Ersatz für E398 am Dorado Tiny + No-Hilink + Portforwarding für Server

Dieses Thema im Forum "Sticks" wurde erstellt von woolf, 15. Juli 2016.

  1. woolf

    woolf New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Bin neu hier angemeldet, somit zuerst mal ein herzliches "Hallo!" an alle!

    Brauche einen Ersatz Stick für meinen geflashten K5005 (zu E398).

    Ich habe div. Portweiterleitungen für meinen Server am Dovado definiert.
    Die müssen auch so bleiben.
    Aber irgendwo hier habe ich gelesen das Portforwarding mit den "Hilink" Sticks nicht so toll funktioniert?

    Kann ich einfach z.B. einen E3272 "out of the box" am Dovado anstecken und meine Portforwardings bleiben so wie sie sind am Dovado?

    Weiß wer was genaues?

    Wenn ein Hilink Stick sein muss, welcher wäre dann für mein Setup am geeignesten?


    Update:

    >>Anscheinend hat der Dovado was abbekommen (Unwetter), leider habe ich gestern am Sick herum geflasht,
    >>jetzt weiß ich nicht mehr welche Firmeware am Stick oben war, bin schon auf der Suche finde aber meist nur tote Links.

    >>Weiß jemand eine aktuelle, am besten mit Link, FW für den K5005 das ich ihn wieder als E398 flashen kann?
    >>Ist die Telekom 11.533.03.01.55 die aktuellste?


    Vielen Dank!
    Lg,michael


    Setup:
    drei.at benutz: LTE 1800, 3DataSuperSpeedFlat 30/5, Dovado Tiny, K5005 (derzeit irgendwie auf 398 geflasht) :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2016
  2. woolf

    woolf New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo liebe Leute!

    Danke hat sich ziemlich alles erledigt.

    Ausser:

    Weiß den keiner woher ich eine Firmware für den K5005 zum flashen zu einem E398 her bekommen kann? ;)
    Eine "neuere, stabile" FW irgendwo zu download oder,...
    Das wäre super!


    Danke euch!
    Lg,
    Woolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2016
  3. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo woolf der Dovado schaltet HILINK automatisch ab. Der bringt ihn in den Debug Modus und verwendet den Stick als reines Modem.
    Zumindest macht er das mit den E3372
    Ob er das auch so gut macht mit den K5005 kann ich dir nicht beantworten
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    Was mir nicht gefällt an den Tiny : Er wird sehr heiß darum hab ich den nicht eingesetzt am Dachboden.

    Sehr schön ist die SMS Steuerung : du schickst eine SMS und er schickt dir die Signalwerte zurück oder macht einen Reset.
    So was kann man sicher ausbauen mit GPIO Eingang und Ausgang die bei einen Einbruchsalarm eine SMS schicken oder eine Erste Hilfe Taste ist ja beim Auto auch warum nicht bei einen SIM Karten Router. Oder ein Gerät per SMS(Email) ein/aus schalten ist ja theoretisch alles möglich mit einen potentionalfreien Relais Ausgang/Eingang.
    AT+CMGS="+492255xxxx"
    TEXT TEST
    >Strg+Z<
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2016
  4. woolf

    woolf New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Auch wenn sich außer Kosh (Danke für den Input!) niemand gemeldet hat, schreibe ich nun rein wie ich dies gelöst habe.
    Eventuell hilft es ja jemand anderen weiter!

    Habe meinen Stick retten können und zwar mit der "aktuellsten" Firmware von Ende 2013:
    https://www.maxrev.de/fritzbox-kompatible-mobilfunk-surf-sticks-t335714.htm#4216951


    Über den E3372 bzw.E3xxx habe ich mich bis jetzt noch nicht drüber getraut, weil ich keine Zeit zum spielen habe und immer wieder von Problemen mit dem eingeschränktem Portforwarding lese.

