Suche 5GB Datentarif SIM-Karte D1 - Prepaid mit LTE/4G günstig

Dieses Thema im Forum "Mobiles LTE" wurde erstellt von Aubergine, 22. März 2014.

  1. Aubergine

    Aubergine New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe LTE-Forum-Mitglieder,

    wir suchen zusätzlich zu unserem super laufenden D1 einen weiteren LTE/4G-tauglichen Datentarif im D1-Netz.
    Die Suche ergab bis jetzt nix - es scheint mal einfacher gewesen zu sein - allerdings war es früher keine Suche nach Prepaid, ohne längere Laufzeit.
    Schön wären 5GB mit Nachbuchung bei Bedarf, wegen der vorhandenen Sticks unbedingt auch im D1-Netz. Von der guten, stabilen und schnellen Verbindung verwöhnt, wollen wir damit ebenfalls 'LTE' nutzen.
    Obwohl die SIM fast nur an einem Ort genutzt würde, sollte es keine (teure Telekom-) 'Zuhause-Sache' sein. (gibt es als Prepaid wohl auch nicht?)
    'Zur Not' ginge auch was mit etwas mehr als 1 Monat, gibt es nicht auch 3 Monate?
    Wichtig wäre uns, daß es mehr als '7,2Mbit/s.' sind, also gerne deutlich 'mehr'...

    Falls Euch ein guter Tipp einfällt, ev. auch mehr als 5GB (nur keine 3GB) - z.B. 10GB zum guten Kurs, dann freuen wir uns.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Aubergine,
    puh, da suchst du glaube ich die Eierlegende Wollmilchsau.
    Welchen Stick hast du denn genau rumliegen? Mit D1-Netz hat das erstmal nix zu tun.
    Der Stick muss die nötigen LTE-Bänder unsterstützen und gut is. Wenn man das Netz der Telekom mitnutzen will, also zwingend 1800 MHz, neben 2600MHz.
    Als mit >=5GB und ohne Vertragslaufzeit, fällt mir nur O2 ein. Siehe hier.
    Die Telekom will für 10GB immerhin stattliche 50€. Aber "günstig" ist das nun nicht unbedingt.

    Prepaid geht mittlerweile, aber nur per E-Plus-Netz, welches noch nicht sooo gut ausgebaut ist.
    In den Städten und in der Peripherie erreicht man aber durchaus auch gute Datenraten ohne LTE per E-Plus. Ich würde mal sagen über 10 MBit im Schnitt schon.
    Recht gruselig siehts meiner Erfahrung nach dagegen in weniger stark besiedelten Regionen aus.

    Fazit: Preiswert Prepaid nutzen und die Einschränkungen in Kauf nehmen, O2 als Zwischenweg oder eine teure Vertragslösung.
    Zur Not auf LTE verzichten, wenn alles nicht in Frage kommt und halt erstmal mit 3G zufrieden geben, bis es bessere Lösungen gibt.

    PS: Mein Favorit ist gerade Aldi-Talk. Wenn man in einem der Gebiete wohnt, wo Eplus 4G schon ausbaut, festzt das richtig.
    5GB für knapp 15€, keine Vertragsbindung, Prepaid und alle Tarife unter 5GB kann man für 3€ im Volumen "resetten".
     
  3. GOOSE

    GOOSE New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Aubergine

    Frage mal bei Congster nach, da habe ich letztes Jahr im November als ich zur Kur war eine Prepaidkarte gekauft. Kostet um die 20 Euro und Du hast 3 Gb Volumen mit 7,2 Mbit/s im Telekomnetz. Ich war voll zufrieden....

    Gruß Roland
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    LTE Prepaid ging mit Congstar noch nie. NUR Postpaid. Aber das ist nun bei Neukunden und Vertragsaenderung auch vorbei!

    Im VF-Netz gibt es im Moment 21/5 Mbit mit 3 Gb f. 9,95 EUR mit zwei Jahren Laufzeit. Ist aber nicht gefragt ;)
     
  5. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    3 GB für einen Monat im T-D1-Netz mit 7,2 MBit/s ist machbar - LTE gibts aber nicht als Prepaid, nur mit Vertrag, der monatlich kündbar ist. Mehr Speed gibts nur mit 24-Monats-Vertrag - die meisten Provider nutzen das Netz von Vodafone
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Antennenfreak,
    doch Prepaid-LTE geht schon via Eplus (nutze es selbst und hab bis 50 MBit erreicht), allerdings nocht nicht unbedingt "flächendeckend".
    Viele Grüsse
    Mod
     
  7. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Was ist schon flächendeckend. In Deutschland ist doch Internet eh "Neuland", was eben erst betreten wurde. Da hat e-plus doch alle Zeit der Welt. Es ist eben alle eine Frage des Betrachters. ;)
     
  8. Aubergine

    Aubergine New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Antworten.
    Wir hatten auf 'Geheimtipps' gehofft - die 'Standards' fanden wir auch.
    E-plus ist interessant, aber da gibs wohl keine 'echten' Karten, nur sowas wie 'geht/geht nicht bei Dir'...
    Darauf können wir uns nach den (fernmündlichen und z.T. schriftlich vorliegenden) Lügen von 'Rot' (!!!) und 'Blau' nicht verlassen.
    Nach Vertragsabschluss vor die Tatsache gestellt zu werden, daß nur max. 3,6Mbit/s vor Ort -technisch ! bedingt- möglich sind, möchten wir nicht auch noch in 'Grün' erleben.
    Die niedliche Werbung für die wundrasierten Kellner in den roten Büdchen muss wohl immer sein - naja, und 3 mit 5 verwexln, 'gerne mehr als 7,2' versehentlich als 'nicht mal 7,2' verstehen - hauptsache NIX von D1 erwähnen... - Schade - immer noch 'rotes Portal'?
    Wenn mal wieder jemand ausdrücklich etwas favorisiert, somit anderes ausschliesst (D1 - nicht nur wegen der vorhandenen Sticks!)
    - - einfach mal genauer lesen! - nicht querlesen...

    'Vielen Dank' - lebt wohl
     
  9. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    laesst du uns Anteil haben, wenn du einen Prepaid oder gar Postpaid von D1 ohne Mindestvertragslaufzeit mit LTE hast. Ich haette das auch gerne. Und VOLTE auch gleich dabei.
     
  10. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    ?? Ich hab nur gesagt, pass auch mit dem Stick, da du nicht erwähntest welchen du nutzen willst. Nützt dir kein LTE-Tarif der Welt was, wenn der nicht kompatibel zum Netz ist...
    Zudem hab ich alle Angebote aufgezählt (außer Vodafone hab ich vergessen), die halbwegs in die Parameter passen könnten. Was da favorisiert oder verschwiegen sein soll,
    erschließt sich mir nicht. Wenn das alles nix ist dann kann ich leider nicht helfen. Wenn du, wie nota schon sagt, den ultimativen Tarif findest, sind wir jederzeit ganz Ohr :rolleyes:
     
  11. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Solltest Du Dich in einem Gebiet befinden, dass von Eplus bereits mit LTE versorgt ist, kannst Du über einen der Discounter wie BLAU.de eine Prepaidkarte kaufen und LTE nutzen. Eplus ist derzeiti das einzige Netz, das Prepaidkarten ins LTE-Netz läßt.
     

Diese Seite empfehlen