LTE-Tablet?

Dieses Thema im Forum "Smartphones | Handys" wurde erstellt von eightinches, 11. Mai 2011.

  1. eightinches

    eightinches New Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit ein paar Tagen macht Motorola kräftig Werbung für ihr neues Tablet, das Xoom. Das Teil sieht wirklich interessant aus, aber es hat kein LTE. Ich hab mich gefragt, warum nicht. Ist noch keiner auf die Idee gekommen oder gibt es schon LTE-Tablets?
     
  2. willing40

    willing40 New Member

    Registriert seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch, doch. Die wird es in Zukunft auch geben. Acer hat zum Beispiel eines vorgestellt. Das Acer Iconia Tab A500. Android und LTE an Bord.
     
  3. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das xoom kriegt lte zum nachrüsten. das soll luat motorola im sommer soweit sein und kostenlos sein.
     
  4. eightinches

    eightinches New Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, das ging jetzt aber schnell. Das mit dem Xoom wusste ich nicht. In der Werbung wird komischerweise auch nichts dazu gesagt. aber ich hab kurz gegoogelt und es schwarz auf weiß gefunden. Das Acer kannte ich auch nicht...aber von Acer bin ich eh kein Fan, die stellen nur Schrott her. Aber das mit dem Xoom find ich gut.
     
  5. HerrKoch

    HerrKoch New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Acer gekauft 500 Steine. ...und LTE gib's hier nicht, ist ein reines WLAN Tab. Soll aber als 501 mit hspa kommen. Aber für mich nicht interessant da ich es zum chillen auf der Couch gekauft habe.

    Anderseits hat das Tab einen Host USB Port wo rein theoretisch jedes USB Gerät funktioniert.

    Na mal sehen was noch so kommt.
     
  6. HerrKoch

    HerrKoch New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Normal Juken mich solche Kommentare nicht.

    Aber du bist auf dem Holzweg.

    Bei dem Tablets liegt das ACER klar vorn.ist besser verarbeitet haptik. Usw.es läuft alles ein Tick besser wie am Xoom.

    Also erst anschauen und vergleichen .. Dann Urteilen.

    Lg
     
  7. leisabine

    leisabine New Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also beim Tablet liegt definitiv das iPad vorne... aber, ich stimme dir in einem Punkt zu - ACER ist nicht so schlecht, wie eightinches behauptet. Die haben zum Teil wirklich sehr gute Produkte in ihrer Palette und sind auch immer sehr ausgereift.
     
  8. scubafat

    scubafat New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    97320
  9. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
  10. scubafat

    scubafat New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    97320
    Warum wird es dann im deutschen Apple Store mit LTE angeboten? iPad für USA Reisende oder wofür soll es sein? http://www.apple.com/de/ipad/
     
  11. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Es ist tatsächlich etwas missverständlich formuliert. Jedoch ist die technische Seite glasklar ;)
     
  12. scubafat

    scubafat New Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    97320
    Das ist ja wirklich eine nicht ganz korrekte Werbeaussage von Apple. Leute die LTE lesen, sich das iPad kaufen und dann merken das es nicht geht :(
     
  13. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Apple verschweigt Problem - iPad mit LTE ist ein Witz

    Apple leistet sich auch beim Start des neuen iPad einen dicken Fauxpas: Das Unternehmen verkauft in Deutschland LTE-Geräte, die hierzulande mit den genutzten Frequenzen überhaupt nichts anzufangen wissen. Die Nutzer sollen davon anscheinend erst erfahren, wenn sie das neue iPad schon gekauft haben. In der Werbung fehlen deutliche Hinweise auf das Problem.

    Käufer von Apples neuem iPad werden in Deutschland nicht die schnellen LTE-Datennetze nutzen können. Das Problem ist, dass LTE in Europa und den USA in unterschiedlichen Frequenzbereichen läuft. Apple bestätigte auf Anfrage, dass in Deutschland die US-Variante verkauft wird. Die unterstützten Frequenzen hängen vom eingebauten Chip ab und können deshalb nicht per Software-Update verändert werden, wie Sprecher der Mobilfunk-Anbieter Deutsche Telekom und Vodafone bestätigten.

    In Nordamerika sind die LTE-Frequenzen 700 und 2100 Megahertz im Einsatz. In Deutschland laufen die LTE-Übertragungen hingegen mit 800, 1800 und 2600 Megahertz.

    ... Quelle
     

Diese Seite empfehlen