Telekom Hybrid LTE/DSLsinnvoll oder doch nicht ... ?

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von raffaelo, 9. März 2016.

  1. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    zunächst möchte ich erst einmal allen danken, die mit Ihren Fachkenntnissen, Erfahrungswerten und Informationen hier so großartige Unterstützung im Forum leisten.

    Vielen Dank dafür, habe auch schon einige interessante Threads gelesen und durchgearbeitet.

    Aber irgendwo ist ja jedes Anliegen wieder speziell, daher wollte ich Euch bitten, mir Euren Rat und Eure Hilfe zuteil werden zu lassen.

    Folgende Ausgangssituation:

    - Wohne auf dem Land in 49824 Emlichheim, Grenzweg
    - Zur Zeit haben wir EWETEL DSL mit ISDN im Einsatz und bekommen lt. FritzBox 7490 DSLAM-Datenrate Max. 2.304 / 224 kbit/s rein.
    - Leitungskapazität lt. FritzBox: 2.272/608 kbit/s
    - Der Techniker hatte mir mal gesagt ( als es eine Störung gab, die aber behoben ist ) dass er 3.000 kbit/s messen könnte, aber er diese nicht stabil rein bekommt.
    - Unsere Entferung zum Telekom-DSL-Verteiler ( nenne ihn mal so ) beträgt gut 5 km, somit ist es schon verwunderlich, dass wir diese Leistung noch bekommen. Aber das läuft seit Jahren sehr stabil.

    Nun bin ich auf die Telekom Hybrid Lösung aufmerksam geworden und war auch im Telekom Laden in einer benachbarten Stadt. Hier hat man geprüft, ob Hybrid bei uns möglich ist. Und das ist wohl der Fall. Lt. Telekom und auch lt. online Verfügbarkeitscheck ist bei uns Hybrid Magenta Zuhause M Hybrid möglich, also das mittlere Paket. Somit müssten ja mind. 16.000 kbit/s möglich sein lt. Telekom. Unser Gebiet sei auf der LTE Karte der Telekom voll lila und damit wäre LTE sehr gut bei uns, lt. dem Telekom Mitarbeiter ( hat er mir auch so gezeigt ).

    Auf meine Nachfrage hin, ob Telekom dann auch DSL mit 2.304 kbit/s hinbekommt wie z. Zt. EWE, meinte mann, dass müsste machbar sein. Evtl. sogar noch etwas besser.
    Aber letztlich ist das ja nun Theorie.

    Der LTE-Mast ist ca. 4 km Luftlinie entfernt und es handelt sich wohl um einen LTE 800 MHz Mast, der im Ort 49824 Emlichheim steht ( lt. EMF-Datenbank, wenn ich das richtig deute ). Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Daten so richtig sind bzw. noch aktuell ...

    Von den Kosten her liegen wir im ersten Jahr gleich auf mit dem aktuellen EWE-Preis, im 2. Jahr müssen wir 5 EUR monatlich mehr zahlen. Wäre also völlig okay.

    Jetzt frage ich mich also, ob ein Hybrid Anschluss Sinn für uns macht:

    - bekommt die Telekom die gleiche DSL-Geschwindigkeit wie EWE-Tel hin ( müsste doch eigentlich, die nutzten ja die Telekom-Leitung )
    - kann die Telekom sogar noch etwas mehr DSL-Speed herausholen ?
    - bringt die Umstellung auf den IP-Anschluss für uns noch etwas mehr DSL-Speed ?
    - wieviel LTE Leistung wird wohl wirklich bei uns möglich sein ?
    - was bedeutet eigentlich LTE 800 ? Wenn ich einige Postings hier richtig interpretiere, ist das keine so hohe Leistung ?
    - falls man die Telekom beauftragt, sollte man den Router mieten oder doch besser kaufen ( Telekom Preis 399,-- EUR, in der Bucht aber ab 275,-- EUR )
    - schaltet der Router LTE zu bei Downloads, Videos streaming, Netflix & Co., Online Multiplayer-Gaming ? Kann man den Router hier selber beeinflussen ( woher eher nicht, oder ?)
    - eine LTE-Antenne auf dem Dach mit perfekter Ausrichtung auf den LTE-Sendemast würde bestimmt Sinn mache, oder ?
    - wie hoch sind wohl die LTE Leistungsschwankungen ? Und welche Faktoren beeinflussen den LTE-Speed ? ( - Anzahl der LTE-Nutzer, Wetterbedingungen, Sonstiges ? )

    Wie Ihr seht, habe ich noch einige Fragen zu einem Entschluss, Hybrid bei der Telekom zu beantragen und brauche dringend Eure kompetente Hilfe...

