An alle Windows 10 Nutzer mit Drossel-Tarifen

Dieses Thema im Forum "Meinungen & Diskussionen" wurde erstellt von tomas-b, 4. Dezember 2015.

  1. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Mit den Standard-Einstellungen werden Teile der Updates auch an andere Rechner ins Internet zurück geladen. Das Ganze läuft also wie eine Art Filesharing ab. Ziel von Microsoft ist es, auf diese Art die Last von den eigen Servern auf die Nutzer zu verteilen um so jedem eine schnellere Verfügbarkeit zu ermöglichen.

    Dummerweise geht das zu Lasten des Inklusivvolumens, hier sollte man die Funktion also definitiv abschalten (wenn man nur einen Rechner mit Windows 10 hat) oder aber auf das lokale Netzwerk beschränken (dann spart man etwas Volumen, da die Updates nur einmal geladen werden müssen).

    Und so gehts:

    Komplett abschalten:
    - Klick auf "Startmenü" >> "Einstellungen"
    - Auswahl Kategorie "Windows Update" >> "Erweiterte Optionen"
    - Klick auf "Übermittlung von Updates auswählen"
    - Schieberegler auf "Aus" stellen



    Für das eigenen Netzwerk zulassen:
    - Klick auf "Startmenü" >> "Einstellungen"
    - Auswahl Kategorie "Windows Update" >> "Erweiterte Optionen"
    - Klick auf "Übermittlung von Updates auswählen"
    - Schieberegler auf "EIN" stellen
    - Auswahl "PCs in meinem lokalen Netzwerk"

    Quelle: http://www.chip.de/news/Windows-10-...ktion-klaut-Internet-Bandbreite_81609349.html

     
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    unabhaengig ob ich Drosseltarif habe oder nicht, ich finde das einen Witz. Wenn dann sollte es genau anders herum sein. Nicht deaktivieren sondern aktivieren, wenn ich das will. VZ Sachsen kontaktieren ;)?
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... und da hab ich erst letzte Woche beim Büro Ausmisten die Installationsdisketten (je 1,44MB) von MS-DOS 6 und Windows 3.1 entsorgt ... Mist! Könnte ich jetzt wieder gut gebrauchen ... Doppelmist, ich habe ja gar kein Diskettenlaufwerk mehr :eek:

    Scherz bei Seite. Ich finde ist auch ein absolutes Unding. Wir alle sind mittlerweile ein Spielball der "Großen" geworden und die machen mit uns was sie wollen ... und das ohne uns zu fragen :(
     
  4. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

Diese Seite empfehlen