LTE Backup bei Empfangsstörungen via SAT Positionierer

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von firebox, 31. Dezember 2016.

  1. firebox

    firebox New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    94267 Prackenbach
    Hallo zusammen. Ich nutze LTE mit einer LAT22 Aussenantenne und habe in letzter Zeit immer öfter Störungen an meinem LTE Hauptsender. Nun habe ich festgestellt, dass ich 180 Grad auf der anderen Himmelsrichtung ebenfalls ein LTE Signal bekomme, dass mir zwar ein stabiles aber sehr miserables von den Empfangswerten her beschert - ABER es geht zumindest.

    Nun kenne ich von früher her noch die Sat Positionierer, mit der man die Antenne motorgesteuert zu bestimmten Positionen anfahren kann. Diese Lösung wäre ideal, wenn es an meinem Hauptsender zu Problemen kommt, dann könnte ich auf Knopfdruck die LTE Antenne auf den anderen Sender ausrichten.

    Scheinbar bekommt man diese Positionierer aber nicht mehr (vermutlich auch keine Nachfrage mehr). Was haltet ihr von meiner Idee und wer hat vielleicht so ein Gerät bei sich liegen?
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich weiß ja nicht wie Du gesucht hast aber die Dinger gibt es nach wie vor:
    https://www.conrad.de/de/automatik-antennenrotor-284971.html
    Nur die Sat-Rotoren gehen nicht so gut weil die meistens das Steuersignal vom Receiver bekommen ;)

    Edit: Sorry, die sind ja alle ;) , hatte ich glatt übersehen - dann hilft nur Eb-Kleinanz. da gibt es noch welche
    aber teilweise zu Traumpreisen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2017
  3. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
  4. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Für Sat Rotoren oder Solar Rotoren müsste man was basteln mit einen Raspberry und einen Board Modul L298N würde mich auch reizen.
    Was fertiges gibt es hier
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2017
  5. firebox

    firebox New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    94267 Prackenbach


    das wäre schon das richtige ;) mit der Anlage könnte man dann einen handelsüblichen Stellmotor ansteuern, oder? Bei mir sollte die Anlage auch nur im Bedarfsfall eingeschaltet werden, und per FB dann auf den entsprechenden LTE Sender justiert werden. Ich weiß nicht, ober der Rasperry automatisiert nach dem Einschalten alles so startet dass man nur noch einen knopf drücken muss und dann steuert er den gewünschten Sender an. Denke da muss man schon mehr aktivieren und einstellen. Ich bin zwar auch für Technik bestelei, aber in meinem Fall sollte es bei einem Ausfall so schnell wie möglich umschalten können.
     
  6. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Der Vorteil vom Satrotor ist der genaue Schrittmotor .Nachteil nur 180° möglich .
    Mit den 0815 Model und einer externen CAM geht es zwar auch ist aber verboten.
     

Diese Seite empfehlen