o2 - gib mir meine 12 E-Plus Stationen wieder

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von Martyn, 26. November 2016.

  1. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Diese Woche hat o2 in Teilen von Süddeutschland völlig überraschend sämtliche E-Plus Sationen vom Netz genommen, und das meist ersatzlos. Nur in Einzelfällen hat vorallem bei UMTS Ersatz geschaffen.

    Meine Region hat es besonders bitter getroffen. Hier sin mehr als zwanzig E-Plus Standorte entfallen, und nur ein kleiner Teil davon waren Doppelstandorte oder Standorte, die zumindest von anderen o2 Standorten noch halbwegs vernünftig versorgt werden.

    Aber bei ganzen 12 Stationen hat man hier nun mit Funklöchern zu kämpfen. Eigentlich war ich ja vorher schon mit o2 unzufrieden, weil ich mir für einige dieser Stationen sogar einen UMTS/LTE erhofft hätte, stattdessen wurden sie nun ganz aufgegeben, so das nichtmal mehr GSM Abdeckung gegeben ist.


    Betroffene UMTS bzw. GSM/UMTS Standorte:

    93413 Cham:
    [​IMG]
    Die rot eingekreiste Station ist ganz entfallen, bei der gelb eingekreisten Station hat o2 noch GSM/LTE laufen aber kein UMTS.

    Hoher Bogen bei 93485 Rimbach:
    [​IMG]
    Beide E-Plus UHS sind ganz entfallen. Westlich am Fernsehturm war GSM/UMTS wobei GSM schon 1997 als eine der ersten Stationen überhaupt in Betrieb ging und mir schon damals treue Dienste geleistet hat, als es noch keine näheren Stationen gab. Östlich auf einem der beiden Nato-Türme war rein UMTS.


    Betroffene GSM Standorte:

    92271 Freihung:
    [​IMG]
    Beide Stationen komplett entfallen.

    92507 Nabburg:
    [​IMG]
    Zwar hat sich o2 hier immerhin bemüht, südlich am Galgenberg E-Plus UMTS rechtzeitig durch o2 UMTS zu ersetzen, aber die nördliche GSM Station ist leider entfallen. Diese war für die Indoorversorgung der Häuser aber schon sinnvoll. Hätte mir da eigentlich sogar eine UMTS/LTE Aufrüstung erhofft, sowohl für eine bessere Indoorversorgung als auch für mehr Kapazität. Bei Veranstaltungen ging dort nämlich E-Plus regelmässig in die Knie.

    92449 Steinberg am See:
    [​IMG]
    Station ganz entfallen. Wegen der touristischen Nutzung hätte ich mir da eine UMTS/LTE Aufrüstung erhofft.

    92444 Rötz:
    [​IMG]
    Station ganz entfallen, dabei war es der einzige Telefonica Standort überhaupt. Denn anders als die Konkurrenz hat Telefonica auch am Schwarzwihr keine Station, und die beiden nächstgelegenen o2 Stationen versorgen in Rötz nur outdoor. UMTS/LTE Aufrüstung wäre hier auch sinnvoll gewesen.

    Grosser Arber bei 94252 Bayrisch Eisenstein:
    [​IMG]
    Station ganz entfallen, dabei wäre wegen der touristischen Nutzung auch eine UMTS/LTE Aufrüstung sinnvoll gewesen. Immerhin funktioniert dort ab einer bestimmten Höhe dann das Roaming in den tschechischen Netzen.

    94227 Ludwigsthal und 94227 Theresienthal:
    [​IMG]
    Beide Stationen komplett entfallen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2016
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    denkst du, dass das so bleibt?

    Bei uns hier wird lt. O2 site seit 11.11.2016 gearbeitet. Und der Status wechselt tagtaeglich von rot auf organgebraun hin und her.

    In 92242 z. B. ist Indoor UMTS nicht mehr vorhanden!
     
