fertig Die persönlich optimale LTE-Antenne finden

Dieses Thema im Forum "FAQ Sammlung" wurde erstellt von Moderator, 5. März 2012.

Schlagworte:
  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Teurer und größer = besser? Diese einfache Formel mag für etliche elektronische Geräte, wie Fernseher oder Spiegelreflexkameras, mitunter gelten. Bei der Wahl der Antenne zur Empfangsverbesserung, spielen jedoch viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Das Motto „viel hilft viel“ gilt hier eben nicht. Als Einflussfaktor für die Empfangsbedingungen zählen unter anderem:
    Zum einen natürlich die Entfernung zum Sendemast. Des weiteren Störquellen, wie Wälder, hohe Gebäude oder Hügel. Denn ideal wäre eine ebene Sichtverbindung zum Mast. Aber auch das Eigenheim selbst kann negative Implikationen auf den Empfang durch die Bausubstanz (Stichwort Isolierung) ausüben. Bei der Wahl der Antenne selbst, gibt es neben unterschiedlichen Typen auch noch Variationen. Relevante Faktoren sind hier z.B. der Aufstellstandort, Öffnungswinkel und die zu überbrückende Distanz bis zum Rechner.

    Kaufentscheidungs-Matrix
    Die folgende PDF von unserem Nutzer „thomas-b“, bietet auf den ersten Seiten eine wirklich geniale und übersichtliche Tabelle, die zur Wahl einer persönlich (!) geeigneten (LTE)-Antenne ungemein hilfreich ist. Nach den oben genannten Faktoren gibt sie in kürzester Zeit eine treffende Typempfehlung. Die Einstufungen beruhen auf vielen Praxistests seines beruflichen Umfeldes.
    >> LTE-Antenne: Beratung zur Typenwahl (PDF)

    Wichtige weitere Tipps
    Daneben enthält die PDF noch einige sehr interessante Informationen, wie etwa zu den gesetzlichen Bestimmungen und Grenzwerten. Darüber hinaus ist ein schönes Rechenbeispiel zur Berechnung des eigenen EIRP (äquivalente, isotrope Sendeleistung) enthalten.

    Ideale Kabel finden
    Oft im Forum diskutiert – was ist das ideale Kabel? Im letzten Abschnitt findet Ihr eine Tabelle mit 9 gängigen Kabeltypen und deren Eigenschaften zur Dämpfung, Durchmesser und Biegeradius. Ein perfektes Hilfsmittel :)

    Credits: Ein ganz dickes Dankeschön an thomas-b für die wirklich gelungene PDF!!! Dafür gibts den "Forums-Orden" :)
     
  2. Dr.Eisenbart

    Dr.Eisenbart Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Jawoll !!!

    Tolle Arbeit von tomas-b.

    Dankeschön

    :) :) :)
     
  3. Manni

    Manni New Member

    Registriert seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Das macht dieses Forum aus. Kompetentes Fachwissen verständlich für alle User zusammengestellt.

    Dank an thomas-b dafür!

    Manni
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Wow, das ist ein Post genau nach meinen Geschmack...:cool:

    @tomas-b
    herzlichen Dank für geleistete Arbeit vollgepackt mit sehr wertvollen Informationen. Von mir gibts hier für dir goldene Forumsuserverdienstmedaille!

    @Mod
    das Forum hier ist mittlerweile zu einem richtigen Experten-Tummelplatz geworden. Und das ist alleine dein Verdienst -- Danke dafür!

    Viele Grüße
    Ospel
     
  5. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Es freut mich, wenn ich euch helfen konnte und die Informationen für möglichst viele User hilfreich sind.
    Un d danke für eure netten Worte...:)
     

Diese Seite empfehlen