Edeka Smart mobil: Tarife und Angebote

Günstig ohne Vertrag mobil telefonieren und surfen


August 2018: In Deutschland führt mittlerweile jeder größere Lebensmittelhändler ein eigenes Mobilfunkangebot im Sortiment. Angefangen bei dem beliebten Aldi-Talk über Lidl-Connect zu Nettokom – um nur einige Beispiele zu nennen. Die EDEKA-Gruppe nimmt sich dabei nicht aus. Seit Anfang 2018 steht sogar die Telekom mit ihrem schnellen 4G-Netz Pate. Doch EDEKA will nicht nur mit superschnellem LTE überzeugen, sondern setzt konsequent auf ein Nachhaltigkeitskonzept, was bisher einzigartig in der Branche ist. Wir zeigen, in wie weit EDEKA hält was es verspricht und wie die Kosten sind. Zudem geben wir Tipps bei der Einrichtung und Bestellung.

Edeka Smart Starterset


LTE bei Edeka Smart möglich?

Die wohl wichtigste Frage zunächst vorweg. Unterstützt Edeka bereits den modernen 4G/LTE Mobilfunkstandard? Bis Anfang Februar 2018 mussten wir diese Frage leider immer verneinen. Damals fungierte noch Vodafone als Netzpartner für die alten "Edeka Mobil" Tarife. Seit der Umstellung, steht endlich auch EDEKA-Kunden das schnelle LTE zur Verfügung. Und wie! Bis zu 300 MBit sind möglich, sofern das Smartphone wenigstens CAT6 unterstützt. Die Edeka Smart Tarife, sind bislang sogar die einzigen Prepaid LTE-Angebote im Telekomnetz! Bis dato gab es das nur direkt bei der Telekom mit dem hauseigenen "MagentaMobil Prepaid" Paket. Allerdings sei verraten, dass sich beide Offerten fast 1:1 ähneln. Es handelt sich also eher um eine Art Vertriebskooperation unter eigenem Namen.

Vorteile von Prepaid

Vertragsbindungen sind nicht jedermanns Sache und die Tariflandschaft ändert sich rasend schnell. So verpasst man mit 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit schnell die besten neuen Schnäppchen. Zudem fällt bei Vertragstarifen jeden Monat eine Grundgebühr an, egal ob man diesen nutzt oder nicht. Prepaid-Kunden hingegen haben die Kosten selbst im Griff und können jederzeit wechseln, pausieren oder kündigen. Auch bei Edeka gibt es weder Mindestumsatz noch eine Vertragsbindung.



Der Edeka Prepaid Basis-Tarif

Das Starterset von "EDEKA Smart" kostet einmalig nur 9.95 Euro. Mit enthalten ist dabei ein Startguthaben von 10 Euro, was direkt genutzt werden kann. Im Basis-Tarif "talk", können Kunden anschließend entweder für 9 Cent pro Minute telefonieren und SMS verschicken. Wer das mobile Internet im Talk-Paket aktiviert, erhält übrigens automatisch 25 MB für 99 Cent zugeschrieben über die sogenannte "Dayflat". Alternativ können Verbraucher natürlich auch auf ein günstiges Monatspaket wechseln. Dann ist ein gewisses Kontingent fürs Surfen oder Telefonieren monatlich fest inbegriffen, was meist günstiger gegenüber der Einzelabrechnung ausfällt. Welche Möglichkeiten es da gibt, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Edeka Smart - verkleinerter SIM Träger

Smartphone Tarife im Überblick

Edeka bietet für den Einsatz am Handy insgesamt vier „Smart-Optionen“. Das günstigste Paket „kombi M“ beinhaltet 100 Einheiten zum Telefonieren und Texten, plus 1.5 GB Internetvolumen mit LTE Max. Für Gespräche und SMS über dem Freikontingent, fallen wie im "talk" Grundpakt bedarfsabhängig 9 Cent je Einheit an. Mit im Preis von 9.95 € monatlich inkludiert ist aber noch eine Wunsch-Festnetznummer (auch ohne Guthaben nutzbar) sowie eine Hotspot Flat der Telekom.

Ein ausgewogenes Preisleistungsverhältnis verspricht unserer Meinung nach erst der nächst teure Tarif "kombi L". Dann sind immerhin 200 Minuten/SMS enthalten, sowie 2 GB LTE-Volumen. Wer mehr telefoniert zahlt abermals 9 Cent.

