LTE News

    LTE-Router stationär

    Problemo

    New Member
    Hardware
    TP-Link Archer MR 600 AC 1200
    Hallo,
    ich bin bei der Überlegung einen LTE- Router für den Heimbereich zu installieren. Nachdem ich mich in das Thema etwas vertieft habe werde ich immer unsicherer. Hier meine Überlegungen:
    Ich wohne am Rande des Steigerwaldes. In jeweils ca. 5 km Entfernung sind Funkmasten der Telekom und Vodaphone. Fas Gebiet ist hügelig mit Bewaldung. Wichtig ist mir ein guter Internetempfang.Ich würde mich für das TP-Link Archer MR 600 entscheiden da es auch bereits 2 Antennen hat. Ich vermute aber, des lönnte nötig werden, eine Außenanstelle zu verwenden. Beim Handyempfang hier ist es entscheidend, wo ich gerade stehe. Die Qualität ändert sich je nach Standort von "gut" bis "geht nicht".
    Ich habe mir gedacht ich nehme erst einmal eine prepaid- Karte zum Ausprobieren bevor ich mich langfristig an einen Telekomanbieter binde. Falls der Router nicht gehen sollte kann ich den vielleicht wieder umtauschen.
    Oder kann ich im Vorfeld irgendeinen Test machen um einschätzen zu können wie das Antennensignel sein wird. Welche Frequenz sollte/muss ich nehmen?
     
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    Hallo,
    der Steigerwald (Erfurt?) ist aber groß - trotz allem glaube ich nicht, daß es 5km bis zur nächsten Station sind. Um genauer zu beurteilen, wer wie gut in der Luft ist, am Besten mit Prepidkarten schauen, was geht. Dabei aber auch die technischen Daten beobachten - z.B. auf dieser Seite die technischen Infos zu RSRP und RSRQ lesen und dann danach beurteilen, ob ein Anbieter ausreichend gut verfügbar ist. Letztendlich aber auch einfach Speed (oder Ping) testen und entscheiden, ob einem die Datenrate oder der Ping ausreicht. Bei guter Installation sind dann die Werte mit einem Router fast immer besser als mit einem Handy.
     

    Problemo

    New Member
    Hardware
    TP-Link Archer MR 600 AC 1200
    Hallo,
    anbei einmal die Funkmasten bei mir. Einer ist ca. 5 km entfernt, der andere ca. 6-7 km.
    Der Handyempfang ist beimir sehr schlecht. 2 Häoser weizer isz es besser. Wäre es eine Möglichkeit, eone Antenne auf dem Dach zu installieren um die "Talworkung" auszugleichen?

     
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    Hallo,
    auf der verlinkten Karte komme ich bei Bamberg heraus - nirgends Steigerwald. Schwer, da was konkretes zu sagen....
     

    Problemo

    New Member
    Hardware
    TP-Link Archer MR 600 AC 1200
    Hallo,
    die Richtung stimmt schon. Links oberhalb Bamberg ist Bischberg und da wiederum links ist Weipelsdorf (Ortsteil von Bischberg). Das sind auch schon die Ausläufer vom Steigerwald.
    Ich würde heute einen Router bestellen und dann eine prepaid-Karte kaufen und es einfach mal ausprobieren. Zur Karte eine Frage: Hier ist Vodaphone und Telekom. Brauche ich da auch eine Karte von Telekom oder Vodaphone oder geht jede Karte?
    Ich würde den Router am Dachfenster zu den Antennen positionieren und mal schaun wie des Signal ankommt.
    Notfalls würde ich es mit eimner Wurfantenne versuchen. Gibt es da besondere Vorgaben?
     
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    Mhm, heißt überall Michelsberger Wald - aber jetzt hab ichs. Hab mal die Karten von D1 und D2 angesehen - danach ist maximal im oberen / südwestlichen Bereich des Ortes überhaupt Versorgung. Wenn Du die Versorgung richtig testen möchtest, dann brauchts Du immer die Karte vom jeweiligen Netzbetreiber - es sei denn, Du hast eine ausländische Karte, die mit beiden Betreibern in D roamt - dann kannst du das Netz auswählen - aber eher unwahrscheinlich.
    Wurfantenne - oh ohh - Du lebst am Rande der Versorgung - da kannst Du es entweder mit der im Router ein-(an-)gebauten Antenne an einem guten Platz draußen testweise versuchen oder Du nutzt eine "richtige" Antenne. Bei Deiner Lage - kann man aber nach Auswertung der Messung auch korrekt feststellen - glaube ich eh nur an LTE800MHz oder 900MHz. LTE2100 oder 1800 wird wohl nix. Wurfantenne könnte eher de´n Router beschädigen - eine Empfangsverbesserung damit gibt es nicht.
     

    Problemo

    New Member
    Hardware
    TP-Link Archer MR 600 AC 1200
    Heist das konkret: schlechte Aussichten- schade für die Arbeit? Da bleibt wohl nur Kabel!
     
    LTE Speed
    300MBit/s
    Hardware
    B2000, E5573, B528, Samsung Note Edge, S3, S9, S105G..
    nur nach den Karten - ja, nicht besonders toll. Ist eher eine Herausforderung. Wenn Dir der Test nichts ausmacht und die ganzen Mühen - wenn ich da urlauben würde, würde ich den Vermieter besser nach WLAN fragen ;-)
     
    Oben