Magenta Hybrid M + ext. Antenne

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von jokaaa, 11. Mai 2015.

  1. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Danke bruno54.
    Du meinst es geht schwer den Router zu zwingen den Mast zu nehmen, dann hätten die Versuche kein Sinn. Und diese e3272 kosten ja auch um die 70€ und das nur zum probieren.
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Was ich damit sagen wollte ist, Du mußt vorher prüfen ob der "Wunschsender" auch ankommt und vielleicht
    kennst Du ja jemanden der sowas hat. Die SIM gibts ja kostenlos und es lohnt sich wirklich den Check
    vorher zu machen bevor man unnötig Geld und Zeit investiert und es zum Ende doch nicht klappt:D

    Gruß bruno
     
  3. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Hast vollkommen recht und werde meine Jungs mal fragen ob einer so etwas hat. Aber sorry eins muss ich nochmal rauskitzeln. Mal angenommen ich bekomme ein Signal von dort evt. mit 2 oder 3 Balken kann ich den Router zwingen diesen zu nutzen oder wählt er sich wieder in näheren und stärkeren ein?
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Prepaid bei T wird ja jetzt auch mit LTE angeboten.......

    Steht der 1800er in gleicher oder ggf. entgegengesetzter Richtung?
     
  5. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Der 1800er steht fast in entgegengesetzter Richtung.


    Mein Gedanke war das ich mir eine Antenne besorg und veruch damit das Signal von diesen zu bekommen und die Antenne naja die kann mann ja wieder zurückschicken. Die offene Frage war halt immernoch macht der Router das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2016
  6. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Damit steigen die Möglichkeiten aber ob das Signal stark genug ankommt um den Router zum Umschalten zu
    bewegen kann Dir hier keiner sagen. Das geht nur vor Ort anhand der RSRP Werte. Wenn der 800MHz über
    Reflexionen auch von vorn in die Antenne kommt muß das Signal des 1800MHz mindestens in der Nähe von
    dem des 800MHz sein oder gleich mit einem Filter den 800MHz unterdrücken was aber vorraussetzt, das
    1800MHzSignal ist stark genug bzw. die Antennenleistung gleicht die Dämpfung des Filters aus.

    Gruß bruno
     
  7. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Das ganze gefällt jetzt garnicht. Was ist ein Filter für 800 mhz und geht so etwas überhaupt?
     
  8. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Einfach mal ein bisschen im Forum stöbern, tomas-b hat es mehrfach erwähnt und beschrieben:D
    (im Bereich Antennen)

    Es sind alles Hinweise auf Dinge die gehen, es ist kein muß:D
    Mit etwas technischem Verständnis bekommt man auch den SPH
    dazu, dass er macht was er soll;)

    Edit: hier noch was zum Filter:http://www.rittmann-hf-technik.de/0000009baa0f5da06.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2016
  9. jokaaa

    jokaaa New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ hasski: Bei mir ist es ja im Prinzip genau der gleiche Fall. Ich habe den 800er im Ort, oben im Kirchturm und den 1800er einen Ort weiter. Bei mir sind es allerdings nur 3Km bis zum 1800er. Hatte Anfangs die gleichen Bedenken wie du, nur dass ich den Vorteil hatte, mir von einem Freund eine 1800er Antenne auszuleihen. Sofort nachdem ich diese angeschlossen habe und ohne viel Ausrichten, war ich auf dem 1800er Mast und hatte meine schnelle Verbindung. Balken habe ich 2-3 und einen RSRP von 100, das lässt sich halt nicht ändern, aber bisher läuft das Ding voll stabil und zwar rund um die Uhr.

    Gruß
     
  10. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Also nun hat mich der Teletechniker nach einer Woche doch wieder angerufen und gefragt wie es denn vorangeht. Leider hatte ich in der Woche keine Zeit dafür. Nun die Antenne hab ich zu Hause und keine Erfolge. Er meinte , wenn ich die 1800er Antenne, wenn es denn eine ist, anschlies und im Router natührlich auf extern stell dann dürfte ich nicht auf den 800er gelangen. Nun meine Frage : Ist das denn korrekt?
     
