O2 LTE Homespot schlechter Empfang

Dieses Thema im Forum "O2 Telefónica" wurde erstellt von JoshuaBLN, 21. September 2021.

Schlagworte:
  1. JoshuaBLN

    JoshuaBLN New Member

    Registriert seit:
    21. September 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Tag allerseits,

    Ich bin mit meiner jetzigen Situation sehr unzufrieden.
    Zur Info:
    O2 Homespot Router
    Empfang max 10Mbit/s
    Mit dem Handy deutlich besserer Empfang

    Ich habe diesbezüglich in letzter Zeit etwas recherchiert:
    In meiner Gegend steht ein Sendemast von O2 mit B1 (cellmapper). Der Homespot unterstützt laut einem anderen Forumseintrag aber nicht B1 (2100 MHz) sondern nur B3,B7 etc.
    Kann ich einfach an meinen Homespot eine B1 Antenne hängen und mache ihn damit B1 fähig?
    Wenn dies nicht geht kann mir jemand einen LTE Router empfehlen, der B1 unterstützt? Habe viel gesucht und nix gefunden im Web. Sollte auch nicht alzu teuer sein ;)

    Vielleicht habe ich auch einen argen Denkfehler aber deswegen frage ich ja euch :)

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Hilfe :)
    LG Joshua
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2021
  2. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    5.6 ist wirklich etwas wenig und weniger als das Alte UMTS HSDPA +

    Das ist nun mal bei diesen Zwangs Routern so = Schrott aufgezwungen , mit einem besseren freien Router währst du bestimmt besser bedient hast da auch einen
    Support vom Hersteller ,
    bessere LTE Router können alle Wichtigen Frequenzen
    , Speed von 150, 300 und mehr
    mehr geben aber die Netze nicht her da reicht auch 150 bis max 300 .


    Jupp dein Fone hat das bessere Modem als der Zwangs Router ,
    das bessere Modem haben auch Gute freie LTE Router.

    Das Ding zurückgeben und davor einen freien Router kaufen ausprobieren? .
    Gute D-Link und AVM Router machen guten Speed .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2021
  3. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    einem D-Link und 6890 im betrieb ,
    Prepaid Karten Tarif Gedrosselt auf 25 ,
    im komme im Schnitt auf 26 max auf 33 trotz Drosselung ebenfalls O2 Netz,
    mir genügt das so auf 0815 Zwangs Router habe ich mich erst gar nicht eingelassen , man kann sich auch bei der Bundesnetz Beschwerden über diesen Sperrmüll der einem oft aufgezwungen wird ,
    um so mehr Leute das tun um so besser, es geht um Router Freiheit freien Wettbewerb der heute sehr oft unterbinden wird .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2021
  4. JoshuaBLN

    JoshuaBLN New Member

    Registriert seit:
    21. September 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Moin Moin,
    Danke für deine Antwort.
    Hast du eine konkrete Empfehlung für einen D-Link Router?
    Habe den D-Link DWR-921 gefunden. Der deckt wohl das Band 1 ab. Ich versuchs mal den zu bestellen. Danke dir :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2021
  5. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Der D-Link 921 und die AVM 6820V3/6890 V2/6850,
    bei den AVM Dingern haste den Vorteil das du einzelne Frequenzen,
    einstellen kannst und andere ausschließen ,quasi auch einen anderen Handy Mast einstellen kannst ,
    der D-link hat einen anderen Vorteil, Auto Boot Funktion Timer einstellbar und Verbindung Auto, bei Betraf , Manuell,
    verbraucht weiger Strom als eine AVM 6890 und hat das übersichtliche Menü , FW Update ist allerdings da ein Problem,
    die Neue hat einen Wlan Bug , mit der Älteren Beta 009 nicht ,
    Bei dem D-Link finde ich die Font LEDs sehr praktisch , zeigt auch
    SMS Eingang/ Status Signal an , so wie Rest Taste und Ausschalter .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2021
  6. Logoot

    Logoot Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2021
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die können alle :
    die ich genannt habe können ,
    LTE-Frequenz 800 MHz1800 MHz 2100 MHz 2600 MHz


    Es gibt noch andere Router Hersteller ,
    kaufen wenn man nicht zufrieden ist umtauschen anderen kaufen,
    vorher Gut informieren hat man das Theater vielleicht nicht mit umtauschen,die AVM C2 und 6820 C3 kann defensiv 2100 MHz auch,
    habe ich selber gesehen.
    Ich würde den O2 Router zurück schicken wenn ein selbst Neu gekauft zu deiner Zufriedenheit funktioniert .
    Die Handy Karte paaren dürfen die nicht mehr so das die im selbst gekauften Router nicht funktioniert , da gibt es ein Urteil .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2021

Diese Seite empfehlen