« News Übersicht

Okt 31 2010



Seit einigen Wochen wackelt der Releastermin für LTE scheinbar. Die Telekom rückt anscheinend immer weiter von einem Start in diesem Jahr ab. Auch O2 scheint nächstes Jahr anzuviesieren. Nur Vodafone scheint „Nägel mit Köpfen zu machen“. Vodafone verkündet Stolz seine Erfolge beim LTE-Ausbau. Geht der Plan auf, können viele Deutsche bereits im Dezember 4G-LTE-Internet á la Vodafone nutzen.

Netze bereits in fünf Bundesländern

Das prognostizierte schnelle Wachstum von LTE als wichtigsten mobilen Internetstandard nimmt in Deutschland immer zügiger Gestalt an. Längst begnügen sich die Mobilfunkanbieter nicht mehr mit bloßen Ankündigungen, sondern machen „Nägel mit Köpfen“. Vodafone hat im Zuge seiner LTE-Strategie bereits in fünf Bundesländern insgesamt neun Standorte mit Sende- und Empfangsanlagen aufgebaut. In Bayern, Sachsen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen seien „über zwanzig Basisstationen technisch ausgerüstet und betriebsbereit“, wie der Konzern meldet.

Warten auf Freigabe, Endgeräte im Dezember

Vodafone wartet in diesen Gebieten nun lediglich noch auf die Freigabe durch die Regulierungsbehörden. Danach sollen die Netze in Betrieb genommen werden. Ende November sollen dann auch die anderen sprichwörtlichen „weißen Flecken“ auf der Breitbandinternetkarte getilgt werden. Verschiedene Testpersonen und –unternehmen wurden bereits und werden in den nächsten Wochen mit Testgeräten ausgestattet, um die Funktionalität und Belastbarkeit der neuen Netze auszutesten. Die Feuerprobe folgt im Dezember, dann sollen erste LTE-Endgeräte über Vodafone zu beziehen sein, und der Netzbetreiber nimmt offiziell den kommerziellen LTE-Betrieb auf.

Weiter zügiger Ausbau, Informationen im Netz

Vodafone hat sich auch für das kommende Jahr ehrgeizige Ziele gesetzt. Gehen die Unternehmenspläne auf, sind bis März 2011 1.500 Standorte mit LTE versorgt, bis Ende 2011 soll es gar keine „weißen Flecken“ mehr geben. Interessenten können sich auf der Vodafone-Internetseite www.vodafone.de/turbo-internet über Tarife und Ausbau(-pläne) informieren. Außerdem steht die Hotline 0800-1070074 bereit.

Wissenswertes zum Thema:

» zu Vodafone
» LTE-Anbieter Übersicht
» LTE Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Vodafone


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Eine Meinung zu “Vodafone: LTE bereits in fünf Bundesländern, Endgeräte im Dezember”

  1. Marita sagt:

    Unglaublich interessanter ArtikelPost, ich danke. Muss man sich mal weiter mit auseinandersetzen. Generell finde ich diese Seite gut zu lesen. Hab den Blog abonniert!

    Danke!

Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info