    Aber grundsätzlich scheint es ja für uns sehr passend zu sein.

    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Bemühungen.
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
  3. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort, Verfügbarkeitscheck hatte ich eigentlich gemacht. Auch der Telekom-Mitarbeiter hat es ja geprüft anhand der Adresse, sollte demzufolge gehen. Vorgeschlagen wird ja sogar für unseren Standort Magenta Zuhause M ( nicht S ), demnach > 16.000 kbit/s. Werde den Link später nochmal testen, wenn wieder verfügbar.

    Hat es in Bezug auf IP Speed denn keine Bedeutung, dass wir zur Zeit lt. FritzBox 7490 DSLAM-Datenrate Max. 2.304 / 224 kbit/s und Leitungskapazität lt. FritzBox: 2.272/608 kbit/s reinbekommen ? Trotz 5 km ... ?

    Wenn also auf IP Anschluss umgestellt wird, verringert sich dann die DSL-Geschwindigkeit oder wie muß ich das verstehen ?
     
  4. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das kann passieren, da hab ich schon öfter davon gelesen, dass bei der Umstellung von RAM auf IP ein Fallback auf 384Kbit/s dabei war ... sogar kostenlos :eek:
     
  5. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre natürlich übelst, dann hätte sich das wohl erledigt. Hatte immer gedacht, dass es mit Umstellung auf IP eher schneller wird...

    Nun, es bleiben viele Fragen offen...
     
  6. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hier das Ergebnis:

    Prüfung erfolgreich
    Die Verfügbarkeit wurde geprüft

    Für die Adresse Grenzweg 4, 49824 Emlichheim, wurde eine Verfügbarkeitsprüfung durchgeführt.*
    Unser Angebot
    MagentaZuhause

    Sorgloses Telefonieren, Highspeed-Surfen und wahlweise brillantes Fernsehen –
    natürlich im besten Telekom-Netz.

    MagentaZuhause (mit bis zu 6 MBit/s)
    Entertain mit Fernsehen über Satellit (mit bis zu 6 MBit/s)


    MagentaZuhause Hybrid

    Starten Sie den Hybrid Turbo für superschnelles Surfen zuhause. Der Speedport Hybrid bündelt bei Spitzenbelastungen die Bandbreiten von Festnetz und Mobilfunk.

    MagentaZuhause Hybrid (Festnetz mit bis zu 6 MBit/s und Funk mit bis zu 50 MBit/s)

    Ob es die richtige Hausnummer ist weißt Du ja;)
    Am Ende der Straße Nr. 18 geht nichts mehr und ihr hängt noch am ATM;)
    (weils nur 6M gibt bei DSL)
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    KANN MUSS ABER NICHT!!! Also du solltest den Telekommern nochmal kräftig auf den Zahn fühlen!
     
  8. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, danke Leute für die Infos.

    Bei meiner letzten Überprüfung kam halt Magenta Zuhause bis 2 Mbit/s ( wg. der Hausnummer ) ...

    Nunja, werde die Telekommer noch mal kontaktieren, aber ob die das vorab sagen können ? Meistens heißt es ja, erst bei Messung nach Auftrag etc. etc....

    Könnt Ihr mir noch helfen bezüglich:

    - was bedeutet eigentlich LTE 800 ? Wenn ich einige Postings hier richtig interpretiere, ist das keine so hohe Leistung ?
    - falls man die Telekom beauftragt, sollte man den Router mieten oder doch besser kaufen ( Telekom Preis 399,-- EUR, in der Bucht aber ab 275,-- EUR )
    - schaltet der Router LTE zu bei Downloads, Videos streaming, Netflix & Co., Online Multiplayer-Gaming ? Kann man den Router hier selber beeinflussen ( woher eher nicht, oder ?)
    - eine LTE-Antenne auf dem Dach mit perfekter Ausrichtung auf den LTE-Sendemast würde bestimmt Sinn mache, oder ?
    - wie hoch sind wohl die LTE Leistungsschwankungen ? Und welche Faktoren beeinflussen den LTE-Speed ? ( - Anzahl der LTE-Nutzer, Wetterbedingungen, Sonstiges ? )
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    - was bedeutet eigentlich LTE 800 ? Wenn ich einige Postings hier richtig interpretiere, ist das keine so hohe Leistung ?
    o LTE800 bezeichnet die Sendefrequenz von 800MHz. Damit sind in DE Maximalgeschwindigkeiten von ca. 70Mbit/s möglich auf Grund der Kanalbanndbreite von nur 10MHz

    - falls man die Telekom beauftragt, sollte man den Router mieten oder doch besser kaufen ( Telekom Preis 399,-- EUR, in der Bucht aber ab 275,-- EUR )
    o Aus alle Fälle mieten. Wenn mal was kaputt geht kannst du ihn einfach zurück geben und bekommst ersatz