  3. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ist leider schwer zu sagen, weil die UMTS Nodes die o2 als Ersatz errichtet hat, nichtmal in HD Insight sichtbar waren bis sie aktiviert wurden. Die sind quasi aus dem nichts aufgetaucht. Teilweise kann man höchstens raten, das etwas passieren wird, wenn bei der Karte der Bundesnetzagentur (emf3.bundesnetzagentur.de) die Standortbescheinigung kürzlich aktualisiert wurde. Aber auch das ist kein sicheres Zeichen. Denn wenn o2 funktechnisch die gleiche Konfiguration nutzt wie E-Plus, dann ist keine Aktualisierung nötig.

    Aber wenn der Standort noch als blauer Reiter in der o2 Netzabdeckungskarte angezeigt wird, und eine Netzstörung im Live-Check angezeigt wird, dann ist das eigentlich ein Gutes Zeichen, das doch noch wass passiert.

    Dort wo ganz abgeschaltet wurde sind die blauen Reiter in der o2 Netzabdeckungskarte verschwunden, und der Live-Check zeigt grün für störungsfreien Betrieb.
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    "lustich" was die hier treiben. In 92242 ist es in der Tat so, dass jetzt nur noch ein Sender vorhanden ist (vorher waren es zwei nebenenander in der O2 Karte).

    Big bug:
    Wir sind mit original O2 oder Drillisch zuhause auf der Festnetznummer nicht mehr erreichbar. Alidtalk hingegen, was ja aufgrund der Netzzusammenlegung nun alles gleich sein sollte, funtzt problemlos..........
     
  5. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Was UMTS betrifft sind nun eine oder vielleicht sogar beide Stationen vom Hohen Bogen nun als o2 UMTS on air.

    [​IMG] [​IMG]

    Erster Screenshot ist eine Momentaufnahme aus Bad Kötzting, zweiter Screenshot der Handoververlauf auf der Fahrt nach Blaibach. Wie man sieht hat man es mit zwei komplett verschiedenen CIDs zu tun. Denn in Blaibach taucht nochmal kurz eine zweite UMTS Zelle auf.

    C-ID: 60404
    RNC-ID: 517
    LAC: 52824
    Scambling-Code: 400
    >> gehe davon aus das ist eine UMTS vom Hohen Bogen (Nato-Turm am Schwarzriegelgipfel)

    CID: 6402
    RNC-ID: 517
    LAC: 52824
    Scambling-Code: 401
    >> entweder ein anderer Frequenzblock oder der andere Standort am Hohen Bogen (Fernsehsender am Burgstallgipfel)

    @nota2225: Es werden zwar die Netze zusammengelegt, aber kann sein das die Gesprächsvermittlung derzeit noch getrennt läuft.
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Martyn: weisst du, ob die Masten bzw. Senderstandorte von der ePlus-Netzabdeckungskarte noch aktuell ist?
     
  7. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Grösstenteils schon, nur das eben die meisten dieser Sender abgeschaltet sind.

    Ansonsten bin ich euch gerade bei Viechtach am Pfahlbrunnen vorbeigefahren um eine Pokemon-Arena einzunehmen, und hab dort UMTS aus Bodenmais empfangen.

    Anscheinend ist dort aber UMTS noch mit der alten Konfiguration wie sie bei E-Plus war, was LAC und CID betrifft, aktiv. Müsste aber wohl auch eine ZTE Node sein.

    [​IMG]
     
  8. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    o2 hat jetzt doch wieder einige E-Plus GSM Stationen reaktiviert, teilweise sogar echte Doppelstandorte, die eigentlich wirklich unnötig sind. Wie dieses Beispiel:

    forum808.jpg forum807.jpg
     
  9. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der Lamberg bei 93466 Chamerau ist nun scheinbar auch zurück. Mit CellIDs x1979 und LAC 54824.

    [​IMG]

    Später auf der B85 hatte ich dann auch noch kurz eine Station mit LAC 54825 im Display, aber leider nur so kurz das ich weder mir die CellID merken noch einen Screenshot machen konnte. Aber denke da kommt dann am ehesten Bodenmais in Frage.
     
  10. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Heute ist es mir gelungen die am Parkplatz Pfahlbrunnen an der B85 diese ominöse Station zu erfassen. Ich denke es ist die Station aus Bodenmais, allerdings konnte ich mich nach wie vor nicht einbuchen. Bei E-Plus UMTS früher war das kein Problem, da hat es immerhin für 1-2 Balken gereicht.

