Fritz FB6820 LTE...sender auswählen möglich?

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von cqf66, 10. Februar 2017.

  1. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Das mit der Blechtrommel ist übertrieben geb ich zu :) Aber ein Drahtgitter Hasenstallgitter geht auch hinter der Antenne.
    Eine Yagi in ein Kanalrohr und mit ALU umwickeln hab ich noch nicht probiert mein Nachbar würde mich einliefern :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  2. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    das ist ja richtig arbeit...LOL. ich werde erstmals nur die Fritz 6820 bestellen und mal die tage anhängen und schauen was da alles kommt. habe heute meine betreuerin angeschrieben vielleicht bekommt die bei drei mehr raus wo die sender stehen.
     
  3. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    da kommen aber alle anbieter oder?

    soll ich bei jedem sender der in meiner nähe ist ein anfrage starten/senden? senden die mir dann auch wirklich info oder sammeln die nur daten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  4. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nur hilft es hinter der Antenne nicht :D (bei mir war das Gitter in Senderrichtung vor der Antenne)
    Ich habe hier irgendwo mal von @jonasolof sowas gesehen aber funktioniert definitiv nicht.
    Das wäre doch mal was ;)
     
  5. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  6. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  7. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, genau dasFoto mit den beiden Patchantennen meinte ich nur meine hat beide Ebenen an einem Patch
    und genau so hatte ich das Steckmetall nur mit 300mm nach von drann und es war schlechter. Mag ja sein
    wenn man auf den Gewinn zu Gunsten von Störverringerung verzichten kann - ich jedenfalls kann nur sagen
    weil ich es live im Betrieb mit Überwachung des Signals übergestülpt habe - es waren -10dB wenigen und
    RSRQ blieb wie es war und darum ging es mir ;)
     
  8. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Die Nokias sind schon gut kenne da ein paar gute Leute.
    In AT ist die Senderdichte sehr hoch also bei mir steht alle 300 Meter einer da braucht man das sicher nicht.
    Und es geht nichts über eine deutsche Antenne mit Datenblatt hab selber eine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  9. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    etwas anderes. ...kennt jemand einen router der das internetsignal vom modem welches über wlan kommt aufnimmt und dann auf lan und wlan hier im haus ausgibt?
     
  10. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Meine 6840 hat ein 12V Netzteil mit üblichem Stecker.
    Ich habe mir mal mit so einem Stecker ein Kabel mit zwei großen Klemmen zusammengelötet.
    Autobatterie in den Kofferraum, Fritzbox auf die Hutablage, dann bin ich mit Netbook bewaffnet mal einen ziemlich Großen Kreis um mein zuhause abgefahren.
    Die Fritzbox zeigt ja auch die Entfernung zum Sender an, damit kann man Triangulieren, oder man achtet einfach mal auf die Werte, die Lotsen einen auch zum Ziel.

    Viel Spaß dabei.

    Gruß
    Peuli
     
  11. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Deinen guten Download wirst du erst mit einen Router erreichen mit den man das Band-7 fixieren kann wirst sehen nur jeder Mast sendet nicht auf dieser Frequenz. Band 3 ist überfüllt auch die ganzen LTE-A Router bringen nichts weil zuerst das Band-3 ausgewählt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  12. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @ Peuli: sehr gute Idee aber sehr zeitintensiv lol

    @Kosh....soll ich da für jeden sender eine anfrage stellen?
     
  13. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Nein ist sicher nicht Notwendig lese meine vorige Post ihr seid so schnell mit tippseln :)
    Wenn ein 2600er dabei ist hast gewonnen.
     
  14. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ok ich werd ihn bestellen und wenn er da ist mal mit den internen Antennen testen und dann weitersehen und mich melden. danke einstweilen allen für die antworten
     
  15. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Ein 2600er Band-7 Router wird aber leider eine externe Antenne benötigen da ist der Hacken und für eine 6820 brauchst auch noch den Umbausatz aber das ist es allemal Wert.
     
  16. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hab den router und den umbausatz jetzt bestellt.....hier sind nur Sender mit 1800 mhz
     
  17. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Drei rollt gerade LTE-A aus also muss bald ein zweites Band möglich sein
     
  18. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Service-Status: 1
    RAC ID: 7
    MM_STATE: 19
    MM_SUBSTATE: 6
    GMM_STATE: 3
    GMM_SUBSTATE: 5
    Bandklasse: LTE_EUTRAN_BAND3

    lt drei sind hier nur 1800mhz sender. sehe ich das richtig das band 7 sich auf 2,6ghz befindet?
     
  19. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, vielleicht sind die bei 3 mit dem Ausrollen noch nicht fertig, da sollte man sich vorher wenigstens informieren
    bevor das verkehrte Material bestellt wird ;)

    Edit: Nachtrag zum Thema Gitter um Patchantenne ;) (es waren allerdings auch nicht -10dB)

    Antenne mit Gitter.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2017
  20. cqf66

    cqf66 New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    dann würd ich mal bei 45 ° ein blech rein geben und schauen was dann passiert. darum bin ich eher auf eine lange yagi eingestellt denn die macht dann doch sehr dicht bei 45° weg von der keule

    jetzt für mich das ich es auch verstehe.

    band 3 ist 1800? band 7 ist 2600? oder ???? was meint ihr mit ausrollen?
     

Diese Seite empfehlen