« News Übersicht

Mrz 15 2016



Vodafone hat auf der CeBIT neue Produkte im Bereich Internet / DSL, Mobilfunk, Cloud und mobiles Bezahlen vorgestellt. Profitieren werden dabei in erster Linie Geschäftskunden und langfristig auch Endverbraucher. Ein Überblick über die Neuerungen.

 

gigabit-business

 

Im Jahr 2016 plant Vodafone eine Verdopplung der möglichen Geschwindigkeiten im Kabel- und Mobilfunknetz. Geplant ist dabei eine Aufrüstung des Kabelnetzes auf 400 Megabit bis zum Ende des Jahres und eine Aufrüstung der Funkmasten, um Kunden eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 500 Megabit zu ermöglichen. Den Anfang macht die Stadt Berlin, in welcher die Masten mit dem neuen Standards ausgebaut werden.

Durchbruch in der 5G-Forschung und mehr Sicherheit für Kunden

Laut Vodafone ist es erstmalig gelungen, ein Funknetz mit einer Datendurchsatzgeschwindigkeit von 15 Gigabit mit einer Distanz von 10 Metern, anstatt nur auf kurzer Distanz, zu errichten. Damit habe sich dem Anbieter nach die Reichweite binnen eines Jahres verhundertfacht. Um Kunden schnelle Alternativen im Falle von Netzausfall oder Störungen bieten zu können, will Vodafone eine technische Lösung zur Vereinigung beider Netze im einem Gerät einsetzen. Die Logik ist, dass bei Ausfall des einen Netzes, wie erst vor einigen Tagen, dem Kunden sofort das andere Hochgeschwindigkeitsnetz zur Verfügung steht. Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland, weist dabei auf Notwendigkeit eines nachhaltigen Ausbaus, um zu Ländern, welche eine höhere Anschlussgeschwindigkeit bereitstellen können, aufzuschließen. Weiterhin betonte er, dass für “digitale Innovationen” eine “erstklassige Infrastruktur” wichtig seien.

Mobiles Bezahlen und smarte Ausrüstung für Polizeikräfte

Zusammen mit den Volks- und Raiffeisenbanken möchte Vodafone digitales Bezahlen weiter im Alltag etablieren. Auf der CeBIT zeigt der Anbieter eine komplett digitale Bezahlkarte in der anbietereigenen Bezahllösung “Vodafone Wallet”. Damit möchte Vodafone technische Machbarkeit zeigen und so ca 110 Millionen EC-Karten digitalisieren. Damit Geschehnisse und Situationen bei Polizeieinsätzen besser nachvollziehbar werden, hat Vodafone mit der Bodycam Si500 von Motorola Solutions eine Echtzeitkamera vorgestellt, welche per Vodafone LTE der Einsatzleitung die Situation in Echtzeit aus der Perspektive eines Beamten zeigt. Ziel ist die Steigerung der Geschwindigkeit der Analyse kritischer Situationen und die Aufklärung eventueller polizeilicher Übergriffe.

Abschaffung der Roamingkosten und neue Funktionen für Geschäftskunden

Geschäftskunden profitieren, sofern sie im neuen Tarif Red Business+ (www.vodafone.de) telefonieren, in naher Zukunft von neuen Konditionen und besserem Service. Demnach werden laut Anbieter die Roamingkosten für Kunden dieses Tarifes in der EU und in der Schweiz abgeschafft, sodass kostenloses Surfen und Telefonieren möglich wird. Außerdem erhält jeder Geschäftskunde einen persönlichen Servicemitarbeiter und Zusatzleistungen, wie eine kostenlose LTE-Zweitsimkarte und Wifi-Calling.

 

Desweiteren werden die Cloud Dienstleistungen von Vodafone erweitert. Mit der Einführung des Paketes “Total Cloud Flex” wird eine Plattform geschaffen, welche die flexible und bedarfsgerechte Ressourcennutzung ermöglicht und gleichzeitig Firmengeheimnisse geschützt bleiben. Für Kleinbetriebe und Mittelständler bietet Vodafone außerdem ab sofort mit dem “One Net Business” ein Paket an, welches Mitarbeitern erlaubt, mit jedem Endgerät von überall auf alle Funktionen und Dienste zugreifen zu können, für welche sonst immer ein separates Endgerät gebraucht wurde.

 

Bilder: © LTE-Anbieter.info


CeBIT 2016: Vodafone stellt schnelle Internetanschlüsse und neue Produkte für Geschäftskunden vor: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.

Was meinen Sie dazu?







Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info