Telekom LTE und ZDF Mediathek

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von wibbel, 18. August 2013.

  1. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn ich mit meinemTelekom LTE Anschluss einen Film aus der Mediathek anschauen möchte, wird ständig gepuffert, also Bild friert ein und nach Zwischenspeicherung gehts weiter, das ist natürlich sehr nervig, obwohl meine Bandbreite extrem hoch ist 50 down 20 up. Das einzige was gerade ging war ein Livestream, alles aus der Konserve funktioniert nicht.
    Die gleichen Filme mit meinem Vodafone LTE Anschluss bei rund 15 Mbit down und 10 Mbit up läuft absolut ruckelfrei und ohne Puffer. Jemand eine Erklärung bzw. haben andere Telekom Kunden ähnliche Probleme ?

    wibbel
     
  2. unimogler

    unimogler New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die gleichen Probleme mit VF 21.600 bei voller Bandbreite. Ich hatte u.a. deshalb von knapp 2.000 DSL bei der Telekom gewechselt, weil ich dachte das würde dann laufen. Läuft aber nicht.
    An meinem Netzwerk intern kann es nicht liegen, hat Bandbreite satt und Streaming usw. zwischen verschiedenen Rechnern ist möglich. Testdateien werden mit höchsten Datenraten übertragen.
    Die Mediatheken der anderen Fernsehsender laufen übrigens bei mir ebenfalls genau so schlecht - immer wieder Pufferung.

    Unimogler
     
  3. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo unimogler,
    Danke für Dein Feedback. Also es liegt auch bei mir definitv nicht am internen Lan sondern am LTE der Telekom.
    Da ich noch einen Traficzähler in der Taskleiste mitlaufen habe, konnte ich sehen, dass bei der Telekom immer so um 1000 Kbit oder weniger übertragen werden, was aber viel zu wenig ist, so muss man sich über die Pufferung nicht wundern. Die Frage wäre jetzt warum die vorhandene Bandbreite nicht genutzt werden kann.
    Wenn ich den Trafficzähler bei Vodafone betrachte, sehe ich, dass es zwar auch mal auf 1000 Kbit runter geht, aber dann auch mal auf 10000 Kbit und mehr und so wird der Puffer im Hintergrund geladen, ohne dass das Bild einfriert.
    Die Frage wäre also, warum dies beim Telekom Zugang nicht funktioniert.

    wibbel
     
  4. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Ich denke nicht, dass es am LTE liegt sondern grundsätzlich an der Telekom. Bei VDSL und Youtube gibt es diese Probleme nämlich auch...
    Also wahrscheinlich eher ein Problem im eigenen Kernnetz als ein Problem mit dem Funk...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2013
  5. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke Thomas, dass auch VDSL davon betroffen ist, hätte ich nicht gedacht. Wenn das Problem schon länger bekannt ist, müsste man ja davon ausgehen, dass daran gearbeitet wird, hoffe ich zumindest.
    Was mich gewundert hat, dass gestern der Livestream funktionierte und nur die Videos aus der Konserve nicht klappten, kann aber auch Zufall gewesen sein.

    wibbel
     
  6. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo wibbel,

    ich hab jetzt auch mal einen kleinen Test in der Mediathek von ZDF gemacht. Bei meinem LTE (VF 50000 Internet & Telefon) läuft es so ca. 2 Min. tadellos, dann fangen die Bilder etwas an dem Ton hinterher zu hinken bis dann ein deutliches Bilderrucken zu sehen ist. Der Ton allerdings läuft sauber durch und ein Anhalten/Puffern war nicht da.

    Dann das gleiche Filmchen mit meinen DSL2000RAM => Absolut sauber bis zum Ende.

    BTW: der Lesch ist schon echt klasse. Der versteht es wirklich Physik mit Witz sehr verständlich zu erklären....;o))

    VG
    Ospel
     
  7. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auch Dir Danke ospel, ich werde noch ein bißchen probieren und mich dann noch mal melden, Volumen habe ich ja genügend...:)

    wibbel
     
  8. Felix132

    Felix132 New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    hallo zusammen. hatte das problem vor ein paar monaten auch verstärkt aber mit youtube. habe LTE und auch sogut wie immer die volle Bandbreite von 50 Mbit/s. aber damals musste ich mich richtig ärgern, weil ich fast gar nicht mehr youtube schauen konnte. die meisten videos haben überhaupt nicht geladen. und das über einen sehr langen zeitraum. am handy im 3G netz hatte ich nie probleme. hab dann meinen router von LTE auf 3G gestellt und siehe da, jedes video flutschte mit fullspeed. das war über wochen so. im LTE netz haben zwar manche videos auch sehr schnell geladen, aber die meisten eher sehr langsam bis gar nicht. aber in der letzten zeit funzt auch im LTE netz alles ohne probleme. egal zu welcher tageszeit.

    wenn du die möglichkeit hast versuchs mal auf 3G zu schalten.
     
  9. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,
    Das ist schon von 2011: http://blog.telekom.com/2011/05/18/das-telekom-komplott-gegen-youtube/#more-898
    von daher scheint man wohl dem Problem bisher noch nicht mit wahnsinnig großer Priorität begegnet zu sein.
    Zumindest einige Kommentare von Anfang 2013 legen das nahe. Nur leider hatten die alle VDSL. Vielleicht sollten wir hier auch mal eine Umfrage machen :)
    Wie siehts denn mit der Vodafone-Fraktion aus? Ospel, du hattest die Mediathek getestet. Wie schauts denn bei dir aus, wenn du einige HD-Videos bei Youtube abspielst?

    Viele Grüsse
     
  10. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...Youtube hat mein Admin auf die Blacklist gesetzt! (ROFL)

    Nein Mod, Scherz bei Seite -- ich werds dann mal probieren.

    Bis dann
     
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Sooooooo,

    hab mir jetzt mal ein wenig Captain Jack Sparrow in HD (1080p) reingezogen und es ist ähnlich wie in der ZDF-Mediathek. 2min läufts prima, dann fängt das Bild an zu ruckeln aber der Ton läuft sauber weiter. Nach ca. 3min fängt das Bild an zu pixeln (wie beim Sat-fernsehen fährend eines Wolkenbruchs) aber der Ton läuft sauber weiter. Kein Anhalten, kein Puffern! Nach ca. 5min hat mein Rechner angefangen zu piepsen => CPU-Temp > 50°C

    Der Nachladebalken war aber immer einen guten cm dem (ja wie nenn ichs jetzt) Abspieldingens vorraus und der Netspeedmonitor hat beim Laden gute 20Mbit/s angezeigt...

    Ich hoffe, die Infos bringen euch weiter...:eek:
     
  12. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Hm, aber wenn der Pufferbalken vor dem Abspielpunkt ist, dürfte es doch eigentlich keine Probleme geben oder seh ich da was falsch.
    Zudem wunderts mich, dass dein Supi-Dupi Rechner bei einem HD-Video ans Limit kommt. Hast du mal deinen CPU-Lüfter gecheckt, ob der nicht
    zugestaubt ist. Wobei 50° als Warngrenze schon etwas niedrig ist. Selbst 70° sind eigentlich noch OK, denke die Grenze kannst du auch hochsetzen im BIOS.
     
  13. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Offensichtlich lags an der mangelnden Preformence des verwendeten Rechners (es war nicht meine Supi-Dupi Maschine sondern nur mein Office-Rechner). Wenn ich das gleiche Filmchen auf meinem CAD-Rechner (i7 CPU 960 @ 3,20GHz + 24GB RAM + Nvidia Quadro 4000) anschaue läuft's tadellos...

    ...und danke für den Tipp mit dem CPU-Lüfter => deine Vermutung hat genau ins Schwarze getroffen....:eek:
     
  14. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Wollt schon sagen, wenn das Paket bei dem Filmchen gestreigt hätte, dann wäre mein Weltbild zusammen gebrochen :)
    Dann wäre mal noch interessant, was Felix und wibbel einsetzen. Zumindest ein Faktor könnt auch noch die Hardware sein!?
     
  15. DXwilli

    DXwilli Member

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moin

    also ich habe das ganze auch mal getestet. ZDF bzw ARD Mediathek und Youtube. Kann auf allen problemlos Videos ansehen, ob HD oder SD. Ich nutze dafür meinen HTPC, direkt per GBIT Lan an die Fritzbox. Auf dem HTPC läuft OPENELEC mit XBMC und den entspr. AddOns für die Mediatheken bzw Youtube. Der Stream reist nie ab, keinerlei Ton/Bildprobleme.

    Allerdings hatte ich früher ähnliches Verhalten auf meinem Windows Notebook. (bei Youtube)

    Der HTPC ist bestückt mit I3-3225 und HD4000 (integrated Grafik). Ausgabe auf einen 46 '' TV

    Gruss Willi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  16. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe heute nochmal auf YT ein paar HD Filmchen probiert und die haben erstmal funktioniert. Sieht man sehr schön am vorauseilenden Puffer.
    Zur Hardware folgendes, habe zwar keinen i7 wie ospel, aber der Intel Core 2 Duo E6850 mit 3000 MHz und 4 GB Ram in Verbindung mit einer Nvidia Geforce GTS 450 (1GB) müsste es auch packen.
    Bei Vodafone hat es ja auch nie Probleme gegeben.

    wibbel
     
  17. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gerade nochmal probiert. Wenn ich in der ZDF Mediathek Startseite die Empfehlungen anklicke kommt es zu ständigen Pufferungen, ist nicht ansehbar. Schaue ich einen HD Film auf YT geht es einwandfrei.
     
  18. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Also meine Erfahrungen mit den Mediatheken sind auch recht gemischt. Mal gehts garnicht, mal etwas stotterhaft und mal einwandfrei (70%).
    Besonders fehleranfällig ist die des ZDF´s. Bei der ARD hingegen hab ich fast nie Probleme. Denke mal die Probleme liegen eher auf Seite der Mediatheken-Server.
    Die müssen sicher zu Stoßzeiten einiges stemmen :)
     
  19. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich denke hier spielen mehrere Dinge zusammen, gestern abend nach meinem letzten Beitrag funktionierte es dann auch wieder. Logischerweise liegt es vor allem an der genutzten Bandbreite, dies sehe ich sehr schön am Trafficzähler in meiner Taskleiste. Wenn es ständig puffert, gehen auch nur max. 1000 kBit durch die Leitung obwohl defintiv wesentlich mehr vorhanden ist. Später flutschen dann auch mal 20 oder 30 Mbit durch, dann klappts natürlich perfekt. Wie schon gesagt, bei YT hatte ich noch keine Probleme.
     
  20. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe gerade wieder mal versucht etwas anzuschauen, "ZDF extra - Deutschland nach der Wahl" leider für mich nicht nutzbar, da spätestens alle 3 Sekunden das Bild einfriert, schade.
     

Diese Seite empfehlen