« News Übersicht

Mrz 19 2015



Allerorten prangen Symbole der Bundesregierung auf der CeBIT. Offizielle schneiden nicht nur Bänder durch, sondern halten auch bedeutungsschwere Reden über die Wichtigkeit von (mobilem) Breitbandinternet für den Standort Deutschland. Doch was steckt dahinter? Was soll erreicht werden, was konnte bereits realisiert werden? Wir sprachen exklusiv mit Bundestagsmitglied Lars Klingbeil.

Breitband im Parlament

Mit einigem Stolz gab die große Koalition kurz nach der Regierungsbildung bekannt, dass man sich durch das erweiterte Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur noch mehr um die Belange der Digitalisierung unseres Landes bemühen möchte. „Klar ist, dass das Thema erstmals strukturell in der Bundesregierung und im Parlament verankert ist“, erläutert SPD-Mitglied Lars Klingbeil die Arbeit des Ministeriums gegenüber LTE-Anbieter.info. Beim Breitbandausbau habe man aber Zeit verloren, da „brauchen wir jetzt mehr Tempo“, so Klingbeil.

LTE kein Allheilmittel

Auch im Bereich des LTE-Ausbaus sei einiges erreicht worden. Ein „Allheilmittel“ sei die mobile Internettechnologie für ländliche Regionen allerdings bei weitem nicht, auch wenn „an einigen Stellen weiße Flecken beseitigt“ werden konnten. Ohne ein leistungs- und zukunftsfähiges Glasfasernetz ginge es eben nicht, erläutert Klingbeil, der als Sprecher der Arbeitsgruppe digitale Agenda agiert.

Politiker im Exklusiv-Interview

Lesen Sie mehr über Beschlüsse, deren Umsetzung und das richtige Tempo für einen erfolgreichen Breitbandausbau.

 

CeBIT-Interview: „LTE ersetzt keine zukunftsfähige Glasfaser-Infrastruktur“ – im Gespräch mit Lars Klingbeil (SPD), Sprecher Arbeitsgruppe digitale Agenda im Deutschen Bundestag

 



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info