B1000 lässt LCD TV und Android Handy nicht in`s Internet

Dieses Thema im Forum "WLAN" wurde erstellt von MALP, 5. Dezember 2013.

  1. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Netgear (als Repeater) nach B1000 lässt LCD TV und Android Handy nicht in`s Internet

    Guten Morgen Netzwerk-Spezialisten,

    Weihnachten naht und damit auch der Geschenketerror.

    Wir haben jetzt die beiden Geräte angeschafft und gleich die beiden o.g. Probleme kostenlos dazu.

    Ich schreibe lieber, was funktioniert:
    Ich habe hinter den B1000 wegen des besseren WLAN einen Netgear-Router mit LAN-Kabel geklemmt.
    Beide Geräte (TV/Mobile) erkennen das Funknetz des Netgear und die Verschlüsselungsart, Signal ist stark - aber beide kommen trotz korrektem Netzwerkschlüssel nicht in`s Internet.
    Der B1000 ist auf WPA2-PSK / AES eingestellt und hat einen IP-Adresspool.
    Den Schlappis habe ich feste IP-Adressen zugewiesen.
    DHCP müsste ich heute abend nachsehen - war nach meiner Erinnerung aber an einem Router auf automatisch gesetzt.

    Meine beiden Schlappis laufen jedenfalls seit Jahren ohne Probleme damit.
    Auch andere Laptops von Gästen kann ich anmelden und haben keine Probleme.

    Ach ja - ich habe das WLAN des B1000 deaktiviert, weil mit 2 aktiven Funknetzen die Schlappis wiederum gelegentlich Probleme hatten.
    Und mit MAC-Adressen (falls das von Bedeutung ist) haben ich mich bisher nicht befassen müssen, weil ja alles funktionierte.


    PS:
    Das Handy gehört (dann offiziell) meinem Erbfolger - bei seiner Freundin und der Fritzbox hat er aber WLAN Verbindung.

    Was kann/soll/muss ich machen?

    Vorweihnachtliche Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2013
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    kann dass gff. die Loesung sein:

     
  3. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi nota,
    ich verstehe jetzt nur "Bahnhof". :confused:
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    bei vodafonemobile.cpe einloggen, dann erweiterte Einstellungen, WLAN/LAN Einstellungen, DMZ-Einstellungen.
     
  5. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    DHCP am Netgear deaktiviert ?
     
  6. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    @nota,
    teste ich dann heute abend.

    @wibbel,
    die Glotze bekommt eine IP Adresse zugewiesen (laut Anzeige am Fernseher).
    Liegt auch im Pool-Bereich.
    Gateways etc. wird alles korrekt angezeigt.
     
  7. GOOSE

    GOOSE New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Malp

    Hmm, ist schon komisch.

    Mein Samsung Galaxy S 3 verbindet sich einwandfrei mit dem B 1000, auch das Duos von meiner Frau.
    Habe einen Repeater im Flur, weil mein B 1000 auf dem Dachboden steht und das WLAN beim B 1000 nicht das mächtigste ist...
    Ein Netzwerkkabel fest verlegt ins Wohnzimmer wo ein TP - Link mein Samsung TV, meinen PC und meine Dreambox versorgt und alles läuft bestens.
    Auch mein IPad verbindet sich per WLAN ohne Probleme mit dem B1000.
    Und wenn ein Freund von mir kommt der meldet sich mit seinem Nokia auch problemlos beim B 1000 an.

    Mach mal einen Neustart beim B1000 oder nimm ihn mal für ca 1 Min. vom Strom.

    Oder vielleicht hast ja die Möglichkeit mal einen anderen B1000 aus zu probieren.

    Schöne Grüße
    Roland
     
  8. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    @GOOSE/Roland,

    du hast mich auf die Idee gebracht, mal den Netgear als Access Point/Repeater auszuschalten und beim B1000 das WLAN vorher einzuschalten.
    Wenn der B1000 alleine die Funkversorgung sicherstellt, komme ich mit beiden Geräte in das Internet und rennt alles wie verrückt!

    Sobald ich aber wieder die alte Konfiguration herstelle, ist es vorbei.
    Nur die Schlappis dürfen weiter in`s WWW.
    An der Verschlüsselungsmethode/Sicherheitsprotokoll kann es also nicht liegen - sind ja auch alles neue Geräte.

