GigaCube Vertrag an Easy-Box 803

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von zella, 10. Juni 2018.

  1. zella

    zella Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landgasthof Probstei Zella
    Wir sind am überlegen einen GigaCube Vertag abzuschließen. Das derzeitige Angebot ist ja richtig gut.

    Derzeit haben wir eine Turbobox + EasyBox 803. An einer Außenantenne (SMA-Stecker) mit gerade so Empfang und Statischen IPs.

    Da ich mir nicht sicher bin ob ich diese gerade so Performance mit dem GigaCube halten kann würde ich gerne die SIM des GigaCube-Vertages an der alten Turbobox + EasyBox 803 betreiben.

    Kann mir jemand sagen ob man den neuen Vertag mit der alten Hardware einrichten kann?
     
  2. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    wird nicht funktionieren - die A803-Lösung ist ein "Festnetz"-Produkt und benutzt einen eigenen (eigentlich zwei) APN - einen für Voice, einen für Data. Die sind hier fest eingebrannt. Die Gigacube-SIM ist ein Funknetzprodukt und läuft über einen anderen APN. Es würde gehen, die alte SIM nur für Daten ODER für Voice (letzteres eigentlich unsinnig) im Gigacube zu nutzen. Die Gigacube-SIM im A803 funktioniert nicht.
    Andererseits - die Turbobox ist von anno dunnemals - warum soll der Cube nicht genauso oder besser funktionieren. Unempfindlicher werden die Geräte üblicherweise nicht; ggf funtioniert sogar LTE1800 oder LTE2600 bei Dir besser - das kann die Turbobox von LG nicht, die kann nur LTE800. Hängt vom Standort ab..
     
  3. zella

    zella Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landgasthof Probstei Zella
    Ok. ich würde natürlich lieber die neue Hardware benutzen.
    • Wenn ich richtig verstanden habe brauche ich dann Adapter von SMA auf TS9 um meine externe Antenne anzuschließen?
    • Bringt so ein Adapter Verluste mit sich? Wie gesagt der Empfang ist gerade so eben und das mit einem Langen Mast auf dem Dach und einer Antenne vom Thomas.
    • Ich hatte hier irgendwo gelesen das der GigaCube keine statischen IPs vergeben kann. Ist das richtig? Diese benötige ich zwingend für unsere Hotel-Software.
     
  4. wirelessfriend

    wirelessfriend Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zella,

    Adapter - ja
    Verluste - gering - sollte unter 0,5dB sein
    statische IP - gibt es nicht beim Gigacube, der hat NAT und für Zocker gibt es das Problem, das sich ein bestimmter NAT-Typ für PSP hier nicht einstellen läßt.
    Wie gesagt, EB803 - Festnetzprodukt, Gigacube - Mobilfunkprodukt (betrifft alles ab "Vermittlungsstelle, geht vom Kunden weg erst mal beides über LTE)
     
  5. bitwalker

    bitwalker New Member

    Registriert seit:
    18. April 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mit der Turbobox + EasyBox 803 Kombination hatte ich oft genug Probleme. GigaCube läuft sehr zuverlaessig und schneller. Alte Aussenantenne ist über Adapter angeschlossen.
    Hatte LTE-Zuhause eine statische IP? Soweit ich mich erinnere hat sich die auch hin und wieder verändert.
    Für die Hotel-Software gibt es sicher auch eine Loesung, aber da sollte dann ein Fachman ran.
     
  6. zella

    zella Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Landgasthof Probstei Zella
    Könnte man nicht eine gebrauchte Fritz-Box hinter den GigaCube hängen um die statischen IPs zu vergeben?
     

Diese Seite empfehlen