Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    LTE Newbie
    Registriert seit: 16.03.2012
    Anbieter: Telekom
    Sendemast: Grosserlach
    Beiträge: 9

    stark schwankende bzw. kein Empfang von Lte am Tage

    Hallo Leute,

    ich habe seit 28.02.2012 Lte von Telekom. Auf der Empfangsbox leuchtet ein Balken. Laut Verfügbarkeitskarte wäre Lte bei mir auch kein Empfang möglich.
    Desweiteren habe ich die `Funwerk Dabendorf `Aussenantenne angeschlossen. Allerdings steht diese nicht aufm Dach, sondern auf dem Dachboden. Soweit oben wie es nur ging. Ich habe aber vor, in den nächsten Tagen die Funkwerk Antenne an den alten Antennenmast zu montieren. Ich hoffe daß dadurch Empfang verbessert wird.

    An den ersten Tagen lief auch alles relativ geschmeidig. Das heißt immer ein Download zwischen 2000 und 5000 k/bit. Aber so die letzten anderthalb Wochen ging am Tage fast garnichts oder garnichts. Komischerweise in der Nacht hatte ich wieder fast meinen Speed.

    Kann es vielleicht auch sein, daß eine Photovoltaikanlage Empfangsstärke klaut???? Da eine komplette Dachhälfte damit ausgerüstet ist.

    Ich bin für jeden Tip bzw. Hinweis dankbar.


    schönen Gruß

    fido70

  2. #2
    Moderator Avatar von ospel
    Registriert seit: 07.02.2011
    Anbieter: Vodafone
    Hardware: FRITZ!Box 6840 LTE Antenne: Wittenberg LAT28 LTE-Handy: Nokia Lumia 820
    Speed: um 30Mbit/s down
    Sendemast: 96250 Eggenbach/Freiberg (StoBNr:671166)
    Beiträge: 3.267
    Guten Morgen fido70,

    wenn die PV-Anlage auf der Seite das Daches montiert ist, wo auch der Sendemast steht, dann ich könnte mir schon gut vorstellen, dass das den Empfang beeinträchtigt. Aber die Anlage wird nicht erst seit letzter Woche da oben sein -- oder? Du schreibst ja bis letzte Woche gings ganz gut.

    Setze dein Vorhaben, die Antenne nach draußen zu bringen mal in die Tat um. Das würde ich auch als erstes machen. Und dann schreib mal, obs besser geworden ist.

    Bis dahin und viele Grüße
    Ospel
    Das Leben ist kurz, aber man hat immer Zeit für Höflichkeit.
    (Ralph Waldo Emerson 1803-1882)

  3. #3
    LTE-Guru Avatar von tomas-b
    Registriert seit: 19.01.2012
    Anbieter: Vodafone
    Hardware: Vodafone K5005 & B1000/B2000
    Speed: DL: 50 MBit/s - UL: 10 MBit/s
    Sendemast: 15838 Mellensee (StoBNr.: 017921)
    Beiträge: 1.317
    Dein Plan, die Antenne nach draußen zu verpflanzen, wird der Verbindungsqualität bestimmt zu Gute kommen, wenn der Dachboden isoliert und eine PV-Anlage installiert ist, schirmt das zusätzlich ab und dämpft dein Sende- & Empfangssignal. Zudem ist die Antenne dann nicht mehr in einem Bereich, wo sie schwankenden Signalpegeln durch Reflektionen und Interferenzen ausgesetzt ist...

    Wobei man als Ursache für die schwankenden Werte die Zellauslastung nicht vergessen darf, gerade bei dem Fehlerbild: "Nachts gehts, tagsüber nicht" ist das auch sehr wahrscheinlich.

