LTE News

    LTE-Signalstärke mit Antenne verbessern, aber keine schnellere Verbindung

    gmgiessmann

    New Member
    Hardware
    Router Huawei B535
    Hallo zusammen,
    ich habe mir im ländlichen Raum ein Haus gekauft. LTE soll es in der Nachbarstraße geben. Bei mir nicht (laut Verfügbarkeitsprüfung der Telekom). Also dachte ich, wenn ich mir einen externe Antenne beschaffe, könnte es vielleicht doch klappen.
    Zu meiner Überraschung lieferte der neu gekaufte Huawei-Router B535 auf dem Dachboden ein Signal! Ich hatte tatsächlich Internet. Allerdings mit rund 1 MBit nix berauschendes. Nachts konnte es auch mal 2 oder 2,5 MBit sein.
    So kaufte ich mir eine externe Antenne. Die zwei Stäbchen zum Einschrauben (9,- Euro) brachten gar nichts. Die von WILTAnet über Amazon gekaufte Antenne für 40 Euro ( PremiumX LTE-Antenne Outdoor 3G 4G 800-1800 - 2600 MHz LTE MiMo Richtantenne bis 12 dBi Gewinn 10m Kabel ) dagegen puschte - in die richtige Richtung gedreht - den Signalpegel von 1 auf 3. Also eigentlich ganz gut. Nur, die Geschwindigkeit blieb im Großen und Ganzen da, wo sie war, nämlich bei 1 Mbit/s. Ich habe sogar das Gefühl, dass die Geschwindigkeit mit ext. Antenne eher etwas abnimmt!
    Meine Frage(n): Wie kann es sein, dass trotz besserem Signalpegel die Geschwindigkeit im Keller bleibt?
    Und wenn ich eine zweite Antenne dazu nehme und das Ganze vom Dachboden über das Dach verlege, gibt es eine Chance eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen?

    Gruß und Danke!
    Gerhard
     

    hocker

    New Member
    Die 10m Kabel vernichten den Gewinn der Antenne, koax Kabel so kurz wie geht machen und die Antennen draußen dran.

    Und entschied ist der SINR, je höher desto besser.

    Am Ende ist die Zelle knadenlos ausgelastet da kann man gar nicht mehr machen, vielleicht hast du Glück und da war ne umts Zelle, da läuft vielleicht LTE B1 (2100MHz).
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M / O2
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56 / Selbstbau Double Biquad für Band1
    Ja, habe hier auch eine bessere Bandbreite mit UMTS (G3) als mit LTE, weil LTE überlastet ist.
    Also ca. 20Mbit bei G3 zu 3-10 Mbit bei LTE.
     
    Oben