LTE V Stick mit Vodafon und Port TCP1352

Dieses Thema im Forum "Sticks" wurde erstellt von Scholle73, 11. Mai 2015.

  1. Scholle73

    Scholle73 New Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    ich hab da mal ne Frage. Mein neuer Stick funktioniert super (APN auf Vodafon geändert) nur sobald ich mein Firmen-Email Programm (Lotus) öffne, stürtzt die Verbindung komplett ab und ich muß den Stick komplett entfernen. Dann nach Plug out/in funktioniert wieder alles bis ich Lotus wieder öffne.
    Meine IT Leute denken das Vodafone nur Port 80 oder 443 freigeben, wir aber für Lotus Port 1352 benötigen.
    Auf Nachfrage bei Vodafone hieß es, das kein Port gesperrt ist und ich eigentliche keine Probleme haben sollte. Jetzt schieben sie das der Telekom in die Schuhe (Telekom LTE V Stick). Wollen mir den teureren K5150 andrehen, weil der von Vodafon ist.
    Sind aber beide von Huawei - ich wüsste nicht was da anders laufen sollen.
    Hat da jemand Erfahrung mit sowas?

    Vielen Dank für die Hilfe im voraus.

    Scholle
     
  2. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Wegen den Ports kannst ja mal akoch per PN fragen, wenn es einer weiß, dann er! :cool:

    2 Sticks, eigentlich gleich , nur ein anderer Name (Provider) steht drauf -> dann haben die auch unterschiedliche Dashboards !

    Ich würde es mal mit dem Dashboard von "Mobile Partner" versuchen.
     
  3. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Soweit mir bekannt ist blocken wir keine Ports.
    Schicke mir mal die IMSI 26202... mit Beispieldaten (Uhrzeit/Datum) per PN.
     
  4. KOSH

    KOSH Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederösterreich
    Nur aus Neugierde :) ist der LTE V Stick ein E3372s oder ein E3372h ?

    VORSICHT beim flashen es wird manchmal nach einen CODE verlangt der sich aus der IMEI errechnet. Gibst du den öfter als 3 x ein ist der Stick ein Ziegelstein

    HILINK : Ist es der E3372s-153 so ist die beste mir bekannte HILINK Firmware
    Software-Version: 22.286.53.01.161
    Weboberflächen-Version: 17.100.06.00.03-Mod1.2
    Hilink braucht immer 2 Files und LTE-Watch funktioniert
    -------------------------------------------------------------
    NON-HILINK : Firmwares bestehen nur aus einen File die Einwahlsoftware Mobile Partner ist am PC
    Der Stick fungiert hier nur als Modem (Am Computer bekommst du hier einen virtuellen Com Port)
    Manchmal brauchst du auch noch die aktuellen Treiber installiert wenn es nicht schon Mobile Partner installiert.
    --------------------------------------------------------------
    NON-HILINK Firmware fangen immer mit 21.x.x.x.x an
    HILINK Firmwares fangen immer mit 22.x.x.x.x an
    ------------------------------------------------------------------
    Könnte mir Vorstellen das dein Stick mit (HILINK=Minni Router) an einen richtigen Router steckt und du daher ein doppel NAT hast und daher die Ports nicht richtig weiterleiten kannst ?
    Dagegen gibt es aber auch schon Lösungen !
    --------------------------------------------------------
    Würde den E3372 nie hergeben : Ist wirklich vom Preis und Leistung das beste CAT-4 Modem (nicht Router) am Markt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2015
  5. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Telekom und Vodafone verwenden ihre eigenen Dashboards !
     

Diese Seite empfehlen