Vodafone und Tarifwechsel… die unendliche Geschichte

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von Honigdieb, 8. Juni 2017.

  1. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Moin!

    Also, vor einiger Zeit hatte ich mal berichtet, dass wegen einiger Schwierigkeiten mit VF Zuhause mir ein Sonderkündigungsrecht angeboten wurde.

    Das habe ich auch wahrgenommen, und auf VF DataGO XL gewechselt (über Sparhandy).

    Läuft bis zum heutigen Tage bis auf ganz kleine Störungen, Geschwindigkeitsmäßig am Anschlag.

    Dann kam Gigacube, natürlich war beim Erscheinen dieses neuen Tarifes meine Kündigungsfrist für DataGo abgelaufen, watn Schiet.

    Nun wollte ich im Rahmen einer Vertragsverlängerung auf Giga wechseln, aber natürlich von VF per Mail die Antwort: (auszugsweise)
    >>>
    Der Wechsel von Tarif Vodafone DataGo in GigaCube ist technisch nicht möglich.
    >>>>
    Ich hatte keine Lust, gezielt nach den Hinderungsgründen zu fragen.

    Was also tun?

    Es gibt da so einen Schnack:

    Unmögliches wird sofort erledigt ,Wunder dauern etwas länger , auf Wunsch wird gehext.

    Also, Petros per Mail kontaktiert, Vodafone Shop Erding, (www.vodafone-erding.de/),

    Petros hat alles angeschoben, GigaCube-Router (Huawei B528) wurde am Freitag, den 2.6. ausgeliefert, SIM kam am 06.06.nebst zwei Lollies und einen Schlüsselanhänger,eben wegen meiner Schusseligkeit…..

    Sonderkündigung ist auch raus...

    Das einzige, was mir noch fehlt, sind die beiden Schweineschwänze TS9 auf SMA ( nix billich, sondern mit Radiall-Komponenten).

    Und läuft……….

    Also, momentan unterm Dach ohne Externe Antenne , natürlich grottenschlechte Werte:

    Empfang.jpg Giga2.jpg




    Speed mit dem alten B2000 plus externe Antenne:


    Giga1.jpg




    Fortsetzung folgt……………..

    GrussGruss
     

    Anhänge:

  2. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Update

    Moin!

    Soo, nun ist mein vorhandenes Antennengebilde am GigaCube dran, und läuft.

    Empfang2.jpg


    16.06Giga.jpg

    GrussGruss
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Na sieht doch prima aus :)
    Den Wert hatte ich in etwa hier in der Stadt mit einer Fledermausantenne gewuppt.
     
  4. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Moin!

    So noch mal ne Ergänzung, hab noch ein büschen mit den Antennen gespielt, weil der RSRQ auf Dauer nicht so berauschend war.

    Verwendete Antenne 2 mal Yagi 10 dBd unter Dach, jeweils 45 Grad gedreht, und knapp zwei Meter H255 dran,

    Router Huawei B528s-23a, also der GigaCube,

    Entfernung 9,2 Km bis zum Sendemast Bergen/Dumme, da gibts wohl nur 800Mhz,
    direkt in der Sichtachse steht ne doppelte Baumreihe, durch die muss ich durch.

    Ansonsten: läuft.


    Empfang1.jpg

    Speed1.jpg


    GrussGruss
     

Diese Seite empfehlen