  17. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Mir ist was aufgefallen mit der End Zahl 40 und Endzahl 4

    AT^SYSCFGEX="03",3FFFFFFF,2,4,40,, nur die Frequenz 2600
    AT^SYSCFGEX="03",3FFFFFFF,2,4,4,, nur die Frequenz 1800
    Bei Huawei USB-Stick-Modems kann man ja gezielt die Frequenz über AT Befehle auswählen
    --------------------------------------------------------------------------
    Vielleicht geht das mit den E5186 auch durch gezieltes auswählen des Bandes
    Man hätte Kontrolle über das grad verwendete ???

    http://192.168.8.1/api/net/net-mode


    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <NetworkMode>03</NetworkMode>
    <NetworkBand>3FFFFFFF</NetworkBand>
    <LTEBand>800D5</LTEBand>
    </response>


    10000000000011010101 = HEX 800D5 = Grundzustand alle Bänder möglich = <LTEBand>800D5</LTEBand>


    00000000000000000001 = nur 2100 MHZ = Band 1 = <LTEBand>00001</LTEBand>
    00000000000000000100 = nur 1800 MHZ = Band 3 = <LTEBand>00004</LTEBand>
    00000000000000010000 = nur 850 MHZ = Band 5 = <LTEBand>00010</LTEBand>
    00000000000001000000 = nur 2600 MHZ = Band 7 = <LTEBand>00040</LTEBand>
    00000000000010000000 = nur 900 MHZ = Band 8 = <LTEBand>00080</LTEBand>
    10000000000000000000 = nur 800 MHZ = Band 20 = <LTEBand>80000</LTEBand>


    00000000000001000100 = 1800&2600 MHZ = LTE Advanced = <LTEBand>00044</LTEBand>
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2014
  18. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    1.) DDNS
    In der Firmware vom 5186 main.js und ddns.js steht was drinnen von DDNS wird sicher bald aktiviert oder :) ?
    Dann kann sich Ospel wieder auf meine Kamera einloggen

    http://192.168.1.1/js/main.js

    http://192.168.1.1/js/ddns.js
    =========================================
    2.) Bandanzeige

    Rätsel für mich aber könnte die Lösung der Bandanzeige sein
    Bekanntlich ist der NetworkMode nur der eingestellte Wert im Router

    NETMODE_4G_ONLY = 03

    Bei http://192.168.8.1/api/net/net-mode kommt bei mir 03 raus für 4G

    <response>
    <NetworkMode>03</NetworkMode>
    <NetworkBand>3FFFFFFF</NetworkBand>
    <LTEBand>800C5</LTEBand>
    </response>

    So weit so gut
    ------------------------------------------------------
    Es gibt da aber noch einen anderen Befehl dazu muss man den Token übergeben
    oder den Router in einen zweiten Fenster mit Passwort aufmachen
    $ch = curl_init($this->host.'/api/net/network');

    Also im ersten Fenster Router aufmachen 192.168.8.1 und mit Passwort in irgend eine Einstellung gehen.
    Bei http://192.168.8.1/api/net/network im zweiten Fenster kommt dann bei mir das raus

    <response>
    <NetworkMode>5</NetworkMode>
    <NetworkBand></NetworkBand>
    </response>

    Die Antwort hier ist auch >NetworkMode< aber da steht 5
    Interpretiere die 5 als HEX Zahl die wiederum in Binär 101 ergibt.


    00000000000000000001 = nur 2100 MHZ = Band 1 = <LTEBand>00001</LTEBand>
    00000000000000000100 = nur 1800 MHZ = Band 3 = <LTEBand>00004</LTEBand>

    Heißt das das mein Router gerade mit UMTS 2100MHZ & LTE 1800MHZ arbeitet

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nachricht aus unseren Forum der letzte Absatz ist leider falsch ^^^^
    Wenn es api/net/net-mode gibt, dann wird api/net/network nicht genutzt. Außerdem gelten da andere Definitionen.
    Code:
    var NETWORKMODES = {
    0: common_auto,
    1: dialup_label_2g_only, //GSM only
    2: dialup_label_3g_only,//WCDMA only
    3: dialup_label_2g_preferred,//GSM Pre
    4: dialup_label_3g_preferred,//WCDMA Pre
    5: dialup_label_4g_only //LTE only
    };
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
  19. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Muss nochmal Dokumentieren wie DDNS beim Vorgänger vom letzten Huawei Model ausschaut
    <td id="ddns_domain0">xxx</td> aktiv deshalb xxx
    <td id="ddns_domain1">xxx</td> aktiv deshalb xxx
    <td id="ddns_domain2">willi88.dynddns.com</td> hier eine Muster DDNS
    u.s.w. hab selber nur die ersten zwei domains aktiv das dritte ist nur zum Testen
    DDNS.jpg

    ddnseingabe.jpg

    Ich versuche nun über Hilink im neuen Router die DDNS wieder zu aktivieren weil in der Firmware (Genpool) von E5186 ist die ddns.js vorhanden !

    Könnte das Funktionieren ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2014
  20. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Wieder mal gespielt mit den E-5186

    Hab da ein Coulometer gefunden welches ich gerne freischalten möchte weil Router ja am Dach ist.

    hoffe es ist die Temperaturanzeige :)
    http://192.168.1.1 erstes Fenster
    http://192.168.1.1/api/device/device-feature-switch zweites Fenster
    >STRG-U<

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <response>
    <coulometer_enabled>0</coulometer_enabled>
    <copyright_enabled>1</copyright_enabled>
    </response>

    Wie würde der curl oder Ajax Befehl zum freischalten aussehen ?

    getAjaxData('api/webserver/token', function($xml)
    var meta = $("meta[name=csrf_token]");var i = 0
    function getAjaxToken()name=csrf_token
    <meta name="csrf_token" content="EW04W+Obv9QNRN4swCnPZau9+p7ECzN1"/>
    <meta name="csrf_token" content="BHZPYrLDruGpQMp5e4gCGo9GvsKtQdlZ"/>

    Es gäbe da noch so viel freizuschalten !
    http://192.168.1.1
    erstes Fenster
    http://192.168.1.1/api/global/module-switch zweites Fenster

    So richtig stutzig macht mich auch der Befehl
    192.168.1.1/api/device/basic_information
    Da kommt bei mir
    <multimode>0</multimode>
    g_net_mode_type = MACRO_NET_DUAL_MODE;
    g_net_mode_type = MACRO_NET_SINGLE_MODE
    Das würde ja bedeuten CAT-6 ist abgeschaltet nur CAT-4 ist aktiv auf Single Mode oder ?
    Also Advanced gar nicht möglich

    Grüße Fritz
     

Diese Seite empfehlen