« News Übersicht

Sep 09 2010



O2 startete gestern fast zeitgleich mit Vodafone und der Telekom sein erstes Pilotprojekt. Je zwei im städtischen und ländlichen Gebieten. Der Anbieter will ebenfalls zum Jahresende die ersten Angebote für Endkunden im Programm haben.

Startschuss für LTE von O2

O2 gehört neben Vodafone und der Deutschen Telekom zu den künftigen LTE-Anbietern. Letztere haben in den vergangenen Tagen bereits die Inbetriebnahme der ersten Sendestationen verkündet. Wir berichteten[1][2]. Nun zieht auch O2 nach. „Der Startschuss für LTE in München ist ein weiterer, wichtiger Meilenstein beim Aufbau des Mobilfunks der Zukunft“, sagte O2-Deutschland-Chef René Schuster. LTE soll Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s bieten. Also Leistungen im Bereich superschneller Festnetz- und Kabelbreitbandzugänge.

Regionen für die LTE-Pilotprojekte

Für die ersten LTE-Pilotprojekte hat O2 einmal den Raum München und einmal Halle/Leipzig gewählt. Die Testprojekte unter Realbedingungen sind nötig, um letzte Fehler zu beseitigen, damit ein Marktstart für Endkunden technisch ohne Probleme von statten gehen kann. Noch dieses Jahr soll es nämlich auch bei O2 das schnelle LTE schon in den ersten Städten und Dörfern geben. O2 sieht sich bestens gerüstet, um „… deutschlandweit unsere Kunden mit mobilem Hochgeschwindigkeits-Internet zu versorgen. Das zeigen wir mit unserem ersten städtischen Pilotnetz in München sowie drei weiteren, die momentan aufgebaut werden.“, so René Schuster.

Details zu den Pilottests

In der bayrischen Landeshauptstadt und in Halle kommen die Frequenzen im Bereich von 2,6 GHz zum Einsatz. Also jene Frequenzen, die sich vorrangig für kleine Versorgungsgebiete mit hohem Datenaufkommen eignen. Also Großstädte. Erprobt wird LTE allerdings auch auf dem Land. Dort aber mit 800 MHz, den Frequenzbändern aus der Digitalen Dividende. Diese sind für weiträumige Versorgungslücken besser geeignet, wenn auch die maximale Übertragungsrate darunter etwas leidet. In Bayern wurde für die ländlichen Tests die Region Ebersberg gewählt und in der Umgebung von Halle die Region Teutschenthal.

Weiterführendes

» LTE Flatrates
» LTE-Anbieter Übersicht
» LTE Verfügbarkeit checken



Auch O2 startet LTE-Pilotprojekt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, LTE-Ausbau, O2 | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info