Seit Wechsel auf Hybrid unzufrieden - Empfang gestört? Hilfe! :)

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von Engelhuber, 12. Dezember 2016.

  1. Engelhuber

    Engelhuber New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    vor ein paar Monaten bin ich von Telekom Call&Surf LTE zu Hybrid gewechselt, was scheinbar ein großer Fehler war... aber irgendwie hatte ich das schon im Gefühl, auch wenn mit vom Telekom Mitarbeiter versichert wurde dass mir keinerlei Nachteile entstehen, im Gegenteil (keine Volumenbegrenzung)...
    Zuvor kamen in der Regel mit Funkwerk AA 4 Balken und min. 6 Mbit an, womit ich sehr gut leben konnte.

    Seit der Umstellung habe ich sehr starke Speed Schwankungen. Zu den Stoßzeiten (Nachmittags) kommen jetzt nur noch ca. 0,8-1,5Mbit an was sich im Laufe des Abends zu max. 3 Mbit verbessert. Über den Upload kann ich eigentlich nicht meckern. Der liegt im Durchschnitt bei 8-10 Mbit.
    Seltsamerweise habe ich auch seit Kurzem nur noch 3 Balken Empfang, aber das kann ja nicht mit der Umstellung zu tun haben. Da die Antenne nun schon ein paar Jahre im Außeneinsatz war, dachte ich mir dass vielleicht mal was neues her muss. Aufgrund der Bewertungen habe ich mich nun für diese hier entschieden.
    Leider verbessert die neue Antenne aber auch nichts.

    Im Telekom-Hilft Forum wurden mir diese Masten in meiner Umgebung genannt:
    25600513 - 3,5 km Westnordwest LTE 800 - überlastet
    31109632 - 6 km Südwesten LTE 800 - nicht überlastet
    28983043 - 9 km Südwesten LTE 1800 - ? (zu weit für LTE 1800 ?)

    Den 25600513 bekomme ich mit 3 Balken rein, aber der Speed ist nicht zu gebrauchen.
    31109632 empfange ich ebenfalls mit 3 Balken mit dem o.g. Speed.
    Den 28983043 bekomme ich gar nicht rein, wahrscheinlich zu weit weg!?

    Anbei mal die drei Höhenprofile zu den unterschiedlichen Masten.
    Höhenprofil 25600513 LTE800 Mühlenbach.jpg
    Höhenprofil 28983043 LTE1800 Leuscheid.jpg
    Höhenprofil 31109632 LTE800 bei Dresiel.jpg

    Aktuell habe ich wie gesagt den 31109632 angezapft mit folgenden Werten:
    RSRP -93
    RSRQ -9

    Der RSRQ schwankt zwischen -8 und -11

    Beim Stöbern im Forum gestern Abend habe ich auch gelesen dass man die Antenne nicht unbedingt nur senkrecht testen sollte, sondern dass die Signale auch mal "umgelenkt" werden können und dann anders ankommen. Das werde ich vielleicht heute mal testen. Bloß müsste ich die Antenne dann unterm Dach montieren, da ich am Masten meiner Sat-Schüssel nicht so flexibel bin.

    Hoffe auf eure fachmännische Hilfe dass ich den Empfang und den Speed vielleicht noch etwas verbessert bekomme.
    Vielleicht noch als Info, ich wohne unmittelbar neben einem Funkmast (ich glaube E-Plus). Kann dieser meinen Empfang vielleicht auch stören?

    Danke euch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2016
  2. Engelhuber

    Engelhuber New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade, niemand eine Idee?

    Die neue Antenne brachte leider auch keine Besserung. Bin damit sogar bis unters Dach geklettert. Nach 1 1/2 Stunden rum probieren in der Kälte habe ich in der gleichen Richtung wo ich sonst den 6km entfernten Masten (31109632) empfange, immer nur den 11km entfernten (25616641) rein bekommen. Dieser hatte natürlich auch keinen annehmlichen Speed.

    Aktuell habe ich wieder die alte Antenne dran und empfange 31109632. Heute morgen um 5 Uhr lieferte dieser auch eine für mich ausreichende Geschwindigkeit (14,69 Mbit Down, 6,17 Mbit Up). Heute Nachmittag/Abend werden hier aber wieder nur noch 1-2Mbit ankommen.
    Aktuelle Werte:
    RSRP: -97
    RSRQ: -10

    Meiner Meinung nach kann es doch nur daran liegen dass die Cell-ID 31109632 ebenfalls ausgelastet ist, zumindest zur Stoßzeit. Sonst müsste doch konstant mehr bei mir ankommen. Oder sehe ich das falsch?
     
  3. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das siehst Du völlig richtig, da ist auch nicht viel zu holen. Die 1800MHz mit den fast 10Km kann
    muß aber nicht bei dir ankommen,
    Höhenprofil ist gut aber das klappt nur wenn du in der "Hauptsenderichtung einer der 3 Zellen wohnst.
    Kannst Du ermitteln in der BNA Datenbank.
    http://emf2.bundesnetzagentur.de/karte/default.aspx
    oder hier : http://strahlung.handymasten.com/Sendemasten/Moblilfunk/
    Da sind 3 kleine Striche am Sender, die zeigen die Richtung der Zellen an.
     
  4. Engelhuber

    Engelhuber New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super danke. Das schaut von der Richtung eigentlich OK aus.

    Ist ja schön dass einem der T Vertriebler auch noch den größeren (M) Tarif andreht obwohl eh schon alles in der Umgebung überlastet ist...
     
  5. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
  6. Engelhuber

    Engelhuber New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Bauform habe ich auch noch nicht gesehen :)
    Leider aktuell (bei Amazon) nicht lieferbar.
    Auch noch keine Bewertungen... aber wenn du damit beispielsweise schon gute Erfahrung gemacht hast... ein Versuch ises ja wert.
     
  7. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    http://www.brennpunkt-srl.de/eshop/product_info.php?products_id=266

    Da kommt das Ding her und nicht verwirren lassen, das Antennengebilde befindet sich in einem PE-Rohr - darin
    sind 2 ganz normale Yagistrukturen über Kreuz angeordnet. Ich selber habe das Ding noch nicht von Nahem gesehen,
    baue mir sowas immer selber. Aber worauf es ankommt - die Richtwirkung ist vorhanden und soweit ich weiß kann man
    auch mit dem Anbieter reden.
     

Diese Seite empfehlen