Empfang bei mir zuhause

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von blackpainter, 26. November 2016.

  1. blackpainter

    blackpainter New Member

    Registriert seit:
    26. November 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    auch ich nutze seit neuestem LTE um der DSL (2-6 MBit) Leitung hier bei uns im Ort zu entkommen. Ich habe mich bislang nur oberflächlich zu dem Thema eingelesen und wollte daher
    eure Meinung zu meinem Empfang hören, ob sich evtl. noch etwas verbessern lässt.

    Als Tarif nutze ich den Congstar Homespot, d.h. 20 Mbit Down / 6 Mbit Up. Mein Router ist der Huawei E5180, den ich in meinem Arbeitszimmer aufgestellt habe. Hierzu habe ich den Ort mit dem Besten Empfang gesucht (an der Wand die Richtung Sendemasten steht). Eine Außenantenne benutze ich nicht und es kommt derzeit auch nicht in Frage.

    Bei Speedtests erreiche ich eigentlich immer, egal zu welcher Zeit, die 20 Mbit im Download und sogar 8-9 MBit im Upload. Meine Ping, und die ist mir sehr wichtig, zu heise.de beträgt i.d.R. 24-28 ms. Hierzu ist mir aufgefallen,
    dass der erste ping meistens sehr hoch, so um die 50, ist und danach direkt runtergeht, ist das normal? Manchmal kommt es auch vor, dass der Ping höher, im Bereich zwischen 40-45 ist, wenn ich dann meinen Router und den PC neu starte habe ich wieder die gewohnten 24-28ms. Dann bleibts auch bei den guten Pings, mir kommt es so vor wie wenn ich beim Einwählen eine schlechtere Leitung erwische, kann das sein?

    Mein RSRQ beträgt zwischen -7 und -8 / SINR 7-10 .

    Vom Gefühl her glaube ich, dass das schon recht gut ist, aber was meint ihr? Gibts noch realistisches Potenzial nach oben?

    MfG Chris
     

Diese Seite empfehlen