    - schaltet der Router LTE zu bei Downloads, Videos streaming, Netflix & Co., Online Multiplayer-Gaming ? Kann man den Router hier selber beeinflussen ( woher eher nicht, oder ?)
    o ja genau, wenn die "Datenlast" zu groß wird, schaltet LTE zu. Man kann den Router auch im "nur LTE-Modus betreiben" wenn man einfach das Kabel aus der Telefondose zieht ;o))

    - eine LTE-Antenne auf dem Dach mit perfekter Ausrichtung auf den LTE-Sendemast würde bestimmt Sinn mache, oder ?
    o mMn mach eine Antenne immer sinn schon alleine um die Dämpfung durch das Mauerwerk zu eliminieren.

    - wie hoch sind wohl die LTE Leistungsschwankungen ? Und welche Faktoren beeinflussen den LTE-Speed ? ( - Anzahl der LTE-Nutzer, Wetterbedingungen, Sonstiges ? )
    o Das kann man so gar nicht so genau sagen. Den größten Einfaluss hat wohl die Auslastung der Funkzelle, sprich die Anzahl der eingeloggten User. Aber auch die Qualität
    der Funkverbindung hat einen wesentlichen Einfluss. Und wenn diese im Grenzbereich ist spielt das Wetter auch eine Rolle .... Ja!
     
  10. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Dir ospel, dann bin ich jetzt schon ein ganzes Stück schlauer ...

    Also ist 800 MHz nicht so der Hit. Dazu die Luftlinie Entfernung zum Mast von ca. 4 - 5 km ...

    Kann ich mit einem D1 LTE Smartphone eigentlich verlässlich den LTE-Speed testen, oder hat das für Hybrid LTE keinerlei Bedeutung... ?
     
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Bei der Entfernung ist LTE 800 eigentlich am besten denn je niedriger die Frequenz umso höher ist die Tragweite. Ich hatte schon mal eine 800er Zelle aus 25Km Entfernung empfangen und immernoch 25 Mbit/s.

    Nein, mit dem Smartphone ist das nicht verlässlich. Die Telekom bietet aber eine kostenlose Data-SIM an und dann einen B1000 für 30€ aus der Bucht und man kann testen bis der Arzt kommt :D
     
  12. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, dann sieht das bzgl. LTE ja gar nicht soo schlecht aus, theoretisch...
     
  13. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier die Ausgabe meines Verfügbarkeitscheck:

    Telekom-LTE-Hybrid.jpg
     
  14. it-tiger

    it-tiger New Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bedenke aber bitte, dass du mit der ComfortDataFree SIM in einer anderen Klasse (Wertigkeit) unterwegs bist. Hier wird der Speed zu Lasten des Hybridtraffics generiert.

    @raffaello: Wenn du willst, kann ich die Auslastung deiner LTE-Funkzelle gern prüfen. Dabei kann ich dir auch meine persönliche Einschätzung geben, ob bei dir der Hybridanschluss zu Empfehlen ist.
     
  15. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr gerne it-tiger. Hast PN.
     
  16. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War noch einmal bei der Telekom, aber die können wohl vorab nicht durchmessen ( oder wollen nicht ).
    Es wäre möglich, dass unser DSL 2000 von EWETEL ( 2.000 fest eingestellt bei EweTel ) richtig runtersackt...

    Blöde Situation...

    Das man das aber auch nicht testen kann...
     
  17. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sagt mal, womit testet man denn mit der kostenlosen DATA-SIM Testcard ? Mit dem Handy ?

    Und ist mit B1000 eine LTE-Antenne gemeint ?
     
  18. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Nein @raffaelo, der B1000 ist keine Antenne sondern ein LTE-Router. Der kann zwar nur die 800MHz aber dafür ist er total günstig und jederzeit zum gleichen Preis wieder zu verkaufen. Zum Testen deiner Situation also genau das Richtige.
     
  19. raffaelo

    raffaelo New Member

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, okay.

    Danke Dir für die Info.

    Wo kann ich eigentlich rausbekommen, ob in 49824 Emlichheim ein oder mehrere LTE-Masten stehen ?

    Edit: Sehe gerade, B1000 ist von Vodafone. Kann man trotzdem dann die Telekom SIM Karte nutzen zum testen des Telekom LTE - Netzes `?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2016
  20. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.163
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Auch mit dieser Frage kannst du dich vertrauensvoll an it-tiger wenden. Manchmal dauert es ein bisschen aber eine Antwort kommt bestimmt ;)
     

Diese Seite empfehlen