    Eine PV-Anlage selbst stört durch ihren Betrieb (Störaussendungen, ect...) den Empfang nicht, lediglich die Platten auf dem Dach haben eine sehr stark absorbierende Wirkung...
    Danke an den Mod und Ospel für diese Auszeichnung:

    http://www.lte-anbieter.info/pdf/forum/LTE-orden1.pdf

    mein "Onlineshop" (Antennen und Antennenkabel):
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...userId=2219847

  4. #4
    LTE Newbie
    Registriert seit: 16.03.2012
    Anbieter: Telekom
    Sendemast: Grosserlach
    Beiträge: 9
    Hallo,

    ich habe also am Samstag die Antenne ganz oben am First festgemacht und ausgerichtet. Anschließend hab ich mir gleich mein Laptop gegriffen und den Speed getestet. Der lag bei 4000- 5500. Da war ich natürlich voll happy, weil mir das total genügt.
    Am Sonntag hab ich dann bemerkt, daß der Speed wieder erheblich nachläßt. Dann wurde gleich wieder gemessen und heraus kamen nur noch 300-500. Bis heute ( Montag ) hat sich daran nichts geändert.
    Was kann ich denn nun noch machen????????
    Bin schon etwas verzweifelt

    Gruss fido70

  5. #5
    LTE-Guru Avatar von tomas-b
    Registriert seit: 19.01.2012
    Anbieter: Vodafone
    Hardware: Vodafone K5005 & B1000/B2000
    Speed: DL: 50 MBit/s - UL: 10 MBit/s
    Sendemast: 15838 Mellensee (StoBNr.: 017921)
    Beiträge: 1.317
    Schreib dir mal die Cell-ID`s auf, wenn du den langsamen und den schnellen Speed hast. Wenn es 2 Verschiedene sind, kommen wir der Sache etwas näher, dann fallen 2 Basisstationen in den Öffnungsbereich der Antenne.
    Dann muss man gucken, wo die Stationen stehen und dann die Antenne unter Umständen genauer ausrichten.

    Sollte es nur eine Cell-ID sein, muss nochmal überprüft werden, ob der Mast wirklich in der Antennenrichtung steht, ist das der Fall, bleibt nur noch die Vermutung der Zellauslastung, dann wäre die Telekom am Zuge, etwas zu tun...
    Danke an den Mod und Ospel für diese Auszeichnung:

    http://www.lte-anbieter.info/pdf/forum/LTE-orden1.pdf

    mein "Onlineshop" (Antennen und Antennenkabel):
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...userId=2219847

  6. #6
    LTE Newbie
    Registriert seit: 16.03.2012
    Anbieter: Telekom
    Sendemast: Grosserlach
    Beiträge: 9
    Hallo,
    wo kriege ich die Cell-ID her. Sowas habe ich noch nicht gesehen.
    Getestet wird mit speed.io.

    hier mal die letzten Testergebnisse:

    SEHR GUT
    384 Kbit/s
    19.03.12 / 23:42
    368 Kbit/s
    SEHR GUT
    28 Kbit/s
    SEHR GUT
    74 ms
    SEHR GUT
    284 con/m
    2.174.106.148
    Mozilla Firefox

    fido70

  7. #7
    LTE-Guru Avatar von tomas-b
    Registriert seit: 19.01.2012
    Anbieter: Vodafone
    Hardware: Vodafone K5005 & B1000/B2000
    Speed: DL: 50 MBit/s - UL: 10 MBit/s
    Sendemast: 15838 Mellensee (StoBNr.: 017921)
    Beiträge: 1.317
    Wenn du bei deinem Speedport ins Cofig-Menü gehst, findest du unter "Erweiterte Einstellungen" >>> "Systemeinstellungen" >>> "Wartung" den Auswahlpunkt Diagnose, nach einem Klick auf "Übernehmen" öffnet sich ein Textfile, in dem du sowohl die Cell-ID als auch wesentlich genauere Empfangspegelwerte findest...
    Danke an den Mod und Ospel für diese Auszeichnung:

    http://www.lte-anbieter.info/pdf/forum/LTE-orden1.pdf

    mein "Onlineshop" (Antennen und Antennenkabel):
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...userId=2219847

