"Interner" WLAN-Datenverkehr reduziert LTE-Inklusiv-Volumen?

Dieses Thema im Forum "WLAN" wurde erstellt von Liebhab-Baer, 30. Oktober 2013.

  1. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, denn da hat dir die Kundenbetreuung Quatsch erzählt, nur Traffic, der über die Mobilfunkschnittstelle des Routers fließt, wird berechnet.
     
  2. Liebhab-Baer

    Liebhab-Baer New Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also haben mir schon 2 Leute dort Mist erzählt? Wie kann man das denn nunmal genua feststellen?
     
  3. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Traffic wird im Kern-Netz (Backbone/Core) von Vodafone gemessen und auch gedrosselt. Es kann natürlich nur der Traffic gemessen werden, der dort auch vorbeikommt. Wenn Daten innerhalb des WLAN verschoben werden, werden natürlich keine Daten über die Mobilfunkschnittstelle des Routers versandt, kommen also gar nicht im Kernnetz vorbei.
     
  4. Fireblade

    Fireblade New Member

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Dein Empfang ist aber OK? Nicht das der Router (jetzt im übertriebenen Sinne) erst 4 Datenpakete empfangen muss um eins davon als fehlerfrei zu erkennen?
    ..und was hängt noch am Router an Geräten?
     
  5. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Interessanter Gedanke. Das müsste aber schon eine extrem schlechte Verbindung sein und auch über einen längeren Zeitraum um relevant zu sein.
     
  6. unimogler

    unimogler New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    mal ein weiterer Gedanke zum Thema:

    ich habe gestern mal eine ext. Festplatte per USB mit der EB904 verbunden und per FTP im internen D-Lan Netzwerk darauf zugegriffen.
    Mir scheint, das dann der Datenfluss "extern" gemessen wird, denn mein Verbrauch schnellte daraufhin in die Höhe.
    Kann das sein?

    Gruß

    Stefan
     
  7. Fireblade

    Fireblade New Member

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sachsen
    .......die drei Buchstaben "FTP" sollten eigentlich schon die Frage beantworten.
     
  8. unimogler

    unimogler New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    F T P = FileTransfer Protokoll oder?

    In wie fern beantworten die drei Buchstaben die Frage?
    Geht das Protokoll immer über "extern" egal ob ich von einem PC im internen Netzwerk zugreife?

    Ich wollte hier kein "Rate mal mit Rosenthal" aufmachen, ich hätte einfach gern eine Antwort:)

    Danke

    Stefan
     
  9. Fireblade

    Fireblade New Member

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Kommt jetzt darauf an, rufst du deinen Server über die IP auf solltest du innerhalb des LAN Netzes bleiben (Netzwerkfestplatte). Anders sieht es aus wenn
    du über ftp:/meinServer.xx aufrufen würdest, hier wäre es ja eine Weiterleitung über zB DynDNS und das wäre dann Traffic der abgerechnet
    wird.
    Also eine reine NWK Platte dürfte keinen Traffic extern haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2013
  10. Liebhab-Baer

    Liebhab-Baer New Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Neustart des Routers hat leider nicht dazu geführt, dass die Seite center.vodafone.de wieder erreichbar wäre. Sonst würde ich das einfach mal so testen. Die Erklärungen hier sind ja alle plausibel und ich kann es mir ja auch nicht vorstellen. Andererseits: Wieso erzählen bei Vodafone 2 Leute so einen Schwachsinn?

    @Fireblade: Wie sollte sich denn ein schlechter Empfang bei mir bemerkbar machen? Solange das Inklusivvolumen nicht aufgebraucht ist, bin ich mit der Geschwindigkeit soweit zufrieden, wie man das mit 7 Mbps sein kann...
     
  11. unimogler

    unimogler New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0

    Das meine ich doch. Wenn ich die Platte über IP-Adresse aufrufe, dann darf doch kein Traffic über TCP/IPv4 stattfinden.
    Wenn ich von ausserhalb zugreifen (statische IP Voraussetzung), dann ist klar das Traffic erzeugt wird.

    Ich habe das auch eben nochmal getestet. 2 GB Daten gezogen per Aufruf der IP der Netzwerkplatte. Volumenverbrauch auf center.vodafone.de hat sich nicht
    signifikant verändert.
    Bin ich wohl einem Irrtum aufgesessen, als ich meinen Verbrauch gesehen habe.....

    Schönes WE

    Stefan
     
  12. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Quatsch bekommt man heutzutage fast überall erzählt. Dort sitzen ein paar total ungeschulte Personen an einem PC mit Headset und beantworten Fragen, welche Sie

    a.) nicht mal verstehen

    und

    b.) die Antworten vom System nach der Eingabe der Frage vorgegeben bekommen. (Zumindest macht es den Anschein)

    Ruf doch dort einfach noch 5x an. Dann hast auf jeden Fall noch 5 weitere dumme Antworten von ungeschulten Callcenter-Mitarbeitern.
     
  13. Fireblade

    Fireblade New Member

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Vom schlechten Empfang kann man bei LTE eigentlich nicht reden, eher von nicht optimalen Empfang, vergleichbar mit digital Fernsehen, entweder man hat Bild oder nicht.....
    Das zu erkennen, müsstest du im Routermenü die Empfangswerte (RSRQ, RSRP) überprüfen, über die Werte selbst findest du hier jede Menge Infos.
    Selbst schlechtes W-Lan kann unbewußt Einfluß darauf haben, das der Traffic unnötig belastet wird.......
    Aber aKoch hat schon treffend geschrieben, das es schon eher eine andere Ursache haben könnte............
     
  14. Liebhab-Baer

    Liebhab-Baer New Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem nun endlich die center.vodafone.de auch bei mir wieder funktioniert, habe ich den "Feldversuch" gestartet.

    Vor Handy-Sync: 26% LTE-Volumen verbaucht; nach Handy-Sny: 29%. 0,3 GB entspriocht dabei in etwas der Musik-Flies, die es zu syncen gab.

    Scheint also wohl allen Erklärungen zum Trotz so zu sein, wie es die ungeschulten Call-Center-Mitarbeiter wahrsagen...
     
  15. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...das kann eigentlich nicht sein. Bei mir laufen täglich mehrere Gigabyte im internen Netzwerk herum und da wird nichts von Highspeedvolumen abgezogen. Sonst wäre ich ja schon nach wenigen Tagen in der Drossel....:confused:

    Sehr suspekt das Ganze.
     
  16. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Von wo nach wo (vom PC zum Handy oder umgekehrt) syncst Du denn und mit welchem Tool ?
     

Diese Seite empfehlen