    Also eigentlich müsste das Thema jetzt umbenannt werden in:

    Access Point/Repeater (Netgaer) lässt .....

    Bin jetzt noch ratloser :confused:
    Welcher Netzwerkspezi hat den zündenden Gedanken?
    (Habe jetzt aber erstmal mit Xaver zu tun!)
     
  9. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast du mal von WEP nach WEP2 oder andersherum versucht zu ändern.
     
  10. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, weil:
    1. ja dringend davor gewarnt wird, eine niedrige Verschlüsselung zu nehmen.
    2. an wem sollte ich die denn jetzt durchführen?
    Wenn an beiden Routern ist das eine komplette Wochenendaufgabe, da der Netgear nicht per WLAN anzusprechen ist.
     
  11. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    akoch,
    ich glaube das war es - habe sowas schon mal gelesen und wollte es nicht glauben:
    1. Habe erst am B1000 auf WPA-PSK/WPA2-PSK und TKIP zurück gesetzt - Verbindung zum Internet über Netgear ging.
    2. Bin dann am B1000 wieder hoch auf WPA2-PSK und AES - Verbindung zum Internet über Netgear ging immer noch.
    3. Habe dann am B1000 WLAN wieder ausgeschaltet und Internet funktioniert jetzt allein über Netgear (jedenfalls am Android).

    Das ziehe ich dann morgen - wenn unser Haus noch stehen sollte ;) - auch mit dem TV durch und sage Bescheid.
    Und dann gebt mir Laien bitte eine Erklärung.
     
  12. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 2 guten Nachrichten zuerst:

    1. Xaver war im Land BB lediglich ein ganz normales spätherbstliches "Xaverchen".
    2. Über den B1000 kommt der Fernseher jetzt nach dem "Stufenmodell" auch in`s Netz.

    Die schlechte:
    Über den Netgear geht es aber nach wie vor nicht.

    Da das jetzt wohl kein Problem mehr der "LTE-Netzwerkkonfiguration" ist, betrachte ich den Thread ab hier als erledigt.
    Ich werde jetzt woanders nachlesen/nachfragen.

    Danke für eure Hilfe/Tipps und einen schönen 2. Advent.
     
  13. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Abschlussmeldung - Geschafft!

    Da die Glotze es über ihr Interface zulässt, habe ich sie jetzt wie alle meine Schlappis behandelt und eine feste IP aus dem Pool vergeben.
    Als primären DNS-Server habe ich die IP des B1000 vergeben.
    Den sekundären DNS-Server habe ich gelöscht - da stand nämlich auch eine IP drin.

    Und jetzt verbindet sich der Fernseher auch über den Netgear als AP (WLAN vom B1000 ist deaktiviert) mit dem Internet.
    Alles wieder Chick!!!!! :cool:
     
  14. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    na prima MALP, freut mich wirklich, dass es jetzt klappt! Auch wenn ich mit meiner Vermutung total daneben gelegen habe....;o))

    VG
    Bernhard
     
  15. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erklären kann ich es aber auch nicht.
    Ich habe einfach probiert und wenn die Technik etwas kann, will man es ja wenigstens einmal gesehen haben :))))
    Wir hatten ein ähnliches Problem ja hier schon mal mit den beiden Schlappis durchgekaut.

    Der Netgear ist nun mal nicht gerade der "Renner".
    Aber es ist ja bald Weihnachten..... :p
     
  16. GOOSE

    GOOSE New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sersn Malp

    Schön das wieder alles funzt, freut mich.

    Ich weiß das selber wie sowas ist, dann bist Du nur am probieren und machen bis es wieder geht....

    Also mir geht es jedenfalls so.

    Ein schönes We noch.

    Schöne Grüße

    Roland
     
  17. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Roland,
    ich friemel da auch, bis es irgendwie geht.
    Aber diese Technik (selbst Fernseher!!!!) benötigt eben auch SW-Updates.
    Und die gibt es nur über Internet.
    Ich kann ja nicht immer die Glotze zum Router tragen ;) und umgekehrt geht es sowieso nicht (wegen der Indoorantenne und den "verlustarmen" Kabeln).
    Schönen 2. Advent!
     

Diese Seite empfehlen