  8. #8
    LTE Newbie
    Registriert seit: 16.03.2012
    Anbieter: Telekom
    Sendemast: Grosserlach
    Beiträge: 9
    Hallo,
    ich hab da mal den ganzen Textfile hineinkopiert.
    ~~~~~~PC Information~~~~~~
    001 OS Name: Windows NT 6.1 PASS
    002 Browser: Firefox 11.0 PASS

    ~~~~~~Product Information~~~~~~
    003 Model: B390s-2 PASS
    004 Software Version: V200R001C35SP12 PASS
    005 Hardware Version: B390-B390RW2A Ver.C PASS
    006 SN: 4UA5TC1141900634 PASS
    007 IMEI: 354637040611643 PASS
    008 LAN MAC Address: 54:A5:1B:FF:5F:38 PASS
    009 WLAN MAC Address: 54:A5:1B:FF:68:34 PASS
    010 Check AT-Port: Available PASS

    ~~~~~~LTE State~~~~~~
    011 Dialing Mode: Auto PASS
    012 APN: N/A BLOCK
    013 DNS: 8.8.8.8 PASS
    014 PDN Type: N/A BLOCK
    015 Service Status: Normal Service PASS
    016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 52 PASS
    020 IP Address: 2.174.197.208 PASS
    021 RSRP: -111dBm PASS
    022 RSSI: -87dBm PASS
    023 RSRQ: -7dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-Out PASS

    ~~~~~~DHCP~~~~~~
    026 Gateway IP Address: 192.168.1.1 PASS
    027 DHCP Enabled: true PASS
    028 Subnet Mask: 255.255.255.0 PASS
    029 DHCP_ip_pool_start: 192.168.1.2 PASS
    030 DHCP_ip_pool_end: 192.168.1.254 PASS
    031 DHCP_lease_time(s): 86400 PASS

    ~~~~~~SIM/PIN State~~~~~~
    032 sim_state: SIM Card detected PASS
    033 PIN code: READY PASS

    ~~~~~~WiFi Parameters~~~~~~
    Vielleicht kannst Du damit was anfangen.

    Fido70

  9. #9
    LTE-Guru Avatar von tomas-b
    Registriert seit: 19.01.2012
    Anbieter: Vodafone
    Hardware: Vodafone K5005 & B1000/B2000
    Speed: DL: 50 MBit/s - UL: 10 MBit/s
    Sendemast: 15838 Mellensee (StoBNr.: 017921)
    Beiträge: 1.317
    Wichtig sind die Punkte 019 sowie 021/022/023. Interessant zu wissen wären diese Werte einmal bei einer schnellen und einmal bei einer langsameren Verbindung, dann kann man die vergleichen...

    Grundsätzlich sind die Werte jetzt nicht so schlecht, bei einem RSRP von -111 dBm ist der Wert für die Verbindungsqualität (RSRP) ist mit -7 nicht gerade berauschend aber gerade noch so akzeptabel...
    Danke an den Mod und Ospel für diese Auszeichnung:

    http://www.lte-anbieter.info/pdf/forum/LTE-orden1.pdf

    mein "Onlineshop" (Antennen und Antennenkabel):
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...userId=2219847

  10. #10
    LTE Newbie
    Registriert seit: 16.03.2012
    Anbieter: Telekom
    Sendemast: Grosserlach
    Beiträge: 9
    Hallo,
    ich hab die ganze Sache jetzt mal beobachtet. Bei mir sind jetzt konstant 350 - 500. Das ist mir einfach zuwenig.
    Was kann ich noch ändern, dass es schneller läuft????????? Da wie gesagt als ich alles angeschlossen hatte, lief es ja bdeutend schneller. Aber halt nur ein Tag.
    Die Empfangsstärke hat sich verbessert, denn sie wechselt immer zwischen 1 und 2 Balken.

    fido70
    Geändert von fido70 (21.03.2012 um 07:57 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •