Neue LTE-Frequenzen bei 700 MHz

Dieses Thema im Forum "LTE Technik" wurde erstellt von Moderator, 20. Mai 2015.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,
    Der Monat nähert sich dem Ende. Soweit nichts Besonderes, wäre da nicht die 2. große LTE-Auktion.
    In einer Woche gehts los http://www.lte-anbieter.info/lte-news/neue-lte-frequenzauktion-mai
    Denke mal eines der größten Ereignisse in den letzten 4 Jahren. Auch wenns im langsam einsetztenden Sommerloch sicher teils untergeht.

    Dabei sollen ja auch 6 Blöcke á 30 MHz im 700 MHz Band versteigert werden.
    Glaubt Ihr die werden zeitnah für den ländlichen Ausbau herangezogen bzw. eingesetzt?
    Technisch sicher kein Ding - aber bis auf die neue Fritzbox 6820 fällt mir kein Router ein, der dafür überhaupt geeignet wäre.
    Weis jemand von den Telko-Internen, ob da überhaupt was geplant ist oder wird das Potenzial nur für Carrier Aggregation und LTE-Advanced "verwurstet".
    Was denkt (oder wisst) Ihr?

    Viele Grüsse
    Der Mod
     
  2. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Bei uns in Bayern heißt sowas:

    Nix g'wiß woaß ma ned

    (Nichts bestimmtes weiß man nicht)

    paar.jpg
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Tja was schätzt Ihr, wie viel kommt überhaupt bei der Auktion zusammen. Laut unserem IT-Oberhäuptling der Groko (Dobrint), geht ja jeder Cent in den Breitbandausbau.
    Klammer auf, 'wenn da nicht was anderes dazwischen kommt', hat er sicher vergessen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Was haltet Ihr von einer kleinen Wette. Wieviel Milliarden kommen zusammen? 2010 waren es um die 4.4 Mrd. Es stehen satte 270 MHz zur Disposition.
    Ich tipp mal auf 2,5 Mrd. Euro. Wer bietet mehr, wer weniger?
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das ist eine gute Frage Mod, ich denke es wird weniger weil die Provider eigentlich soweit schon zurecht kommen und nicht mehr soviel dazu brauchen. Ich tippe mal auf 1.234.567.890,99€
     
  5. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich tippe auch auf rund 1 Mrd. Euro, maximal 1,5 Mrd....

    Die 700er kommen sicher auf dem Land zum Einsatz. Kann man dann prima Carrier Aggregation mit den 800ern machen. Aber Endgeräte gibt es für das 700er Band aktuell eh noch nicht und vor 2019 wird es wohl auch nicht breitflächig eingesetzt werden, da ja noch DVB-T drauf läuft und das erst gegen Ende des Jahrzehnts abgeschaltet werden soll.
     
  6. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchem 3GPP-Band entspricht denn das zu versteigende Spektrum im 700 MHz-Band? Ist das nicht Band 28? Laut BNetzA und Wikipedia zumindestens nahezu:

    BNetzA:
    Welche Frequenzbereiche im 700-MHz-Band werden für mobiles Breitband vergeben?
    703-733 MHz und 758-788 MHz

    http://www.bundesnetzagentur.de/DE/...ilfunknetze/Projekt2016/projekt2016-node.html

    Wikipedia:
    3GPP band Duplex Uplink Frequency Downlink frequency
    28 FDD 703 – 748 MHz 758 – 803 MHz
    44 TDD 703 – 803 MHz 703 – 803 MHz

    http://en.wikipedia.org/wiki/Asia-Pacific_Telecommunity_band_plan_in_the_700_MHz_band

    Band 28 wird beispielsweise vom iPhone 6 unterstützt.

    Zu Band 28 Endgeräten hat die BNetzA auch noch folgendes geschrieben:
     
  7. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hatte mich da auf dem MWC in Barcelona mal mit einem Experten von Kathrein unterhalten, die müssen es ja wissen. Und der meinte, der in Deutschland zur Versteigerung stehende Bereich kann so ganz direkt keinem der bisherigen Bänder zugeordnet werden, d.h. die Endgeräte müssten entsprechend abgeändert werden, aktuell verfügbare werden es wohl eher nicht können.