Edeka Tarife Smart "talk" Smart "kombi M" Smart "kombi L"
monatliche Kündbarkeit ja ja ja
Surfen mit bis zu ... 300 MBit/s 300 MBit/s 300 MBit/s
Uploadrate bis zu ... 50 MBit/s 50 MBit/s 50 MBit/s
LTE möglich ja ja ja
Highspeed-Volumen / Monat 0 MB 1500 MB 2000 MB
Laufzeit jeweils 28 Tage 28 Tage 28 Tage
bundesweit telefonieren 0 Minuten / SMS 100 Minuten/ SMS 200 Minuten / SMS
Nutzung in EU wie in DE ja ja ja
Telekom Hotspot Flat - inklusive inklusive
kostenlose Festnetznummer . inklusive inklusive
Preis pro Monat 9.95 € 9.95 € 12.95 €






Fazit: Für Quasselstrippen sind die Smart-Tarife von Edeka eher nicht geeignet. Für knapp 15 € Grundgebühr gibt es läppische 200 Freiminuten. Anbieter wie Winsim oder Aldi-Talk haben teils Allnetflats zum halben Preis im Angebot. Die Edeka Kombi-Tarife sind daher eher für alle geeignet, die Wert auf das beste LTE-Netz Deutschlands legen und mit maximal 2 GB monatlich auskommen. Auch die kostenlose Festnetznummer und der Zugang zu den Telekom Hotspots hat bestimmt für einige Zielgruppen etwas für sich. Ansonsten empfehlen wir eher den Blick auf andere Prepaid-Anbieter.

Allnetflat?

Seit Sommer 2018 bietet Edeka nun endlich auch eine Allnetflat, welche vorher im Angebot fehlte. Zu finden im Tarif "kombi XL" für 24.95 Euro á 4 Wochen. Hier stehen sogar 3 GB LTE-Datenvolumen un begrenzte Telefonie in lle dt. Netz (samt SMS) zur Verfügung.

Edeka Internet-Flatrates fürs Tablet?

Seit der Umstellung auf den Netzpartner Telekom Anfang 2018, sind leider auch die reinen Internetflatrates wegrationalisiert worden. Wer also nur einen Surf-Tarif z.B. für sein Tablet sucht, sollte sich direkt bei der Telekom die passenden Prepaid-Datentarife "Data Start" ansehen.

Wie schnell ist das Internet bei Edeka Mobil?

Kunden surfen bei Edeka im 4G Telekom-Netz mit maximal 300 MBit pro Sekunde. Im Upload gibt’s bis zu 50 MBit. Das ist, selbst verglichen mit einem starken VDSL oder Kabel-Anschluss, ziemlich schnell. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass man in einer Region wohnt, wo LTE-Advanced schon ausgebaut wurde und das eigene Handy ein Funkmodem besitzt, welches mindestens LTE der Kategorie 6 unterstützt.

Volumen upgraden

Nicht immer kommt man mit dem gebuchten Highspeed-Volumen für 1 Monat aus. Falls dieses doch einmal vorzeitig aufgebraucht ist, muss jedoch nicht zwingend per Schneckentempo in der Drosselung weitergesurft werden. Edeka bietet optional neues Volumen gegen ein Entgelt über die sogenannten "Speed On Pässe". 500 MB für 28 Tage kosten 7.95 € je Buchung. 1,5 GB schlagen mit 14.95 € zu Buche und 2,5 GB mit 19.95 €. Bestellbar über die Kontoverwaltung pass.telekom.de oder per SMS.

Auslandsoptionen

Falls Sie nur innerhalb der EU verreisen, wird kein extra Tarif mehr benötigt, um vor Kostenfallen im Ausland gewappnet zu sein. Sämtliche Freiminuten in den Smart-Optionen, decken nicht nur Gespräche in alle deutschen Netze ab, sondern auch die komplette EU. Einzig wenn das Reiseland außerhalb der Europäischen Union liegt, empfiehlt sich ein Blick in die aktuelle Gebührenliste zur Bestimmung der Kosten von Auslandstelefonaten.

Verwaltung per App

Wie die meisten Prepaid-Anbieter, stellt auch Edeka eine spezielle App für die Verwaltung zur Verfügung. Einmal für Android und für Applenutzer. Suchen Sie in Ihrem Store aber nach "Edeka smart", um nicht ggf. die alten Apps zum Vorgängerangebot herunterzuladen Einmal installiert lässt sich z.B. der aktuelle Kontostand abfragen, der Tarif umstellen oder Guthaben aufladen.


Nachhaltigkeitskonzept

Seit Jahren schon wirbt Edeka mit dem knuddeligen Panda und unterstützt den WWF. So geht z.B. für jedes Starterkit 1 Euro an das Waldschutzprogramm des World Wildlife Fund. Aber es gibt noch weitere Maßnahmen. Als erster Anbieter überhaupt, verschickt Edeka die rausbrechbare SIM-Karte auf einem 50 % kleineren Träger, was Plastikrohstoff spart. Des Weitern werden die Startersets aus Graspapier hergestellt. Ein klimaneutraler Rohstoff aus einem Gras/Altpapiergemisch. Zu guter Letzt wurde auch an das Recycling der Handys und SIM-Karten gedacht. Alte Modelle können per Post zurückgesendet werden. Erwähnenswert ist darüber hinaus eine Kooperation mit Fairphone. Optional kann das Fairphone 2 zu Edeka Smart kombi M bestellt werden.

Wunsch Festnetzrufnummer

Wer sich für einen der Tarife „kombi M“, "L" oder „kombi XL“ entscheidet, erhält kostenlos eine Festnetzrufnummer mit dazu. Darüber sind Sie auch unterwegs über eine Festnetzvorwahl erreichbar, sogar wenn das Guthaben aufgebraucht wurde. Gewählt wird die individuelle Rufnummer während des Aktivierungsprozesses. Die Nummer kann sogar einmal monatlich kostenlos geändert werden.

Bestellung von Edeka Smart

Am bequemsten erhalten Sie das Starterset von Edeka Mobil hier online auf der Homepage des Anbieters. Dieses wird Versandkostenfrei nach Hause geliefert!

Das Starter-Kit von Edeka


Alternativ sind die Starterkits aber auch in den Edeka-Filialen erhältlich. Allerdings wissen einige Verkäuferinnen unserer Erfahrung nach nicht, was ein Starterset ist. Einmal im Test wollte man uns sogar eine Guthabenkarte verkaufen, was natürlich falsch ist. Zudem gibt es meist etwas Tumult an der Kasse, da die Verkäuferinnen das Set erst aus dem Lager holen müssen. Online hingegen kann man bequem das passende SIM-Karten Format wählen und Schritt für Schritt seine Daten eintragen.


Wie läuft die erste Einrichtung und Freischaltung ab?

Nachdem das Starter-Set vorliegt, muss nur noch die Aktivierung (Freischaltung) erfolgen. Diese können Sie hier online vornehmen. Zur Freischaltung tragen Sie zunächst im Formular Ihre neue Edeka-Rufnummer ein. Diese findet sich z.B. auf der Rückseite des Startersets. Außerdem wird die PUK abgefragt. Alle weiteren Details zur ersten Registrierung - wie etwa der Videoverifikation - finden Sie hier in unserem Testbericht zu Edeka Smart.

Verpassen Sie nicht unseren ausführlichen Edeka Smart-Testbericht!

Mögliche Alternativen mit LTE

Sie brauchen mehr Inklusiv-Gesprächseinheiten oder eine Allnetflat? Dann empfehlen wir den Blick auf einen der Vertragstarife bei Vodafone, O2 oder Telekom. Zudem gibt es mittlerweile einige Prepaid-Anbieter mit schnellem LTE zu vergleichbaren Preisen. Hier zu nennen wäre insbesondere Callya.

Unser Fazit

Besonders die einfache und übersichtliche Tarif-Struktur und das Nachhaltigkeitskonzept überzeugen. Je drei Pakete fürs Tablet und Smartphone plus dem Basistarif – fertig! Schade finden wir allerdings, dass derart mit Telefonieeinheiten gegeizt wird. Das sollte heutzutage nicht mehr das Problem sein. 100 Minuten für rund 10 € sind im Marktvergleich schon arg wenig. Mitunter sind dafür wir schon angedeutet auch unbegrenzte Allnetflats zu haben, wenn auch im O2-Netz. Sofern hier noch etwas an den Konditionen gearbeitet wird, könnte Edeka Mobil nicht nur für Highspeed-Surfer interessant werden.


Häufige Fragen

Wie lautet die APN?
Wer die Edeka Smart SIM auch in Endgeräten für mobiles Internet einsetzen möchte (z.B. Mini-Router oder Stick), muss ggf. händisch die APN ändern. Diese lautet beim neuen EDEKA (seit 2018) internet.access. Die Felder für Benutzername und Passwort können freigelassen werden.

Wie kontrolliere ich mein verbrauchtes Datenvolumen?
Das geht entweder über die URL pass.telekom.de oder über die EDEKA Smart App. Gleiches gilt für die Abfrage der verbleibenden Inklusivminuten für Gespräche. Zusätzlich kann die Tastenkombi *100*3# eingesetzt werden.



Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz