LTE News

    LTE Richtantenne

    BennySued83

    New Member
    Hardware
    6850 LTE
    Ich möchte mein bestehendes WLAN (Fritzbox LTE 6850) zu meinem Gartennachbarn senden. Sprich das WLAN von mir ist bei ihm noch ganz leicht verfügbar. Es soll bei ihn quasi stärker sein.

    Meine Überlegung war eine Richtantenne. Bin ich da auf dem richtigen Weg? Und noch zum Verständnis... Müsste sie zum Nachbarn ausgerichtet sein? Oder zum Funkmast (o2 Zelle)? Wo auch immer die dann ist

    Evtl kann mir auch jemand eine Antenne empfehlen. Kann ruhig Outdoor sein. Luftlinie zum Nachbarn ca. 100 m

    Evtl hat jemand auch eine ganz andere Lösung.

    Danke schonmal im voraus.
     

    bruno54

    Active Member
    Tarif
    MagentaZuhause Hybrid S Option "M"
    LTE Speed
    4,2 - 6,0 Mb/s DL
    Hardware
    Speedport Hybrid /Navitech Paneel
    Hat aber auch nichts mit LTE zu tun. Eine Antenne auch für Wlan hilft auch nicht da der Client (Nachbar) ja auch zurück zum FB-Wlan kommen muss. Du kannst aber eine Wlan-Richtfunkstrecke aufbauen mit einer Einheit bei dir und einer beim Nachbarn.
     

    BennySued83

    New Member
    Hardware
    6850 LTE
    Könntest das ein bisschen mehr erklären? Also ich dachte ich hole eine LTE Richtantenne und richte sie auf den Sendemast von o2. Gibt's da eigentlich Apps oder Tools um diese Richtung genau zu bestimmen? Und dann dachte ich, hätte ich stärkeren Empfang und somit auch stärkeren Empfang beim Nachbarn. Es handelt sich um Flachdächer im Kleingarten. Die Richtantenne wollte ich aufs Dach packen und der Garten vom Nachbarn is woe gesagt ca. 75m Luftlinie entfernt
     

    BennySued83

    New Member
    Hardware
    6850 LTE
    Ich hatte übrigens an die hier gedacht..

    Müsste von den Anschlüssen auch passen. Der Router hat 2 SMA Anschlüsse

    Wittenberg Duo Set LAT 22 LTE Antenne inkl. 2x 10m Kabel, FME-Buchse und 2x SMA Adapter https://amzn.eu/3DghDus
     
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    Hallo,
    Empfang von LTE und das WLAN haben - bis auf eventuell die Datenrate - nichts miteinander gemein. Wenn Du die Reichweite des WLAN erweitern möchtest, mußt Du einen AP(Accesspoint) mit der Möglichkeit des Anschlusses von Antennen besorgen. Dieser muß dann - am besten - über Kabel an die Fritzbox angeschlossen werden und die Antenne dann in Richtung Nachbar ausgerichtet werden. Zusammnhang Datenrate - wenn der Empfang von O2 schwach ist, wird die Datenrate auch gering(er) sein - da kommen dann auch beim Nachbarn die Daten nur noch langsam an. Hat dann aber nichts direkt mit dem WLAN zu tun.
     

    tomas-b

    Well-Known Member
    Tarif
    Mobile Data (2x 10 GB)
    LTE Speed
    DL: 150 MBit/s - UL: 50 MBit/s
    Hardware
    Huawei E5776
    ... Eine Antenne auch für Wlan hilft auch nicht da der Client (Nachbar) ja auch zurück zum FB-Wlan kommen muss ...
    Na ja, eine Richtantenne hat ihren Gewinn aber bidirektional. Sie bringt das WLan in das Grundstück vom Nachbarn, verstärkt aber auch das schwache Signal des Senders im Nachbargarten, wenn es keine eigene Richtantenne besitzt. Die Einschränkung ist: Das funktioniert halt nur innerhalb des Öffnungswinkels der Richtantenne.
    Eine WLAN-Bridge mit einem Repeater und einer Richtfunkverbindung ist da dann deutlich eleganter, aber auch aufwändiger. Muss man halt wissen, ob der gesamte Garten des Nachbarn versorgt werden soll, oder nur der Grillplatz und der Weg zur Bierkiste... ;)
     
    Oben