    Aber Band 28 sieht in der Tat ganz gut aus, mal abwarten. Bis 2019 werden wir ja eh schon 1-2 Geräte-Generationen weiter sein denk ich :)
     
  8. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Max, ok das klingt ja nicht so gut. Dann wird es wohl etliche Jahre dauern bis die Früchte beim Verbraucher ankommen.
    Dann werden es Telekom & co auch nicht eilig haben. O2 wird sicher eh nicht mitbieten bei den 700 MHz Bändern. Die haben ja scheinbar kein Interesse mehr an LTE für Zuhause...
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Vielleicht sollte WIR ja ein wenig mitbieten und unser eigenes LTE-Anbieter.info LTE-Netz aufbauen ... Bis 3,57€ kann ich mitgehen :D
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... Und KOSH baut die nötige Hardware ...
     
  11. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    ich erhöhe die Summe um 9,99€ :cool:
     
  12. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Doch doch, O2 wird ganz sicher mitbieten bei den 700ern, die sind für die enorm wichtig um eine großflächige Abdeckung bieten zu können. Zuhause-Produkte werden die wohl dennoch nicht anbieten.
     
  13. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2015
  14. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Sehr interessant Jonas, und welche Router setzen die Australier in Down Under für diese Frequenzen um 700MHz ein?
     
  15. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ja vielen Dank für den Tipp :)
    Die haben aber stolze Preise. 450 $ für eine Panel Antenne, WOW !!!!
    Das sind ca. 320 Euro....
    Gängige Bänder in Australien sind übrigens 700, 850, 900, 1800, 2300, 2600 MHz...
     
  16. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    @Max,
    denkst du nur bis 1,5 Mrd? Kann ich mir garnicht vorstellen. Die Kriegskassen dürften bei allen prall gefüllt sein und 5G steht vor der Tür.
    Es gibt aber eine neue Zahl "im Spiel". Gerade bei ntv.de gelesen: Telekom-Analystin Heike Pauls von der Commerzbank rechnet mit einem Erlös von 4,5 Mrd. Euro...
     
  17. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
    Ich kenne nur Aircard 790c, in derselbe Familie als der Netgear aircard 785c. Der 790c ist ein cat6 hotspot, can Carrier Aggregation, gleichzeitig 2,4 und 5 GHz wifi. Hier in Europa haben wir zur zeit "nur" 785c der hier "top" ist.

    http://www.netgear.com/service-providers/products/mobile/mobile-hotspots/790s.aspx#tab-techspecs

    Review

    https://beaugil.es/2014/11/review-netgear-aircard-790s-telstra-wi-fi-4g-advanced-ii/

    Andere 700-fähige Routern kenne ich nicht, habe nicht gesucht. Sollte man bei den Au Anbietern suchen. Ich kan das grosse Au Forum Whirlpool empfehlen (AVM produkte wie 7390 und 7490 kennen sie auch),

    http://forums.whirlpool.net.au/forum/82

    Ûber B28 Modems:

    http://forums.whirlpool.net.au/archive/2325890

    Siehe beitrag am 17 Mai für 790s und cradle.

    Mit dem 790c kann ein (zehr teures) "Stand" benutzt sein, der LAN bietet und stärkeres Wifi. Ob der Stand äussere LTE -Antennen erlaubt ist unbekannt, Netgeat spricht von eingebauten Antennen. Der Hotspot bietet zwei TS9. Ich würde lieber Tethering über USB3 benutzen zu einem schnellen Wifi Router.

    http://www.netgear.com/service-providers/products/mobile/mobile-hotspots/AirCardSmartCradle.aspx

    Intressant für mich ist Frage, ob man in dem 790c band oder Bänder bestimmen kann. Im 785c den ich habe geht es nicht.


    Die Panelantenne ist zwar teuer, aber eine ähnliche Antenne von Kathrein wäre auch teuer.

    13-16 dBi und für carrier aggregation auf 700+800 geeignet ist nicht slecht.

    Jonas
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2015
  18. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)
  19. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hm, da die Mindest-Gebote ja bei 1,5 Mrd. liegen, wird es wohl doch etwas mehr werden. Denke um 1800 und evtl. 900 wird es ein Wettbieten geben. 700 scheint dagegen bereits jetzt vergeben zu sein, da sind sich die Betreiber einig das sich ein Hochbieten nicht lohnt.
     
  20. jonasolof

    jonasolof Member

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Brüssel (Be), Kalmar (SE)

Diese Seite empfehlen