iPhone5 LTE in den USA

Dieses Thema im Forum "LTE Verfügbarkeit" wurde erstellt von AndRon, 19. Juli 2015.

Schlagworte:
  1. AndRon

    AndRon New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    meine Tochter hat ein (deutsches) iPhone5 und geht im August für ein Jahr zum Schüleraustausch in die USA. Kann Sie dieses Handy dort benutzen oder funktioniert das wegen der unterschiedlichen LTE-Frequenzen nicht?
    Danke
    Andreas
     
  2. melki

    melki Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    54516
    Hi Andreas und willkommen im Forum !
    Die Mobilfunkanbieter in den USA nutzen andere LTE-Frequenzen als die Deutschen Anbieter.
    Grundsätzlich ist ein Deutsches iPhone 5 (Modell A1429 GSM) auch in den USA verwendbar für den Roamingbetrieb (mit Deutscher SIM) als auch mit einer SIM eines amerikanischen Anbieters, wenn das Gerät keinen Netlock und Simlock mehr besitzt. Dabei unterstützt das Gerät problemlos die in den USA verwendeten Frequenzen für GSM und UMTS.
    Bei LTE wirds allerdings mit dem iPhone 5 sehr "dünn", da es nur drei LTE-Frequenzen unterstützt und davon für die USA meines Wissens nur eine (2100 MHz) verwendbar ist.
    Hier sollte also vor Ort nochmals genau recherchiert werden, welcher Anbieter diese Frequenz unterstützt.
    Grüße
    Melki
     
  3. AndRon

    AndRon New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Melki,

    danke, das hilft schon mal.

    Viele Grüße
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen