FritzBox 7390 W-Lan

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von Franz, 19. Juni 2018.

  1. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Servus Leute,

    dieses mal geht es um W-Lan , aber nicht bei LTE sondern VDSL

    seit ein paar Wochen bin ich auf der Suche nach einer guten Lösung die wenig Geld kosten soll.

    Situation:

    Büro/Werkstatt/Wohnung

    - Großes mehrstöckiges Gebäude

    - im EG befindet sich die Ausstellung mit Büroecke in einem großen mehrstöckigen Haus.
    die Wohnung befindet sich diagonal im 3.Stock im selben Haus

    - Ich darf keine Kabel verlegen

    - Powerlines funktionieren nicht (keine Verbindung) mehrere Sicherungskästen mit Zähler und Automaten vorhanden, darf aber auch keine Entkoppler einbauen lassen

    keine W-Lanverbindung mit den Standardantennen (auch bei geöffneten Fenster) FritzBox ist nicht erreichbar

    [​IMG]

    Jetzt würde ich gern versuchsweise die Antennenanschlüsse von intern auf extern umlegen. 2,4GHz würde mir reichen. 5GHz würde ich belassen wollen. Damit würde ich mir 2Pigtails und Antennen sparen. (Wenn ich Recht habe) und einen Antennenwald der auch nicht wirklich schön ist.

    Wichtig:
    1. Weiß jemand welcher der 2 Antennen-Anschlüsse für 2,4 GHz bzw. 5 GHz ist ?
    weniger wichtig:
    2. Hat vielleicht jemand zufällig noch 2 Pigtails rumliegen die ein warmes sonniges Plätzchen bekommen könnten

    3. Brauche ich noch 2 Leistungsfähige W-Lan Rundstrahler (keine Richtantenn) mit viel Leistungsgewinn

    Pigtails und Antennen kauf ich bei Amazon, die Anschlüsse auf der FritzBox sind mir halt ein Rätsel und ich hab keine Lust nach dem Motto wie der Honigdieb so sagt: Versuch macht kluch

    Bin dann mal auf Eure Antworten gespannt.

    Gruß

    Franz
     
  2. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Franz kannst du wenigstens eine andere Phase anklemmen oder den selben Stromkreis von einer anderen Steckdose für deinen Powerline verwenden auch wenn Zähler dazwischen eingebaut sind ?
     
  3. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Servus Fritz,

    ich hab alle Steckdosen versucht.

    Zum Thema Strom und Kabel kam die Aussage vom Hausherrn:

    "Da wird nix g'macht!"
    So San Sturschäd'l
     
  4. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Zitat Franz
    Wichtig:
    1. Weiß jemand welcher der 2 Antennen-Anschlüsse für 2,4 GHz bzw. 5 GHz ist ?
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    Denke 5G und 2,4G ist nicht ausgekoppelt bei der Fritzbox sondern jeweils beides Multiband MIMO WLAN
    Daher sicher bessere WLAN Werte in V Form

    Sturschädel hin oder her teste es mal direkt auf einen der beiden Stromverteiler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2018
  5. Zwergel

    Zwergel Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Haan
    Hi Franz, falls die Telefonleitungen mit ungenutzten Adern vom Keller zur Wohnung und zur Ausstellung verfügbar sind, dann wäre sowas vielleicht eine Lösung:
    https://www.reichelt.de/?ARTICLE=139942&PROVID=2061&rnl=26a2018&nldnt=3Dcrhfkm&

    Damit könnte m.E. die Brücke zwischen oben und unten geschlagen werden, alle weiteren nötigen Komponenten dann eben in den betreffenden Räumen.
    Kenne mich in dem Bereich aber leider zu wenig aus für eine umfassende Lösung vorschlagen zu können

    Oder das https://www.reichelt.de/?ARTICLE=196308&PROVID=2061&rnl=26a2018&nldnt=3Dcrhfkm&
     

Diese Seite empfehlen