Mikrowellensyndrom?

Dieses Thema im Forum "Risiken durch LTE für Gesundheit und Natur" wurde erstellt von willing40, 27. April 2011.

  1. willing40

    willing40 New Member

    Registriert seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr schon mal vom sogenannte Mikrowellensyndrom gehört. Ein Bekannter hat mir heute davon erzählt und nach etwas googeln bin ich auch auf einen Beitrag mit Verbindung zu LTE gestoßen. Ich zitiere Mal:

    Mich wundert es etwas, dass man davon früher nie etwas gehört hat. Oder ist das nur völlig an mir vorbeigegangen?
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...da muss ich auch mal meinen Senf dazu geben...

    Wenn man das ernst nehmen will, hat Mann oder Frau aber ein riesen Problem. Kein Radiowecker, Kaffeemaschine, Schnurlos-Telefon, Handy, Mikrowellengrill, Fernseher und alles Andere mir Stromversorgung und Netzteil. Und am besten das Haus in Blei packen. Es kann schon sein, dass es Menschen gibt die sensibel auf Radiowellen reagieren aber in unserer Zeit schwirren schon so viele Wellen durch die Gegend, dass man sich dem nicht mehr entziehen kann. Je höher die Frequenz bzw. kürzer die Welle der Strahlung ist, desto schädlicher. LTE mit seiner relativ niedrigen Frequenz von ca. 800MHz wird und nicht gleich in die Kiste befördern.

    Trotzdem danke ich Willing für diesen Beitrag -- Das zeigt mir doch, wie sich div. Gemeinderäte gegen den technischen Fortschritt stemmen und ich möchte wetten, dass Herr Gemeinderat HD P. aus S. auch die Vorzüge eines Mobiltelefons nutzt und sich keine Gedanken um Mikrowellen direkt an seinem Ohr macht.

    Ich hoffe sehr, ich bin mit meinem Beitrag keinem zu nahe getreten...

    Gruß ospel
     
  3. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    @Ospel:
    Stimme dir vollkommen zu. Wenn man nur bedenkt welche Strahlen vor allem von einem Schnurlosen Telefon (Mobilteil) ausgehen, da hingegen ist das Handy ja noch harmlos.

    Gruß
    Jotsi
     
  4. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nie davon gehört. ist mir aber auch egal. ich bin froh, dass es lte gibt und wir endlich auch schnelles internet bekommen. das ist auch ein stück lebensqualität auf die keiner mehr verzichten kann. und wenn ich mir überlege, was für mist wir täglich in uns rein schaufeln, dann kommts da nun auch nicht mehr drauf an. wahrscheinlich ist der gemeinderat noch raucher. ;)
     
  5. 1Toaster1

    1Toaster1 New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur weil etwas kaum bekannt ist, heißt das nicht, dass es nicht existiert. Hier gibt es ein paar Infos zum MWS. Meiner Meinung nach sollte man das sehr ernst nehmen.
     
  6. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die seite ist ja auch total vertrauenswürdig. wasseradern, homöopathie, steinheilkunde...das macht nicht unbedingt glaubwürdig. ;)
     
  7. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    MWS: Meine Frage:

    Wer hat kein Schnurlos Telefon, kein Wlan zuhause, kein Handy, kein Schalnetzteil (dazu gehören auch die Energiesparlampen), kein Fernseher, lebt in einem Total abgeschirmten Haus in dem die Steckdosen Netzfreigeschaltet werden, dann aber wieder als Antenne von ausser Haus ins Haus fungieren.

    Überlegt euch doch erst wo ihr selber Probleme habt, Stress im Beruf, mit den Nachbarn, Ehefrau usw. versucht das erst mal in den Griff zu bekommen, denn das macht sicherlich auch sehr viel aus. Und dann gibt es noch den Nachahmereffekt und ähnliches viel Jammern vor anderen und schon glauben die das auch.

    Gruss Chris
    PS: Hab mir auch schon mal solch ein paar "Fachblätter" beim Heilpraktiker durchgelesen, der hatte WLAN, Schnurlos Telefone, und die Technischen Informationen die dort geschrieben waren waren alle Fachlich nicht korrekt (max. Sendepegel usw.). Was sollen wir davon halten ?

    Und welche Strahlung kommt den von unserer Erde/Sonne? Hier hatte ich auch eine Statistik schon mal gesehen, in dieser wurde festgestellt daß die Erd/Sonnenstrahlung ungefähr der Strahlung eines Röhrenfernsehers bei täglich ca. 6 Stunden entspricht.
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    @Chriska

    ...genau meine Meinung -- Danke

    Gruß ospel
     
  9. PrinzElch

    PrinzElch New Member

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    39576 Stendal
    Stimme ich dir voll & ganz zu. Bin nun über 16 Jahre in der Psychiatrie tätig und habe jeden Tag mit den "angeblichen kosmischen Strahlen" vieler Patienten zu tun. Sicherlich wird das immer ein brisantes Thema sein, da der sich wirklich kranke Mensch, nicht unbedingt von seiner theoretischen Idee wegbringen lassen wird. Was für den einen die Realität ist, muss nicht unbedingt der tatsache des Mitmenschen entsprechen. Trotz alledem, sollte jeder für sich selbst entscheiden, was er an technischen Geräten in seinem Umfeld zu lässt.
    Ich selber hatte noch keine Angst, auch wenn ich im früheren Beruf (Reaktoren Schlosser) auch der unsichtbaren Strahlung, beim wechseln der Brennstäbe, ausgesetzt war.
    Naja, ist alles ein weitläufiges Thema...

    PS: vielleicht ne hilfreiche Info: ICH BIN KERN GESUND :) trotz Strahlung

    Gruss PrinzElch
     
  10. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    @Sebbi80, @Chriska, @Ospel und @PrinzElch:

    Schließ mich eurer Meinung vollkommen an!!

    Gruß
    Jotsi
     

Diese Seite empfehlen