« News Übersicht

Nov 07 2014



Mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple einen großen Erfolg gefeiert, der sich nicht nur positiv auf die Verkaufszahlen des kalifornischen Unternehmens auswirkt, sondern auch einen erfreulichen Nebeneffekt auf die LTE-Entwicklung haben könnte. In den USA sind seit dem Start der neuen iPhone-6-Modelle nämlich signifikant mehr Telefonate über VoLTE geführt worden.

iPhone6 User: Nur noch ein Fünftel der Gespräche via 3G

Dies hat „Newfield Wireless“, ein Unternehmen, das sich auf die Analyse von Geodaten spezialisiert hat, im Zuge einer aktuellen Datenerhebung festgestellt. Seit dem Verkaufsstart von iPhone 6 und iPhone 6 Plus im September 2014, hat sich die Zahl der Telefonate welche über das 3G-Netz anfallen, auf ein Fünftel der Werte vorheriger iPhone-Modelle reduziert. Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind die ersten iPhone-Modelle, die VoLTE (Voice over LTE) unterstützen, was sich schon zum jetzigen Zeitpunkt deutlich an den aktuellen Statistiken erkennen lässt. Eine weitere Erkenntnis: Nutzer der iPhone-6-Modelle generieren im Schnitt weit mehr Datentraffic über das 4G-Netz als alles Nutzer des iPhone5 Vorgängers zusammen.

VoLTE: In USA über drei Mobilfunkanbieter verfügbar

Wer in den USA auf VoLTE mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus zurückgreifen möchte, kann dies über die Mobilfunkanbieter Verizon Wireless, T-Mobile und AT&T (zumindest in ausgewählten Bundesstaaten) tun. Aber nicht nur in den USA sieht es bisher ein Stück weit mau aus, was den Support von VoLTE anbelangt. Weltweit gibt es neben den drei US-Anbietern nur sechs weitere Provider, die ihren Kunden VoLTE als Option zur Verfügung stellen – in Südkorea LG U+, KT und SK Telecom, in Hong Kong Hutchison Telecom und SmarTone und in Singapur StarHub.

Planung von VoLTE am deutschen Markt

Wann VoLTE in Deutschland zur Verfügung stehen wird, ist seitens der Mobilfunkanbieter bisher nicht fest terminiert worden. Die Telekom hat zumindest die Möglichkeit, quasi von heute auf morgen die VoLTE-Übertragung freizuschalten, da das gesamte Netz angeblich schon komplett vorbereitet sei. Vermutlich wird dies im Laufe des kommenden Jahres erfolgen, auch bei Vodafone plant man ab Mitte 2015 mit VoLTE in Deutschland. Das iPhone 6 könnte sich, gemäß der Entwicklung in den USA, vielleicht auch hierzulande als Beschleuniger für die Etablierung von VoLTE erweisen. Weitere Informationen zur Technik hinter VoLTE und den Vorteilen Standards können Sie hier unserem VoLTE Ratgeber entnehmen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Smartphones, Technik | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info