  11. jokaaa

    jokaaa New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich will meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, aber wäre für mich eine logische Konsequenz.
    Es ist eine komplett andere Frequenz und wenn das nicht so wäre, bräuchte man ja keine Antennen, die alle 3 Bänder abdecken!
     
  12. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Ja wenn das so ist dann hab ich wohl die falche Antenne gekauft obwohl es heisst 1800. Nun bin ich ich verwirrt und muss erstmal überlegen wie ich weiter mache.
     
  13. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Eine Antenne, die für das 1800er Band konzipiert ist, wird das 800er Band nicht komplett unterdrücken können.
    Es ist ein durchaus realistisches Szenario, dass ein sehr nahe stehender Sender auf 800 MHz trotz 1800er Antenne vom Router immer noch stärker empfangen wird, als eine weiter entfernte 1800er Station

    Eine Antenne ist kein Filter, sie ist einfach nur ein Empfangswerkzeug. Bestimmte Frequenzen empfängt sie sehr gut bis gut, andere empfängt sie schlechter und manche auch ganz schlecht. Aber sie wird niemals von einer Frequenz gar nichts empfangen.

    Selbst bei einem VSWR von 17 (Rückflussdämpfung nur noch 1 dB) werden noch 20% des Signals empfangen...
     
  14. jokaaa

    jokaaa New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieder was gelernt, danke!
     
  15. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Vielen Dank tomas-b
    Dann werd ich den wohl ohne Filter niemals reinbekommen denn der 800er wie gesagt ist keinen Kilometer entfernt. Nun muss ich mich in der Richtung Filter beschäftigen und durchlesen um überhaupt weiter zu machen.
     
  16. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Die hier sind, rein vom Preis und von der Funktionalität her, die interessantesten Kandidaten, du brauchst für jede Antennenleitung ein Filter, insgesamt also zwei:

    http://194.75.38.69/pdfs/VHF-1320 .pdf

    Du selber wirst dort nicht bestellen können, aber vielleicht hast du einen Fernsehtechniker in deiner Nähe, der sich als Firma dort vorstellt. Oder aber FTS Hennig findet, dass das ein lukratives Geschäft sein könnte...
    Hier noch die Kontaktdaten für Bestellungen aus Europa:

    Distribution Center
    Mini-Circuits, Europe Dale House
    Wharf Road Frimley Green,
    Camberley,
    Surrey GU16 6LF United Kingdom
    Phone: 44 1252-832600
    Fax: 44 1252-837010
    E-mail Sales: sales@uk.minicircuits.com
    Email Applications: apps@uk.minicircuits.com
    Hours of Operation: 8:30am – 5:00pm (Monday – Friday)


    Das Filter blockt die Frequenzen der 800er Station um ca. 50 dB. Zusammen mit der 1800er Antenne sollte dann das Signal stark genug abgeschwächt sein. Im 1800er Band erzeugt es nur geringe Verluste, die durch den Antennengewinn mehr als deutlich ausgeglichen werden.
    Die Filter haben keine Polarität und können direkt am Router in die Antennenleitung eingeschleift werden (SMA Stecker auf SMA Buchse). Es sind keine weiteren Adapter notwendig. Zudem wirken diese Filter auch als DC-Trennglied.
    Bei Bedarf (wenn ein Filter nicht reicht) kann man auch bedenkenlos 2 Filter hintereinander schrauben, das verdoppelt die Wirkung...
     
  17. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    Habe einen Deutschen HF Techniker gefunden und könnte Filter auch bekommen für 120€. Gibt es denn nicht noch eine günstige Variante?
     
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    warte mal. Habe gerade in DE eine Anfrage rausgejagt. Und wenn CNY vorbei ist, frage ich in CN an.
     
  19. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
  20. hasski

    hasski New Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    32825
    @nota2225
    Warum bitte opferst du überhaupt deine Zeit um auf solch blöde und primitive Anfragen zu antworten. Ignorier doch so etwas einfach. Es war eine Frage, ob denn jemand eine gute und günstigere Variante kennt um das Problem hinzubekommen. Nun denn wenn Du das anders siehst Lieber LTE GURU dann werd ich mich mal nicht entschuldigen.
     

Diese Seite empfehlen