LTE Vertrag mit Restlaufzeit.

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Sparky007, 29. Dezember 2012.

  1. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schwierig wird es mit dem LNB, das bekommt man nicht so einfach.

    Eine sehr stabile SAT Schüssel müsste es auch noch sein, denn das LNB wiegt sicherlich 2 - 3 KG.

    Die Mietkaution müsstest Du ja auch wieder zurückbekommen.

    Habe heute meine Bestätigung bekommen für den Wechselbonus, bekomme 6 x 39 € gutgeschrieben,
    so kann ich jetzt diesen Dienst für 6 Monate gratis nutzen.
     
  2. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Das scheint ja alles recht ordentlich zu sein mit Sat-Internet. Mich würde aber die 2 Sat-Schüssel stören.

    Während ich eine LTE-Antenne bequem über einer bestehende Sat-antenne justieren kann, benötige ich für Sat-Internet doch eine zweite Antenne. Das macht es problematisch. Reizvoll ist natürlich das Surfen ohne Drossel.
     
  3. AssiY2K

    AssiY2K Member

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin Sparky007,
    Wie sieht es denn mit der Netzauslastung aus??? Wie hoch ist dein Speed zu den Stoßzeiten???

    CU AssiY2K
     
  4. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es gibt auch eine Multi-Feed-Halterung, somit brauchst DU nur eine Antenne für alles.

    Bei meinen bestellten 12000 sinkt die Speed eigentlich nie unter 10000.

    Tagesansicht:

    Tag.jpg

    Wochenansicht:

    Woche.jpg
     
  5. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Aber wenn Sky über Eutelsat sendet und meine Fernsehantenne über Astra, wie soll das denn mit einer Antenne gehen?
     
  6. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das geht über eine Multi-Feed -Halterung die ne dem SKYDSL-LNB angebracht wird. Die andere LNB für Astra oder auch ASTRA und Hotbird sitzen schräg also ( schielend ) neben dem SKYDSL - LNB.

    Siehe Bild.

    multifeedadapter_mit_antenne.png


    Multi.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2013
  7. Katzina

    Katzina Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Vor kurzem hatte ich mich mal informiert über die Kosten und Prämissen bei Sky-DSL , was folgendes ergab: (war ein Werbeangebot bis zum 15.04.2013)
    Gruß Katzina
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2013
  8. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    45.95 €
    Monatlich • inkl. MwSt.
    Auch ganz interessant Tooway
    Download: bis zu 20 mbps
    Upload: bis zu 6 mbps
    Monatliches Volumen: 20GB *FAP
    Unbegrenztes Volumen von 23.00 bis 07:00 Uhr
    Hardware kostenfrei leihen
    Freischaltgebühr: 49.95 €
     
  9. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    was auch nicht das schlechteste fuer die LTE Anbieter waere, wenn die mal so etwas zeitnah realisieren wuerden.
     
  10. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1


    Diesen Anbieter hatte ich auch in Betracht gezogen, aber die 12000 den ganzen Tag als FLAT zu haben war mir dann doch wichtiger als 20000 und 20GB Volumen.
     
  11. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Das sieht alles sehr kompliziert aus und vorallem ist ja die Ausrichtung kaum für eine Privatperson durchführbar. Das Problem besteht ja schon darin, dass eine LNB für Fernsehen auf den Astra-Satelliten auszurichten und Sky DSL dann auf den Exoten Eutelsat. Außerdem hätte ich gar keine freie Sicht aus den Eutelsat-Satelliten.

    Für mich kommt Sky-DSL nicht in Betracht. Wenn man da mal eine Störung hat, ist es noch schwieriger das Problem einzugrenzen als bei LTE.
     
  12. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Sparky007, bekommt man bei SkyDSL eine öffentliche IP oder geht das über Nat ?
     
  13. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hast Du Dir die Videos angeschaut ? So schwer ist die Installation eigentlich garnicht.

    Wenn Du ASTRA auf 19,2 ° bekommst wirst Du Eutelsat auf 9 ° sicher auch empfanhen können.

    Bei einer Störung ist es fast das gleiche.

    LTE Sendemast ( kannst Du nicht überprüfen ) ------- Antenne -------Modem ------- PC

    Satellit Sender ( kannst Du nicht überprüfen ) -------- SAT Schüssel ------ Modem ------PC

    Ich glaube das die sich schneller um einen Satelliten kümmern als die Telekom oder Vodafone um einen ausgefallenen Sendemast in der Pampa.



    Man bekommt eine Deutsche IP die sich jedoch bei jeder Einwahl ändert. Eine feste IP kostet glaube ich 2,50 € im Monat.
    ( IP: 37.247.88.216 )
     
  14. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    @ nota2225
    Unbegrenztes Volumen von 23.00 bis 07:00 Uhr
    was auch nicht das schlechteste fuer die LTE Anbieter waere, wenn die mal so etwas zeitnah realisieren wuerden.

    genau deiner meinung. für mich währ das in ordnung und brauchte mir keine gedanken mehr machen.
     
  15. Hans

    Hans New Member

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sparky007,

    könntest du vielleicht auch etwas zum Thema Heimnetzwerk mit Sky DSL schreiben ?
    Mich würde interessieren ob es hier Probleme gibt. Funktioniert auch ein Internetradio in der Küche oder ein Tablet auf der Couch und dies auch gleichzeitig?
    Gruß
    Hans
     
  16. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Eigentlich funktioniert alles. Habe auch etliche Geräte per WLAN angemeldet und alles hat problemlos funktioniert.

    Zur Zeit sieht es so aus:



    SAT Antenne ------------ SAT Modem ------------ Fritz Powerline -------------- Fritz Powerline --------------- Fritz Box 7270

    ------------- Lankabel zum PC

    Alle anderen Geräte weden per WLAN ( Fritz Box 7270) angemeldet.

    DECT Telefon wurde ebenfalls an der Fritz Box 7270 angemeldet
     
  17. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Der hohe Ping würde mich echt stören. Aber das ist eben eine Sache die jeder für sich entscheiden muss. Ich zocke gern auch mal über´s Internet, was bei Sky-DSL definitiv ausfällt.
     
  18. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da ich keine online - " Ballerspiele " mache kann ich mit der Pingzeit leben.

    Alle anderen Onlinespiele ( Strategie usw. ) sind natürlich spielbar.

    Da ist mir doch eine Flatrate wichtiger als die Pingzeit.

    2660641149.png
    21.4.2013 20:41
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2013
  19. OloX

    OloX Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    bei Magdeburg
    Das dauert doch bestimmt 3 Sekunden bis Internetseiten überhaupt reagieren oder ?
     
  20. Sparky007

    Sparky007 New Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nicht gerade 3 Sekunden, aber eine Verzögerung ist schon zu erkennen, nichts anderes als bei meiner früheren 378 - Light Geschwindigkeit.

    Dies hole ich aber bei einem Downloads in den ersten 2 Sekunden wieder auf.
     

Diese Seite empfehlen