LTE News

    WLAN Verstärken über Netzwerkdose?

    KoKoes

    New Member
    Hallo Zusammen,

    Ich habe im EfH WLAN im 1.OG. Nun gibt es Teilbereiche des Hauses, die bessere wlan Qualität bräuchten. In jedem Zimmer habe ich einen Netzwerkanschluss.
    Gibt es WLAN Verstärker, die ich quasi per „Plug&Play“ in eine Netzwerkdose hänge und die das Signal verstärken?
    Im vorherigen Haus habe ich mit Devolo Adaptern gearbeitet und Netz über die Steckdose weitergegeben. Durch die nun vorhandenen Netzwerkdosen meine Frage, wie ich am einfachsten das WLAN weitergebe?

    Liebe Grüße
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56
    Suche mal im web nach 'wlan access point', da kannst Du Dir was aussuchen und bestellen.
    Z.B. TP-Link TL-WR802N N300 oder TP-Link TL-WR902AC AC750.
     

    KoKoes

    New Member
    Ich hatte jetzt, weil eben auch nur nervig, aber nicht dringlich, auch keine Lust 900€ in einen einzelnen Accesspoint zu investieren. Laut: https://pczeit.com/wie-das-wlan-in-heimarbeit-weniger-strungen-aufweist/ kann ein Mesh-System helfen? Allerdings habe ich da online bereits schlechte Kritiken gelesen, dass ständig neu positioniert werden musste oder sich das Gerät gefühlte 1000mal neu synchronisiert hat am Tag. Immerhin wären das auch gut 350 Euro, die man da investieren müsste.
     

    72157

    Member
    Tarif
    Call+Surf per Funk M
    LTE Speed
    3-20 Mbit nur noch
    Hardware
    TKSpeedport2 / TKSpeedbox + FWD / LAT22 / LAT56
    Der TP-Link TL-WR802N N300 kostet so um die 20 Euro.
     
    Oben