Fehler und Verbindungsabbrüche

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Hobbytrucker, 14. Juni 2012.

  1. jrgausbw

    jrgausbw New Member

    Registriert seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Carlos,

    hast Du auf dem B1000 die FritzBox Firmware draufgespielt? läuft das auch mit dem O2 Netz?
     
  2. carlos

    carlos New Member

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Isen
    Äh, nein, wie soll das gehen???
    ich hab eine FritzBox 6840 LTE und seit der Firmware 5.50 läuft das wie geschmiert, auch Telefonie über EasyBell.
    eine Zwangstrennung am Tag und sonst keine Probleme seit Anfang Juni.

    P.S. FW Updaten auf 5.55 trau ich mir nicht, gibt zuviele schlechte Erfahrungen
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2013
  3. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    schließe mich der Meinung von akoch an, wobei externe Antenne doch Ratsam ist !

    Gruß

    Franz
     
  4. Hobbytrucker

    Hobbytrucker New Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo User,

    Nach nun fast 2 Jahren mal ein Zwischenbericht:
    Die Verbindungsabbrüche reduzieren sich fast nur noch auf Unwetterereignisse. Ansonsten läuft es relativ stabil. Manko ist und bleibt das magere Datenvolumen welches O2 maximal bereitstellt. Ich würde gerne mehr bezahlen, 30 Gb würden uns im Monat reichen, so jedenfalls der Durchschnittsverbrauch lt. Huawei-Router. Und den Speed konnte ich durch "Umzug" des Routers unters Dach auf maximale Performance steigern. Die Verbindung einfach mittels Devolo-dLAN hergestellt, klappt wunderbar. Hier nun die aktuelle Speedmessung:
    [​IMG]
    Wie gesagt, jetzt sind gerade mal 10 Tage des neuen Monats rum und es sind schon wieder über 8Gb verbraten, ohne dass wir Videos etc streamen. Nur die ganzen Updates der ganzen Hardware und Betriebssysteme bratet schon alles weg. Traurig und gegenüber DSL eine klare Diskriminierung. Sollte eigentlich verboten sein.
     

Diese Seite empfehlen