O2 hebt Drossel auf 1 MBit an

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von Moderator, 20. September 2016.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Wie O2 gerade berichtet, wird es ab Oktober neue LTE-Tarife (Mobilfunk) geben, bei denen die Drossel nur auf 1 MBit vorgenommen wird.
    http://www.lte-anbieter.info/lte-news/o2-fee-unlimitiert-lte
    Soweit nicht schlecht.
    Aber das ohnehin oft schon ziemlich überlastete und lahme O2 Netz dürfte damit wohl noch träger werden...
     
  2. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Naja, wichtiges Detail: sobald die Drossel aktiviert ist, geht kein LTE mehr. In der Drossel ist man auf das 3G Netz angewiesen. Sofern nur 2G oder LTE zur Verfügung stehen, ist das natürlich Käse....
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    OK, das ist wirklich interessant. Das stand so nicht in der Pressemeldung :)
    Aber ich sehe gerade es steht ganz klein im Sternchentext. Hm!
    Nun 1 MBit ist 1 MBit aber die Abdeckung von O2 außerhalb der Städte ist wirklich teils grauselig. Da wird man
    oft im EDGE landen. Aber für Städter wäre es passabel denke ich...
     
  4. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja ich glaub das haben sie extra nicht in die Pressemeldung rein geschrieben, entwertet den Tarif doch schon recht stark finde ich :D

    VoLTE dürfte ja dann in der Drossel auch nicht mehr möglich sein?!
     
  5. melki

    melki Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    54516
    O2 hat diese Mogelpackung einfach schön verpackt :eek:
     
  6. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    grins....... das hab i mir au gedenkt :eek:
     
  7. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    na ja, vergesst nicht, dass o2 durch das e-Plus Netz bei 3G massiv dazugewonnen hat. "Gedenkt" muss nicht auf Erfahrung beruhen.

    Hier ist es z. B. so, dass alle vier bzw. drei Anbieter vom gleichen Mast senden. Und 3G von gruen bringt mehr wie 4g von magenta oder rot.
     
  8. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich kann mich hier in Bezug auf 3G von eplus/o2 auch nicht beschweren. :D Hier hat eplus gute Arbeit geleistet im Gegensatz zu den anderen. Die liefern hier stabile 13/2,5MBit/s. Der mit den "besten Netz" und auch VF liefern hier via LTE (VF auch via 3G, der mit den angeblich "besten Netz" liefert kein 3G) deutlich weniger, dazu noch je nach Tageszeit stark schwankend. Die magentafarbene und rote LTE-Verblendung scheint ziemlich weit um sich zu greifen. ;)
     
  9. Martyn

    Martyn Member

    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    In den Städten kann allerdings eh fast jeder Haushalt schnelles DSL und Kabelinternet bekommen, und für die Nutzung unterwegs gibt es meist etliche Hotspots.

    Intressant wäre so eine 1 MBit/s Flat ja eigentlich eher in ländlichen Gebieten, wo DSL entweder kaum schneller oder erst garnicht möglich ist, und wo es unterwegs auch kaum Hotspots gibt.
     
  10. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn an meinem Wohnort O2 mit 3G geht, wäre das eine gute Alternative zum Volumenkauf bei Call+Surf via Funk von T.
    1Mbit für die Kinder mit ihren Smartfones und Whatsapp usw. würde mein Kontingent von 45GB erheblich entlasten.

    Die Sim von O2 müsste doch in einem B2000 auch funktionieren?
    Zum testen hätte ich einen Smartfone-Tarif von 'Deutschlandsim', den B2000 müsste ich noch kaufen.
     
  11. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Speedbox LTE, welche ich verwende, und der B2000 sind baugleich (Huawei B593u-12). Sollte daher ohne Probleme funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen