LTE mit Hürden

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von v98w, 13. Juni 2011.

  1. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Beim Stöbern bin ich auf dieses Forum gestossen und freue mich (Leid)Genossen gefunden zu haben...

    Meine LTE Geschichte ist mittlerweile eine Längere und will sie deshalb abkürzen.

    Eines vorneweg zur Hotline von VF:
    Immer sehr nette, bemühte Mitarbeiter aber scheinbar von VF selbst oft schlecht informiert.

    Anfangs schwankte die LTE Verfügbarkeitsprüfung zwischen verfügbar und nicht verfügbar, ich erwischte einen glücklichen Zeitpunkt und angeblich war LTE mit bis zu 50000 verfügbar. Sofort einen Antrag ausgefüllt und sehnsüchtig auf die Hardware gewartet, nach Ankunft dieser war die erste Ernüchterung gross:
    Kein Empfang im ganzen Haus :(
    Da das Wetter schön war, bin ich mit der Hardware mal aufs Dach und siehe da, die TB meldet Empfang.
    Aussenantenne besorgt, Hardware im Wohnzimmer installiert und schnelles Internet mit guten 20000 down und 1600 up (TB zeigt eine gelb/grüne EmpfangsLED).

    Für einen DSL-Leid-Kunden der Himmel schlechthin.

    Leider kamen dann die Verbindungsabbrüche wie bei allen anderen auf. Internet und Telefon weg. Alles was geholfen hat, war ein Reset der Anlage.
    Vor kurzem hat VF ja das Update 209 ausgespielt.
    Die TB zeigt nun eine rote EmpfangsLED an, Internetgeschwindigkeit ist aber bei den oben genannten Werten geblieben und stabil. Also kümmerts mich erstmal nicht (neuerdings ist mein Gebiet laut Verfügbarkeitscheck eh mal wieder nicht mit LTE versorgt). Deshalb habe ich im Netz etwas recherchiert und war dann doch erstaunt:
    Der nächste LTE Standort steht scheinbar in 92262 Schwenderöd, was einer Entfernung von 18,91 Kilometer Luftlinie (laut Google Earth) entspricht. Somit spricht die Verfügbarkeitsprüfung rein rechnerisch ja die Wahrheit, aber die topographischen Gegenbenheiten machen es dann doch möglich.
    Die Internetverbindung läuft seit dem Update durch, aber die Telefonie fällt mindestens einmal am Tag aus. Im Moment nicht so schlimm, da ich parallel noch meinen alten Anschluss vom T habe.

    Vodafone zeigt sich aber zum Glück ja sehr kulant und verlängert auch mal die Zufriedenheitsgarantie. Im Moment habe ich eine zweite Verlängerung bis zum 31.07. in Aussicht und Ende Juni soll ja auch noch die FritzBox LTE verfügbar sein ;-)

    Somit hab ich im Moment DSL Light mit stabilem ISDN von T und ein schnelles Internet von VF ;-)
    Mal schauen, was das neue Update bringt, das VF angekündigt hat. Vielleicht wird dann auch in eine bessere Aussenantenne und eine FritzBox investiert.

    Meine Hardware: LTE Turbobox, Easybox 803, LTE Aussenantenne (Eigenbau).
    Habe heute die Antennenleitung nochmal gekürzt, umso wenig wie möglich Dämpfung zu haben. Nun wechselt die EmpfangsLED der TB zwischen rot und gelb (1 Balken Empfang). Hier die aktuellen Werte:

    [​IMG]

    Morgen wird dann die Ausrichtung der Antenne nochma nachgebessert...


    Viele Grüße

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2011
  2. Noahndertaler

    Noahndertaler New Member

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wolfgang,

    Schöner Bericht, wohnst ja gleich um die Ecke anscheinend.
    Wir benutzen beide den gleichen Masten, also saug nicht so viel, sonst drosselst du mich. (Ironie) ;)
     
  3. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Hallo Noahndertaler,

    naja, wo Vodafone die das Volumen noch net begrenzt, da muss man den Anschluss doch ausreizen ;-)
    Ecke is relativ... Meine PLZ 92318.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  4. Noahndertaler

    Noahndertaler New Member

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wolfang,

    ja da bin ich voll und ganz deiner Meinung. ;)
    Erstaunlich wie weit das LTE in der Praxis reicht. (Bei mir ist kein LTE laut Vodafone verfügbar und ich wohne nur 6km vom Masten entfernt.)

    Gruß

    Noah
     
  5. Tim

    Tim New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51.....
    Das war bei mir auch so, laut verfügbarkeitscheck kann ich LTE nicht beauftragen, hab es trotzdem :)

    Laut Vodafone wären noch nicht alle Strassen und Hausnummern im System hinterlegt.

    Frag einen Vodafone Shop in deiner Nähe und du hast LTE schneller als du denken kannst :)
     
  6. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Hi Noah,

    ich schätze mal schwer, dass die LTE Abdeckung bei Vodafone mit einem Programm errechnet (mit Sicherheitspolster) wurde. Deshalb unterscheiden sich Theorie und Praxis eben ein wenig.
    Aber es ist echt erstaunlich was der Standard hergibt ;)

    Was mich echt freut:
    Vodafone ist sehr kulant. Ich hab ja schon mit der Hotline telefoniert und auch gemailt, dass nach dem Firmwareupdate die EmpfangsLED nur noch rot zeigt. Dabei hat sich dann eben herausgestellt, dass der nächste LTE Standort so weit weg ist und bei mir deswegen nach der Theorie LTE nicht funktionieren sollte.
    Aber es geht halt trotzdem und Vodafone lässt mich gewähren, verlängert mir die Testphase sogar bis 31.07. (gestern die Zusage bekommen).
    Dass wäre beim T nie passiert...

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  7. Noahndertaler

    Noahndertaler New Member

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Wolfgang,

    ja das mit dem Programm wäre denkbar.

    Bei mir wechselte die Empfangs-LED auch von grün zu weiß aber es funktioniert immer noch genauso wie zuvor.
    Ja ich bin mit Vodafone auch mehr als zufrieden, zwar gibts es noch vereinzelte Aussetzer, aber das wird ja behoben.
    Ich bin auch glücklich, dass bei mir (dir) Vodafone ausgebaut hat und nicht T, auch einfach wegen den besseren Tarifen.

    Viele Grüße

    Noah
     
  8. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Naja, die Tarife von T kann man ja auch nur als grottig bezeichnen.

    Die letzten drei Abende konnte mein Router trotz Empfang keine Verbindung aufbauen (Verbindungsversuch... sagt die EasyBox). Am Morgen gehts wieder wie gewohnt...
    Hast Du das Problem auch?

    Grüße

    Wolfgang
     
  9. Noahndertaler

    Noahndertaler New Member

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die letzen Tage lief es bei mir relativ normal.
    Am Sontag oder Samstag hatte ich allerdings den ganzen Abend einen Ausfall.
    Zudem habe ich oft 2-3min eine Unterbrechung und danach läuft es wieder.
    Ja die Anfangsschwierigkeiten, kann man nur hoffen, dass es besser wird.
    Auf Sat-DSL will ich auf keinen Fall wieder umsteigen, dagegen ist LTE doch ein wahrer Segen.

    Gruß Noah
     
  10. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Ich hoffe auch, dass VF das LTE noch auf die Reihe bekommt...
    Dann lassen wir die Techniker mal schrauben ;-)
     
  11. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Neue Firmware

    Heute wurde die neue Firmware aufgespielt:

    EB: Firmware Version: 30.05.211 (01.07.2011-10:36:41)
    TB: FM300-00-V11c-262-02-JUN-29-2011

    Was gleich auffällt, die Pegelanzeige an der Turbobox wurde angepasst, ich habe immer noch einen Balken Empfang, sie zeigt aber jetzt wieder grün an.
    Ansonsten war LTE die letzten beiden Wochen eh sehr stabil.
    Mal schauen, wie sich die neue Firmware verhält...

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  12. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    So, ich habs gewagt. Da LTE die letzten Wochen stabil gelaufen ist (zumindest bei mir), habe ich die Zufriedenheitsgarantie ohne Nutzung verstreichen lassen und zähle mich nun zu den "festen" Kunden von Vodafone.
    Zwischenzeitlich habe ich auch mal die LTE-Antenne von Funkwerk Dabendorf getestet, diese brachte aber im Vergleich zu meiner Eigenbauantenne nicht mehr Geschwindigkeit, bzw. Empfangspegel (laut EB).
    Nun warte ich noch sehnsüchtig auf die Fritzbox LTE...
     
  13. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Gestern habe ich meine zweite selbstgebaute (jetzt Winterfeste) Antenne aufs Dach gebaut. Bei dieser Antenne habe ich diesmal vorher noch ein wenig an der Anpassung "rumgebogen". Und siehe da, der Upload ist nochmal um 1-2 MBit/s gegenüber der "alten" Antenne gestiegen.

    [​IMG]

