Easybox verbinden? über Powerline

Dieses Thema im Forum "WLAN" wurde erstellt von munk_1, 27. Februar 2015.

  1. munk_1

    munk_1 New Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich will auf dem Boden eine Easybox 904 LTE mit einer Aussenantenne zwecks besserem Empfang aufstellen.
    Der Datentransfer soll über Powerline in das Arbeitszimmer gelangen.
    Hier hatte ich vor eine weitere Easybox 904 aufzustellen, um die Daten an PC, Telefon, Drucker ähnlich Heimnetzwerk (bisher über Eaysbox gelaufen, aber aufgrund schlechten Datenempfang verbesserungswürdig) wieder zu verbinden.
    Ist das ohne weiteres möglich?
    Wenn ja wie?
    Bisher empfängt die 2.Easybox kein LTW-Signal.

    Wer hat Ideen?
    Danke:confused:
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.174
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo mink_1 und willkommen im Forum.

    Easybox auf den Dachboden, nahe der Antenne => mit Powerline ins Arbeitszimmer soweit bin ich vollkommen einverstanden. Aber warum unten eine zweite Easybox? Um das Internet an die restliche Peripherie per LAN-Kabel weiter zu geben reicht ein Switch >Klick<. Wenn du unten auch noch ein Wlan bereit stellen willst, greif zu einen Accesspoint der auch noch ein paar LAN-Ports hat >Klick<

    Einzig die Schnurlos-Telefone machen die Sache etwas teuer. Da bräuchtest du dann auch noch einen DECT-Repeater um auch dieses Signal zu "verlängern" >Klick<

    Easybox 904 hinter Easybox 904 wird mit Weitergabe aller Funktionen nicht funktionieren. Da war die alte Kombination LTE-Turbobox + Easybox 803 viel flexibler und genau für solche Szenarien wie geschaffen.
     

Diese Seite empfehlen