    Grüße,
    Schönen Sommer noch!
    woolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2016
  5. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Eingeschränktes Portforwarding hat nur (HILINK)
    Hilink ist wie ein Mini Router und arbeitet dann als doppel-NAT System zum zweiten Router.

    Dovado schaltet am Anfang dieses HILINK ab sofern möglich somit wird der Stick wieder zum Modem. Portforwarding macht dann nur der Dovado Router.
    Geht nicht immer beim E3372 HILINK schon. Bei meinen E5786 hat er es nicht geschafft weil ich Zugang zu beiden IP-Adressen hatte (LTE-WATCH) und das Hilink darauf arbeitete mit den Dovado als Doppel NAT.
    Hab den Dovado damals mit Amazon wieder zurückgeschickt aber hatte noch genug Zeit für ein paar Tests.

    Grüße Fritz
    Möge der Sommer schön bleiben
     
  6. woolf

    woolf New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    Habe mir zum testen einen E3372s besorgt. (MTC)
    Ja, danke @KOSH, er funktioniert inkl. Portforwardings am Router perfekt. Das HILINK deaktiviert wirklich der Router und der E3372 wird zum Modem. Fein! Danke! :)

    Ich habe bemerkt das der E3372 deutlich schlechtere Ping Zeiten hat wie der K5005 aka E398 aus dem Jahre 2011! 20-40ms vs. 15-30ms!
    Kann das an der Firmware des E3372 liegen?

    Weißt du Kosh eine gute, stabile Firmware für mich für den E3372?!
    Habe derzeit die 22.286.53.01.161

    zu meinem Verständnis:
    Sehe ich das richtig das es egal ist ob eine HILINK oder NONHILINK FW am Stick verwendet wird, da sie der Router wenn eine HILINK FW drauf ist, sowieso deaktiviert?!
    Oder ist es besser gleich eine NONHILINK Firmware für den Router zu verwenden?


    Ps: Ev. hat bitte mal kurz ein Admin Zeit den Titel zu ändern, war meine Rechtschreibkorrektur am Mac. Dorado> Dovado & No Hilink in Non, bitte!
    Dann findet ein anderer ev. leichter einen Beitrag.
    Dankeschön!

    Grüße Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2016
  7. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
  8. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo woolf

    Bin leider weg von den Huawei Zeuchs.
    Firmware posten möchte ich nicht. Wenn was passiert Hilft Huawei und auch der Provider nicht !
    Ja du hast recht mit den deaktivieren. Komisch war immer das Hilink etwas mehr download 10mbit herauspresst zumindest bei mir bei den Openwrt Routern da wird es auch nicht abgeschaltet (doppel NAT).
    Am Ende bin ich zur Erkenntnis gekommen das Sierra Module die auch AVM benutzt der richtige Weg für uns Kunden ist. Die Provider denken bei uns anders.

    Sierra im CAT-4 Modus gleichzusetzen mit E3372 Nonhilink nur sind die Werte viel besser
    www.speedtest.net/result/5529704806.png
    www.speedtest.net/result/5529706314.png
    www.speedtest.net/result/5529708104.png

    PS: Hab dir PN geschickt
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2016
  9. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Schau mal @woolf mein OpenWRT Router spricht ab heute mit mir per SMS genau so wie der Dovado
    Mit SMSTool3 und er kann auch GPIO Ports ansteuern :)
    Oder jede SMS per Email weiterleiten ;)

    [​IMG]

    Danke nochmal @Gogosch
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2016
  10. woolf

    woolf New Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Danke Dir @bruno54!
    Ich habe deine Sache mit SMS und Sierra von dir @Kosh im Auge, keine Sorge! :)
    Sehr interessant!

    Mein denken war nur: wenn der Dovado eh das HiLink abschaltet, dann könnte doch ev. eine "reine" Modem Firmware besser sein als eine HiLink FW,..
    Das ist eine Wissenschaft ;)

    Schönen Wochenanfang Euch!
    lg,woolf
     

Diese Seite empfehlen