    [​IMG]

    C-ID: 37672 (andere Sektoren vermutlich x7672), RNC-ID: 518, LAC: 54825;

    Kann leider nicht sagen ob die Station generell nicht funktioniert, oder ob es nur nicht klappt weil ich weit ausserhalb des eigentlichen Versorgungsgebietes war. Hier mal die Kartendarstellung:

    [​IMG]

    Bin zu faul extra nach Bodenmais zu fahren um es dort zu testen.
     
  11. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Im Raum Nürnberg ist offenbar noch immer E-Plus UMTS aktiv wie ich gestern abend festgestellt habe:

    [​IMG]

    Wundert mich schon das man ausgerechnet dort wo auch o2 UMTS und o2 LTE sehr gut ausgebaut ist, auch E-Plus UMTS weiterlaufen lässt. Aber dort wo nur E-Plus vorhanden war die Kunden monatelang ohne Netz stehen lässt. :(
     
  12. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    War heute kurz in Bad Kötzting und da hatte ich beim Einschalten des Handys plötzlich ein G für GPRS, bevor dann auf UMTS vom Hohen Bogen gewechselt wurde. Aus Neugierde hab ich dann auf 2G only gestellt und geschaut was für eine Station ich da empfange, und es war die alte E-Plus Station am Regenstein, die plötzlich mit alten Zelldaten on air war.

    [​IMG]

    Wundert mich schon sehr, das man die alten Stationen nach wie vor so einfach einschalten kann, obwohl die Region nun schon zu etwa 2/3 umgebaut ist, und ich dachte das die notwendigen Richtfunkanbindungen nicht mehr bestehen würden.

    [​IMG]

    In der o2 Netzkarte ist die Station nicht zu sehen, aber sie befindet sich ungefähr dort wo ich den grünen Punkt gemacht habe. War ein gemeinsamer Standort von T-Mobile und E-Plus.
     
  13. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bin nun unter anderem auch an der umgebauten Station in Rötz vorbeigefahren und musste leider feststellen das sie keinerlei Datenverbidungen zulässt. Es wird zwar EDGE signalisiert, aber es funktioniert trotzdem nicht. Nur Sprachtelefonie geht einwandfrei.

    [​IMG]

    Ganz neu ist der Effekt leider nicht, hatte es auch bei anderen frisch umgebauten GSM Stationen schon öfter, das in der Anfangszeit keine Datenverbindungen funktioniert haben. Aber da diese Station gefühlte Ewigkeiten ganz weg war ist es umso ärgerlicher das sie immer noch nicht richtig funktioniert.
     
  14. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Da ich letzte Nacht ohnehin in der Gegend um Zwiesel war, hab ich für die Rückfahrt einen kleinen Umweg in Kauf genommen, um mal die Stationen in der Gegend zu erfassen:

    Zwiesel:
    [​IMG]
    Zu meiner Verwunderung hatte ich selbst in Zwiesel nun keinen UMTS Empfang mehr sondern nur GSM Empfang. Selbst mit UMTonly Netzmodus konnte ich kein UMTS erzwingen,sondern dann stand ich ganz ohne Netz da. Und selbst der GSM Empfang war nicht berauschend, nur -97dBm bzw. 3 Balken.

    Theresienthal:
    [​IMG]
    Zwar auch nur GSM, aber immerhin Vollausschlag mit -69dBm. Das muss die frisch umgebaute E-Plus Station sein.
    CellIDs: 13042 (ARFCN 979) und 33042 (ARFCN 998) LAC: 51049

    Ludwigsthal:
    [​IMG]
    Dieser Standort ist zwar in der Netzabdeckungskarte noch nicht eingezeichet, aber anscheinend trotzdem schon umgebaut und wieder on air, weil der Empfang mit Vollauschlag bei -69dBm ebenfalls hervorragend war.
    CellIDs: 12970 (ARFCN 1010) und 32970 (ARFCN 1000) LAC: 50844

    Also kann man sagen: Alles ist umgebaut und wieder on air, auffällig ist nur das die Station in Theresienthal als einzige Station in der Gegend die LAC 51049 bekommen hat.
     

Diese Seite empfehlen