LTE-Antennenkabel verlegen

Dieses Thema im Forum "LTE Technik" wurde erstellt von Ernie1988, 17. Oktober 2017.

  1. Ernie1988

    Ernie1988 New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Leider habe ich noch nirgends eine Antwort gefunden.

    Ich habe vor mir eine LTE-Antenne auf das Dach zu stellen, da ca. 2,5 Stockwerke zwischen Router und Antenne liegen werden, will ich das Kabel in der Wand verschwinden lassen.
    Und jetzt komme ich nicht weiter...
    Ich möchte das unten beim Router eine saubere Steckdose in der Wand ist, an welche der Router angeschlossen werden kann.
    Ich habe aber noch keine Koax-Dose mit SMA-Buchse gefunden, oder kann das Kabel was unterputz verlegt werden soll ein 08/15 Koaxialkabel sein und ich benötige für den Übergang von Dose zu Router und von Antenne zu Dose nur ein Verbindungs- /Adapterstück?

    Danke schon mal.
     
  2. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Am besten gar keine Dose . Ein jeder Übergang ist schlecht. Montiere z.B. ein Verbands Kästchen aus Kunstoff (wegen Wlan) an der Wand über den Auslass und steck den Router rein am besten auch noch über eine Steckdose und dafür seitlich nach aussen eine UP- Netzwerkdose . Die Antennenkabeln doppelt geschirmtes Koxialkabel 50 Ohm sollten so kurz wie möglich sein.

    Daher schau das der Router so nah wie möglich bei den Antennen steht und verlege ein Netzwerkkabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2017
  3. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    So kurz wie möglich ist nicht zwingend, aber bei längerem Kabel solltest Du zu besserem Kabeltyp greifen, z. B. H2007 oder H2000-Kabel.
     

Diese Seite empfehlen