Dual WAN LTE DSL Router ... limitierende Lösung ?

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von DKWien, 14. November 2016.

  1. DKWien

    DKWien New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Die in Österreich angebotene LTE DSL Hybrid Lösung ist von A1.

    Ich habe einen vorhandenen DSL Anschluss von UPC (Take IT max : http://www.upc.at/internet/dsl-internet/dsl-uebersicht/) mit Fritzbox 7270 der auch einen SIP SKYPE Account verwaltet und auch gratis Telefonie ins Festnetz erlaubt.

    Ich will ihn deswegen nicht ersetzen.

    Problem: Distanz zum Wählamt 1,5km also nicht mehr als 12 mbit down und 1 mbit up.

    Ich will also ein LTE Internet zusätzlich von drei.at dazunehmen. (https://www.drei.at/portal/de/privat/tarife/internet-tarife/internet-fuer-zuhause/)

    Gibt es einen Router mit dem ich DSL und LTE sinnvoll verbinden kann oder ist das eine limitierende Lösung?

    z.b.
    Vigor2925n plus
    http://www.draytek.com/index.php?option=com_k2&view=item&id=5366:vigor2925n-plus&lang=en

    oder
    Linksys LRT224

    https://geizhals.at/linksys-lrt224-vpn-router-a1042746.html

    Hier eine Anleitung für Mobile (Option "Spillover") :
    http://www.smallnetbuilder.com/lanwan/lanwan-howto/32577-how-to-set-up-your-dual-wan-router

    Oder habt ihr andere Empfehlung?

    LG,
    DK.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2018
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ich habe in meinem Netzwerk auch einen LTE und einen DSL-Zugang gekoppelt. Das Ganze mit einem Vigor2920n und bin sehr zufrieden mit dieser Lösung ...
     
  3. DKWien

    DKWien New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ospel : Danke für die schnelle Antwort!

    Nutzt du konkrete Einstellungen auf deinem Vigor2920n? Oder gibt es eine Anleitung im Netz wie man den Vigor für LTE und DSL kombiniert am besten konfiguriert? Ich bin leider kein Netzwerkprofi...

    LG,
    DK.
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ohje, da gibt es Zig Möglichkeiten. Ich kann dir morgen ein paar Screenshots machen wie ich das konfiguriert habe oder du beschreibst mir wie du es haben willst, dann kann ich dir sagen ob das so geht oder nicht ...
     
  5. DKWien

    DKWien New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ospel : Danke für die schnelle Antwort! Ich war leider offline 1 Tag

    Screenshots wären echt toll.

    Was ich gerne machen würde:

    Der Vigor Router sollte letztendlich die schnellste Verbindung wählen, und die Last "aufteilen" wenn notwendig. Bündeln von LTE und DSL (so wie das Angebot "hybrid LTE und DSL" von A1), kann er ja sowieso nicht. Es bleibt also immer nur ein "Aufteilen" auf DSL und LTE. Es hängen einfach ein paar PCs dran. Keiner der PCs muss bevorzugt sein. Kein Service muss bevorzugt sein.

    Mein DSL : 12 mbit down, 1 mbit up (Fritzbox 7270)
    Mein LTE : 50 mbit down, 20 mbit up (3HuiGate = Huawei E5186)

    Hast du einen Tipp wie man das bestmöglich (einfachstmöglich) einstellen könnte?
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Also der Vigor überprüft nicht, wie schnell der jeweilige Zugang ist ... es wird nur geprüft, ob der Zugang aktiv ist. Also ist eine Selektion über die Geschwindigkeit nicht möglich. Was allerdings funktioniert, wenn ein Zugang komplett ausfällt wird innerhalb einer konfigurierten Zeit auf den anderen (noch aktiven) Zugang umgeschaltet. Du kannst über die IP-Adressen den einzelnen PCs, Handys, Tablets WAN1 (LTE) oder WAN2 (DSL) zuweisen und wenn du es anders willst musst du das im Routermenü manuell umschalten.

    Ich hab es so gemacht, dass die der Hardware, die es schnell haben soll feste IPs zugewiesen habe und im Vigor greift die IP 192.168.1.2 bis 192.168.1.19 auf den schnellen LTE Zugang zu und der Rest auf das langsame DSL (Ich musste ja zu meinen LTE-Zeiten auch noch aufs Volumen achten.) Die DHCP-Range beginnt dann logischer Weise bei 192.168.1.20 bis 192.168.1.256. Das hat auch den Vorteil gehabt, wenn Gäste dein Wlan benutzen greifen sie nicht auf das volumenbegrenzte LTE zu.
     
  7. DKWien

    DKWien New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Loadbalance ist eigentlich nur eine Lastverteilung und was in deinen Beispielen aufgezeigt wird funktioniert nur, wenn WAN1 und WAN2 mit dem selben Server verbunden ist. Das was dir vorschwebt ist eine Bündelung beider WANs ... das funktioniert in dieser Art nicht. Es gibt Anbieter, die sowas realisieren können mit 2 VPN's die dann erst zu einem Server führen und von dort aus dann das eigentliche Routing gemacht wird. Dann kann man LTE und DSL bündeln und die Geschwindigkeiten somit addieren.

    Ein Anbieter für sowas ist Vibrinet >>KLICK<< ... der Spaß ist dann aber wirklich kostspielig ... einmal der Dienst ansich und dann noch so ein hübscher Multicannalrouter >>KLICK<<
     
  9. DKWien

    DKWien New Member

    Registriert seit:
    14. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ospel: danke ! Viprinet leider für mich unerschwinglich :)

    Ich bedanke mich Deine ausführlichen Darstellungen und wünsche einen schönen Sonntag !
     

Diese Seite empfehlen