Speedtest mit 3500 MBit

Dieses Thema im Forum "LTE Speed & Speedtests" wurde erstellt von Moderator, 9. März 2015.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    dann kommt quasi auch auf dem Land mal richtig schnelles Breitband :p
     
  3. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh ja ... :rolleyes:
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    na wenn sich dann das Volumen proportional mit der Geschwindigkeit bewegt ...

    IST: 100Mbit/s mit 30GB Volumen
    SOLL: 3550Mbit/s mit 10.350GB Volumen (10,4TB!)

    ... dann würden viele LTE-User frohlocken ;)
     
  5. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 30 GB bleiben natürlich bestehen.

    Meinst du, man schenkt den Kunden mehr, wenn die den Rest gefälligst auch kaufen können? :p

    Wieder nur etwas, das 99% der Weltbevölkerung nicht braucht. Aber das, was sie brauchen, bekommen sie nicht.
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Proportional: Das ist ein sehr guter Einwurf!
    Im Endeffekt bringt 5G wohl nur etwas, wenn sich auch das Volumen halbwegs mit entwickelt.
    Allerdings ist, wie Ospel schon richtig rechnet, eine 1:1 Entwicklung kaum realistisch. Von round about 10 GB auf 10 TB in 5 Jahren, das glaubt sicher keiner.
    Mit den heutigen Netz-Anbindungen wäre das sicher auch unmöglich. Aber: Es sollen völlig neue Spektren im Bereich 5-30 Gigaherz zum Einsatz kommen.
    Hierfür bräuchte man aber pro Stadt tausende kleiner 5G Micro-Cells statt weniger Masten auf den Dächern. Kein Ahnung wie die Anbindung funktionieren soll,
    aber mit deutlich mehr Zellen, die jeweils per Glasfaser angebunden sind, könnte man natürlich auch wesentlich mehr Volumen im Netz stemmen.

    Was mir an der ganzen 5G-Geschichte noch stört: Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass sich Vodafone und Telekom schon in 4-5 Jahren einem neuen
    technischen Wettrüsten stellen, für Datenraten, die in 5 Jahren wahrscheinlich noch keiner braucht. LTE Advanced wird wohl spätestens 2018 in den Städten flächendeckend
    verfügbar sein. Warum dann die Hatz für 5G? Eigentlich nützt das nur Huawei & CO, die nun alle paar Monate neue Geräte verticken können.
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Nein, man wird den Kunden nichts *schenken*, aber die Inklusivvolumen werden bestimmt angepasst. Hat man ja beim Übergang von HSPA zu HSPA+ (max. 5 GB => max. 10 GB) und von HSPA zu LTE (max 10 GB => max. 30 GB) auch getan... Beim Vodafone "Sofort Start UMTS" war die Anhebung auf 10 GB sogar kostenneutral für den Kunden...

    Ich spekuliere mal mit 50 GB bei vollständiger Umsetzung von LTE Advanced unt 100 GB bei Einführung von 5G... Die Zellkapazität sollte das hergeben, wenn man weiterhin bei 100 MBit/s - Verträgen bleibt...
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Proportional: Auweia ... da hab ich ja wieder mit einem einzigen Wort einen Stein losgetreten :cool:

    Aber das Licht am Ende meines (VPN-) Tunnels wird von Tag zu Tag immer heller ...
     
  9. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Reichweite wird dann vermutlich unter 1km sein. Auf dem Land also ungeeignet.
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    da kommt dann das System von liquid broadband zum Zug ;)
     

Diese Seite empfehlen