LTE News

    Außenantenne für FritzBox 6850 LTE

    kribel

    New Member
    Hallo zusammen,

    ich besitze eine FritzBox 6850 LTE. Diese ist im Normalfall auf dem Dachboden, direkt unter den Dachziegeln angebracht. Ich bin mit der Verbindungsstabilität und der -geschwindigkeit unzufrieden. Deswegen habe ich ein Test durchgeführt bei dem ich die FritzBox auf die höchste Stelle am Antennenmast angebracht habe. Dieser ist gute zwei Meter höher als der ursprüngliche Ort der FirtzBox und ist draußen. Die Verbesserung ist deutlich zu spüren. Die Unterschiede habe ich dokumentiert. Siehe Anhang.

    Ich würde gerne externe Außenantennen auf dem Antennenmast anbringen und diese an die FritzBox anschließen. Ich benötige jedoch Ihre Hilfe geeignete Antennen zu finden. Könnten ihr mir bei der Auswahl bitte helfen? Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.

    Danke und viele Grüße
    Konstantin
     

    Anhänge

    • FritzBox - Empfang.pdf
      2,6 MB · Aufrufe: 55
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    Hallo,
    laut Netz hat Play alle Frequenzen von 800-2600MHz. Eine breitbandige Antenne, welche alle diese Frequenzen abdeckt, wäre erst mal eine gute Wahl. Dann ist Dein RSRQ auch an der Position ganz oben mit -12 relativ schlecht - also auf alle Fälle eine Richtantenne. Ob Du dann eine Panelantenne (also eine "dicke Platte") oder eine LPDA (nur als Beispiel ) nimmst, hängt auch von de Möglichkeiten der Befestigung ab. Da die FritzBox schon jetzt unter Dach war, kannst Du ja mit relativ kurzen Kabeln auskommen. Beim Ausrichten darauf achten, daß beide Pfade ungefähr gleiche Werte bringen - beim Versuchsaufbau waren sie sehr unterschiedlich. Nichts kaufen, was 30dB Gewinn für 30€ verspricht - das ist immer Betrug. Sinnvoll sind Werte um 10dB ab 50..70€ (hab nur € Preise :) ) . Natürlich immer ein System mit 2 Anschlüssen / Antennen
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56
    Wenn Dein Dach keine abschirmende Isolierung hat, kannst du evtl. den Montageaufwand reduzieren und eine der o.g. Antennen auch unter dem Dach anbringen. Wettergeschützt. Einfach ausprobieren.
     

    kribel

    New Member
    @wirelessfriend
    Danke für die Infos. Lasst euch nicht davon ablenken, dass der Aufbau in Polen ist. Ich lebe überwiegend in Deutschland und würde mir gerne die Antennen auch hier kaufen. Habt ihr Empfehlungen wo ich solche Antennen kaufen kann? Die Montagemöglichkeiten sind quasi unbegrenzt. Aktuell ist auf dem Dach ein Rohr mit einer DVBT Antenne drauf. Ich kann die beiden LTE Antennen mühelos anbringen.

    Wo kann ich hochwertige Antennen kaufen? Könnt ihr erprobte Onlineshops empfehlen?

    Danke und viele Grüße
    Konstantin
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56
    wittenberg lat56 - Richtantenne für alle Frequenzen geeignet
    FTS Complete MAX LTE MIMO XPOL Breitbandantenne- kompakte Richtantenne für alle Frequenzen geeignet
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56
    Ja, genau.
    LAT56 braucht halt einen stabilen Halter, da weit ausladend.
     
    Oben