LTE 900

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Claas, 29. Januar 2018.

Schlagworte:
  1. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hybrid ist bei mir nicht möglich. Hatte bis jetzt LTE 800 Sendemast fast 9 km weg nur mit Dabendorf Zusatzatenne erreichbar. Meist zwischen 7000 bis 15000 reichte mir nur Flatrate fehlte.
    Der andere Sendemast war deutlich dichter eher 5 km aber dazwischen Wände Bäume usw. Empfang fast nur 1-2 Balken. Jetzt sendet der Mast mit LTE 900. Telekom Mitarbeiter meint, der stört den bisherigen Mast, denn jetzt habe ich meist nur noch 300 bis 3000. Er sagt ich soll den Mast mit 900 versuchen. Hört sich gut an, Umsetzung aber nicht einfach. Habe B1000 Router der kann wohl nicht 900 MHZ. Auch die bisherige Außenantenne wohl nicht ( ?? ) Ich wollte mir jetzt eine Speedport 2 gebraucht bestellen um damit die Leistung des Mastes mit LTE 900 zu prüfen. Was meint ihr, ist das eine Lösung? Wahrscheinlich brauche ich auch eine Außenantenne wenn der Dabendorf nicht geht was würdet ihr empfehlen? Problem ist ja auch, muss alles zurück wenn es nicht geht. Gibt es andere Alternativen zum prüfen? Bei Ebay gibt es für kleines Geld diese Antenne, ist das etwas für den Bereich?



    • SMA Plug Aerial Amplifier 35dBi 4G LTE Antenna Booster Dual Mimo Network BI467
     
  2. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo

    Mast mit LTE 900 ist das Neu, oder ist das UMTS?
    UMTS 900 kann der Speedport LTE 2

    Deine 800er Antenne würde ich erst mal zum testen behalten, es ist ja nicht so, das eine 800er auf 900Mhz nichts mehr empfängt.

    Ich habe mir für meine Urlaubsfahrten einen B2000 Router von Vodafone gekauft, den dann auf Telekom Umgeflasht,
    später wurde dann automatisch die neueste Telekom Soft im Router angeboten.

    Ebay Link zu Vodafone, könnte man mal Riskieren:
    https://www.ebay.de/itm/LIBERAR-por...723511?hash=item3d269b6637:g:awkAAOSwPCVX5mSI

    Software dazu:

    https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=B483589C2FD81F7D!207

    Ich habe die aus Zeile 10, ( V100R001C55SP102.tar.bz2 )

    Oder Original, aber etwas Teurer:

    https://www.ebay.de/itm/Telekom-Spe...759558&hash=item41a0a29c0e:g:98UAAOSwcLxYKwRw

    ABER, die Router nehmen das was SIE wollen, nicht das was Du gerne hättest, heißt, manuelle Frequenzwahl ist nicht möglich,
    ich glaube aber, man kann zwischen 3G und 4G umschalten, bin mir aber nicht sicher, weil ich das noch nie gemacht habe,
    evtl. weiß ja jemand mehr darüber.

    Speedport LTE2 Daten:
    https://maxwireless.de/2012/test-telekom-speedport-lte-ii/

    Viel Glück
    Peuli
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2018
  3. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    der B593 (aka B2000 Vodafone aka Speedport LTE2) kann LTE800, 1800 und 2600 mit Telekom-SW - mit VF nur 800 und 2600. LTE900 definitiv nicht. Dazu ist andere Firmware nötig - welche weiß ich nicht. Es sei denn, in letzter Zeit hat die Telekom das in ihrer Firmware freigeschaltet.
    Bei der Antennenbeschreibung fehlt ein Komma: Aerial Amplifier 3,5dBi 4G LTE Antenna - bei der Größe gibts nicht mehr Gewinn - wer solchen Unsinn anbietet??
     
  4. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke erst mal!!! Bin nicht so gut das ich alles verstehe, frage deshalb mal weiter.
    Wenn ich bei Google Speedport LTE II lte 900 eingebe kommen oben ein PDF Datenblatt mit er kann LTE 900
    Ich habe jetzt mit Handy und App im Haus versucht herauszubekommen wo LTE am besten ist.
    Unten im Haus kein Empfang, oben in Richtung der neuen LTE 1000 oben in Richtung der alten LTE 2000
    Habe Telekom angerufen, der liebe Herr war auch etwas überfordert aber sehr nett.
    Der neue Mast mit LTE 900 sendet zur Zeit probeweise ob ich da überhaupt für freigeschaltet bin weis er nicht, bezweifelt es aber?

    Peuli hat recht, die alte Antenne wird auch die Leistung auch für 900 erhöhen.

    die LTE 800 MIMO Antenne unterstützt den Frequenzbereich von 791 bis 862 MHz. Die Flankensteilheit ermöglicht sicherlich auch noch einen Empfang von 900MHz. Bitte beachten Sie aber, dass diese Antenne speziell für das 800 MHz LTE-Frequenznetz ausgelegt ist.

    schreibt der Hersteller.

    Bevor dass ich jetzt aufs Dach kletter und die Antenne umbaue neuen Router kauf, möchte ich doch etwas mehr Sicherheit haben das es mit
    900 LTE besser wird. Werde wohl warten müssen, bis sich etwas mehr ergibt.
     
  5. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Claas, wie die Vorredner schon sagten, untersützt der Speedport II kein LTE auf 900 MHz. Dafür ist er viel zu alt.
    Ggf. mal über ein Firmwareupdate, das ist aber sehr unwahrscheinlich.
    Ich hab mal den genannten Suchbegriff eingegeben. Da kommt das Handbuch über billiger.com. Dort steht aber nur dass "Der Speedport LTE II ermöglicht als Router die Anbindung an das Internet
    über 3G 900/2100 MHz und LTE 800/1800/2600 MHz". Vielleicht hast du das verwechselt. Er beherrscht 3G, also UMTS, auf 900 MHz.
    Bis vor kurzem war da ja auch jahrelang UMTS verortet.

    Wenn du unbedingt LTE auf 900 MHz nutzen willst, dann nimm lieber einen Router der dies explizit kann (z.B. die neue AVM 6890), ebenso wie eine Multibandantenne.
    Viele Grüsse
     
  6. Claas

    Claas Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Er beherrscht 3G, also UMTS, auf 900 MHz.

    Das habe ich nicht gewusst.

    Aber das andere wird mir zu teuer besonders da ich äußerst skeptisch bin ob das überhaupt eine Verbesserung bringt.

    Da fehlen mir die Möglichkeiten das im Voraus zu erfahren.
     

Diese Seite empfehlen