Hilfe im Antennen-Dschungel

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von Stud, 22. Mai 2016.

  1. Stud

    Stud New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich weiß das Thema gab es hier schon öfter, so wirklich weitergebracht hat mich das aber noch nicht.
    Nächsten Monat werde ich DSL Hybrid bekommen. In dem Raum in dem ich den Speedport aufstellen muss wird der Empfang mager sein. Das liegt an den dicken Wänden und daran, dass das Fenster nicht zur Mast-Seite raus geht.
    Ein kleines Beispiel zum Handyempfang: Im Raum habe ich E, am Fenster schlechtes 3G (ich weiß, LTE ist 4G).

    Deswegen möchte ich gleich mit einer externen Antenne arbeiten. Ich hab mich nun versucht in die Antennentechnik einzulesen und bin kläglich gescheitert.
    Ich weiß nun, dass es Richtantennen gibt, die sehr gut sind, aber genau ausgerichtet werden müssen. Dann hab ich aber auch gelesen, dass man mit Richtantennen schnell mehr Leistung hat, als man haben darf...

    Kann mir jemand bei der Antennenwahl helfen?
    Zur Ausgangssituation: Der Sendemast ist 3-4 km entfernt. Gebäude sind eigentlich nicht dazwischen, die ein oder andere Baumkrone könnte im Weg sein.
    Um von der Antenne zum Router zu kommen werde ich wohl ca. 7 Meter Kabel brauchen...und wohl ein 10 Meter Kabel kaufen müssen.

    Hier bin ich wohl mit einer Richtfunkantenne überdimensioniert? Zu dieser habe ich anfangs tendiert (mehr Power :cool:). Mittlerweile glaube ich, dass eine novero dabendorf LTE-800 MIMO wohl besser wäre?
    Zum Frequenzband: Hier bin ich mir auch unsicher. Aber Verfügbar ist nur das M Paket mit bis zu 50 MBit und ich bin auf dem platten Land. Daher bin ich davon ausgegangen, dass es LTE 800 sein muss?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2016
  2. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Willkommen im Forum !

    Bevor du dich mit dem Antennenthema beschäftigst, willst du nicht erstmal abwarten, wie gut/schlecht der LTE Empfang bei dir überhaupt ist?
    Bei mir (auch plattes Land, LTE800) ist der 3G Empfang grottig, dafür aber LTE supergut (Mast ist 1.5km entfernt).
    Ich würde erstmal abwarten bis du den Router bekommst und dann mal ein bisschen ohne ext. Antenne probieren wo der Empfang am besten ist.
    Wenn das nicht hilft kriegst du hier fachkundige Hilfe von unseren Antennenspezis. Die dabendorf ist auf jeden Fall ne Gute ! :)

    Gruss
    bill_lee
     
  3. Stud

    Stud New Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mhm naja so verwinkelt wie das hier alles ist, werde ich ohne Antenne nicht auskommen. Das war bislang ja bei so ziemlich allem so was Kabellos funktionieren sollte ;)
     

Diese Seite empfehlen