Welche Frequenzen unterstützt mein 802.11ac Router?

Dieses Thema im Forum "WLAN" wurde erstellt von Schuttwegraeumer, 14. Januar 2017.

  1. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Wien
    Ich habe hier einen ZyXEL LTE4506-M606 Router den ich auch brav auf den letzten Stand der Firmeware gebracht habe.
    Wenn man beim WLAN aber bei 5 GHZ die Kanäle manuell aussuchen will stehen nur 4 Kanäle am Anfang des 5 GHz Bereiches zur Verfügung, der höchste ist Kanals 48.
    Ich weiss dass da bei unterschiedlichen Teilbereichen unterschiedliche Regeln gelten.
    Kann dieser Router nur diesen unteren Bereich oder ist es bei manueller Auswahl nur möglich die ersten 4 Kanäle zu wählen?
    Ich würde gerne das ganze erlaubte Spektrum auf 5 GHz nutzen.
    Leider habe ich derzeit noch keine weiteren Geräte die 5 GHz können um mehr überpüfen zu können.
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
  3. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Wien
    Danke für den Link.
    Aber ich glaube dass mein Grund für diesen Thread nicht ganz verstanden wurde.
    Welche Frequenzen hier in der EU erlaubt sind weiss ich.
    Ich würde gerne wissen warum nur 4 Frequenzen bei der manuellen Kanalwahl aufscheinen.
    Kann es sein dass der Rest nicht manuell eingestellt werden kann aber trotzdem verwendet wird oder hat ZyXEL einfach die komplizierte Technik gespart und nur die ganz unteren Frequenzen eingebaut und sagt es nicht?
    Deshalb suche ich wen der das messen kann.

    Auf
    http://www.lte-anbieter.info/lte-hardware/tests/16/zyxel-lte4506.php
    gibts einen Test, auch vom WLAN Teil.
    Nur helfen mir die gezeigten Frequzenzen auch nicht weiter, verstärken nur meine Skepsis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2017
  4. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moin,
    ich habe schon verstanden (glaube ich ;)) was Du willst.....
    802.11n 450 Mbit/s
    K 36,40
    K 44,48
    K 52,56
    K 60,64
    K 100,104
    K 108,112
    K 132,136

    802.11ac 1,3 Gbit/s
    K 36,40,44,48
    K 52,56,60,64
    K 100,104,108,112

    Das sind die möglichen Kanalpaarungen je nach Übertragungsstandard. Um 1,3Gbit/s zu übertragen braucht man 4 Kanäle
    mit Abstand von jeweils 4 Kanälen und wenn bei Dir nicht alle Kanäle so auftauchen liegt es an der Firmware mit falsch
    hinterlegter Länderkennung. (wäre nicht das Erste mal)

    Gruß bruno
     
  5. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Wien
    Sind bei 160 MHz nicht nur 2 Kanäle möglich?
    Nur bei 80 MHz Bandbreite sind 4 nicht überlappende Möglichkeiten möglich?
    Laut
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/1712061.htm
    und unserem erlaubten Frequenzbereich
    https://www.rtr.at/de/tk/Spektrum5GHz
    geht sich das aus mit den 2x4 Kanälen bei 160 MHz Bandbreite.

    Ich werde auf jeden Fall versuchen herauszufinden was es mit der Kanalwahl auf sich hat.
    Kann ja sein dass man nur auf den ersten 4 Kanälen die Kanäle manuell wählen kann, sonst nur mit automatischer Kanalwahl.
    Wenn es an der Firmware liegt sollte doch ein Upgrade reichen, oder ist das hart im Gerät eingeschränkt?
    Ich habe auch bei den Downloads keine Unterschiede bemerkt, etwa dass man für gewisse Weltgegenden unterschiedliche Files angeboten hätte.


    EDIT: Auf dieser Seite wurde das WLAN des LTE4506 ja getestet.
    Könnte da nicht mal jemand nachsehen welche Frequenzen der 4506 in der Praxis nutzen kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
  6. Schuttwegraeumer

    Schuttwegraeumer Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Wien
    Ich habe gestern eine email von ZyXEL bekommen (die leider dank GMX verloren ging bisher) dass auf 5 GHz nur die 4 genannten Kanäle unterstützt werden.
    Die haben sich tatsächlich die TPC und DFS gepsart.
    Wenn der Router dann auf 80 MHz Bandbreite schaltet gibt es keine Kanäl"e" mehr sondern nur mehr eine Frequenz und keine Möglichkeit Störungen auszuweichen.

    Ich hoffe dass da mit zukünfiten Firmware Upgrades noch was nachkommt.

    Ich finde auch dass solche Tricksereien bei Tests von WLAN Routern mitbeachtet gehören damit diese Hersteller mit sowas nicht durchkommen.
    Wenn das einfach von den Kunden und Testern gefressen wird machen das alle so weiter und es wird kaum Router geben die die möglichen Frequenzen brauchbar abdecken.
     

Diese Seite empfehlen