Speedport LTE APN ändern

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von gluecksmann, 2. März 2016.

  1. gluecksmann

    gluecksmann New Member

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich versuche verzweifelt einen Speedport LTE für einen normalen Data Tarif der Telekom zu nutzen. Müsste ja eigendlich nur den APN ändern... ABER.... Ich ändere den APN, und nix passiert. Er wählt sich nicht ein, er mekert aber auch nicht. Nix... Karte ist definitiv freigeschaltet. Hab auch schon die PIN Abfrage ausgeschaltet. Auch ohne erfolg... Hat jemand noch Tips ? Oder einen aktuell funktionierenden APN der Telekom ? Man findet leider sehr viele unterschiedliche Angaen.

    Vielen Dank im Voraus !
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
  3. gluecksmann

    gluecksmann New Member

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, das hilft leider gar nicht... Ich habeden Eindruck das der Router den APN nicht "frisst". Er zeigt ja keine Fehlermeldung usw. an. Ich hatte gehofft das hier wer die gleiche Konstallation am laufen hat,...

    Aber Danke schon mal für die Info
     
  4. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo gluecksmann,
    hm, komisch. Aber welchen Speedport nutzt du genau? Die erste Version hier: https://www.lte-anbieter.info/lte-hardware/all/router-lte-speedport-b390s2
    Weil der supportet nur LTE800. Bei mir hier z.B. gibts kein LTE von der Telekom per LTE800, sondern nur via 1800 MHz. Dementsprechend könnte ich mich
    hier auf den Kopf stellen - der Speedport I würde mir nichts bringen. Trotzt 1A Empfang mitten in der City.
    Vielleicht liegt da der Hase im Pfeffer....
     
  5. gluecksmann

    gluecksmann New Member

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist schon mal ein sehr interessantes Detail.... Kann der Router dann nur LTE ? Oder bekomme ich den überredet vielleicht HSPA zu nutzen ?
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Schau doch mal nach der genauer Bezeichnung. Da ist irgendwo ein Aufkleber auf dem Router. Dann können wir dir auch genau sagen was geht und was nicht ...
     
  7. gluecksmann

    gluecksmann New Member

    Registriert seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Speedport LTE
    Model B309s-2
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... du meinst wahrscheinlich B390s-2 :D

    Also dann liegt die Vermutung von unserem Mod nahe, dass es aufgrund von nicht unterstützen Frequenzen nicht klappt.

    Der B390s-2 kann nämlich nur LTE und das auch nur auf 800MHz. Sendet die Telekom bei dir z.B. auf 1800Mhz kann der Router das nicht verstehen. 2G und 3G schon überhaupt nicht.

    Alle Details zu diesem Gerät findest du hier:

    https://www.lte-anbieter.info/lte-hardware/all/router-lte-speedport-b390s2
     

Diese Seite empfehlen