    Ansonsten läuft der "Anschlus" sehr gut und ich bin sehr zufrieden. Die Entscheidung von der Telekom zu Vodafone zu wechseln bereue ich nicht, selbst wenn Abends zu den Hauptzeiten der Download mal einbricht (3 MBit/s) ist es ein Quantensprung zu DSL Light.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  14. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    So, wieder mal ein kleines Update.
    Seit gestern ist es amtlich. Der Anschluss von der Telekom geht nicht mehr und ich bin jetzt "nur noch" mit Vodafone zur Außenwelt verbunden. Die Rufnummernportierung an sich verlief problemlos.
    Bei einem Telefonat mit einem sehr freundlichen und bemühten Vodafone-Hotliner habe ich erfahren, dass die Daten zum SIP-Account mit einem Schreiben an VF einem per Brief mitgeteilt werden.
    Da ich die Telefonie aber gestern noch ans Laufen bringen wollte, habe ich mir die Daten aus der EB geholt.
    Die Einrichtung in der 6840 war problemlos. Mit dem Inbetriebnehmen des internen Faxes und einem externen Multifunktionsdrucker (auch Fax) hatte ich allerdings so meine Mühe. Anwählen funktionierte einwandfrei, doch sobald eines der Faxgeräte ran ging wurde die Verbindung unterbrochen.
    Nach Durchprobieren verschiedener Einstellungen habe ich dann auch den Haken in der FritzBox für T.38 (das an sich für Fax über VOIP ist) raus genommen und plötzlich ging das Faxen auch. Ob das noch ein Firmwareproblem von AVM ist oder ein Fehler seitens Vodafone weiß ich leider nicht. Hauptsache es geht ;-)
    Mein Sipgate.at Account mit einer österreichischen Festnetznummer funktioniert seit der Rufnummernportierung leider nicht mehr und ich habe ihn bis jetzt auch nicht mehr zum Laufen bekommen (vorher funktionierte er einwandfrei?!?!). Ein Sipgate.de Account funktioniert.
    Im Großen und Ganzen bin ich mit dem stabilen Anschluss und der Hardware sehr zufrieden.
    Mit meiner Fritzbox bediene ich nun einen LTE Anschluss mit gut 20 mbit/s Download und bis zu 8 mbit/s Upload. Über DECT sind vier Telefone (2x Gigaset, 1x T-Sinus, 1x MT-F von AVM) angemeldet, über die Fritz!App Fon zwei Androiden von HTC.
    Ein internes Fax, ein externes Fax und ein interner Anrufbeantworter.
    Am USB ein Farblaser, das Multifunktionsgerät mit Scanner und ein Dymo Labelwriter.
    Also eine runde Sache.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  15. Olsen1967

    Olsen1967 New Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin zusammen,

    bei mir ist die Situation fast die gleich wie bei Wolfgang (v98w). Habe seit ein paar Monaten einen 21000er LTE Vertrag bei Vodafon. Internet funktioniert soweit prima mit der vollen Leistung 21,6 MBit down und ca 6 MBit up. Ursprünglich hatte ich auch die EasyBox 803 in Betrieb, bin dann auf die Fritz!Box 6840 gewechselt, da einige Funtktionen der FB einfach für mich unentbehrlich sind (WOL, Volumenübersicht etc...).

    Seit 3 Tagen ist nun mein Telekom ISDN Vertrag zu Ende und die alten Nummern wurden portiert. Ich habe das SIP-Passwort per Mail von Vodafon geschickt bekommen (konnte es vorher auch noch aus der EB auslesen)

    Nachdem ich meine Telefonnumern nun in der Fritz!Box registriert habe, war scheinbar alles i.O. bis ich gemerkt habe, dass folgendes Problem auftritt:

    Immer wenn ich irgendeine Telefonfunktion nutze, also bei eingehenden oder ausgehenden Gesprächen, oder wenn es einfach nur läutet ohne dass das Gespräch angenommen wird, dauert es nach Ende der Telefonie ca 20 - 30 Sekunden bis die Internetverbindung tot ist. Auch Telefonie geht dann nicht mehr.
    Die Adminoberfläche der FB ist noch erreichbar. Komischerweise zeigt mir die FB keinerlei Probleme an, also Inet i.O., Telefonie i.O. und in den Logs steht auch nichts. Fakt ist aber dass ich mit keinem der Rechner im lokalen LAN mehr ins Internet komme und das Telefon ist tot.

    Witzigerweise "erholt" sich die Box manchmal nach ca 25 Minuten wieder. Wenn ich diese manuell neu starte ist auch wieder alles ok.

    Habe bereits Firmware auf die aktuelle Beta aktualisiert, ohne Erfolg.
    Alle Nummern habe ich wieder gelöscht und neu registriert, ohne Erfolg.
    An den Einstellungen rumgespielt...hat alles nichts geholfen.

    Vodafon meldet auch keine Auffälligkeiten. Habe nun eine Supportanfrage bei AVM gestellt... mal schauen was die sagen.

    Kennt evtl sonst wer das Problem ? Mit der Easybox besteht das Problem nicht (hatte diese aber nur kurz mit der Telefonie am Laufen und nicht speziell auf dieses Fehlerbild geachtet)

    Sehr mysteriös !!

    Viele Grüße
    Oli
     
  16. Marathoni50

    Marathoni50 New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Olsen1967, Hallo Leidensgenosse, habe das gleiche Problem seit 27.12.2012, siehe dazu meine Posts (und die von Markus) bei "Vodafon Fritzbox und Telefon etc).
     
  17. v98w

    v98w New Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    92318 Neumarkt
    Bei mir ist es mit der Beta besser gworden, die Box fällt nicht mehr nach jedem Telefonat aus. Gefühlte 6 von 10 Anrufen funktionieren.
    Support File und Mitschnitt sind schon wieder bei AVM zur Analyse.
    Mit der Vodafone Hardware hat das Ganze über eine Woche stabil funktioniert.

    Viele Grüße

    v98w
     

Diese Seite empfehlen