Neues Laptop - keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "WLAN" wurde erstellt von Gil Renard, 9. April 2014.

  1. Gil Renard

    Gil Renard New Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also langsam verstehe ich die Welt nicht mehr. Meine Freundin besitzt nun ein neues Laptop ASUS / Windows 8. Leider erhalten wir keine Verbindung zum Speedport LTE II Router.
    Die 2 Verbindungsmöglichkeiten die Windows 8 nennt sind:

    - PIN ( üblicherweise 8 stellig und auf der Rückseite des Routers abgedruckt )

    - Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben


    Funktioniert beides nicht! Wobei ich mich auch Frage was bitte hier mit PIN gemeint sein soll. Und dann auch noch auf dem Gerät abgedruckt. Ist ja wohl bei diesem Router nicht der Fall.
    Wlan ist in Reichweite, aber angeblich sind alle eingaben nicht richtig. Kann jemand weiterhelfen?
     
  2. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Verbinde Dich erst mal per Kabel mit dem Router. Dann stell dort das von Dir gewünschte Paßwort ein. Beim Verbinden mußt Du es nur noch am PC eingeben - fertig. Diese kryptischen Dinger auf der Rückseite sind oft nicht eindeitig lesbar
     
  3. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde ich dir auch empfehlen. Router per LAN-Kabel an den PC, Netzwerkschlüssel im Router selber festlegen, im Laptop eingeben, fertig.
     
  4. Gil Renard

    Gil Renard New Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Tipps!

    Nach dem Beitrag hier habe ich es nochmal versucht und plötzlich hat er den Netzwerkschlüssel genommen. Dabei hatte ich ihn vorher schon x fach eingegeben, sodass ich diesen bereits auswendig kenne.

    Ich habe noch andere Fragen, die man dann vielleicht hier klären könnte. Zum einen habe ich die Sache mit dem achtstelligen PIN nicht kapiert. Diesen gibt es doch gar nicht! Der einzige PIN der existiert ist der gemeinsam mit dem PUK für die LTE SIM Karte. Weshalb schreibt ein aktuelles Betriebssystem also solch einen verwirrenden Unsinn? Ich habe auch noch nie erlebt das ein PIN außen aufgedruckt ist. Normalerweise kommen doch PINs in einem extra Umschlag mit Rubbelfelder.

    Dann würde ich gerne wissen ob man diesen WLAN Name und Netzwerksicherheitsschlüssel umbenennen kann. Ich habe mein account bei speedport.ip angeschaut, aber keine Möglichkeiten gefunden um diese beiden Dinge ab zu ändern. Weiss jemand wie das Funktioniert?
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.175
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Gil Renard,

    ich habe dein Thema mal hierher verschoben weil es ja mehr ums Wlan geht als um Router...:)

    Aber jetzt zu deinen Fragen:
    Du kannst auf alle Fälle den WLAN Namen und Netzwerksicherheitsschlüssel anpassen/ändern. Ich kenne leider den Speedport LTE II nicht aber du solltest im Menü das Routers nach "SSID" suchen. Wahrscheinlich unter Menüpunkt WLAN. Dort kannst du den Namen ändern. Den Sicherheitsschlüssel müsstest du dann auch in näherer Umgebung finden können. Vielleicht unter "Sicherheit" oder "Verschlüsselung" oder sowas. Du kennst ihn ja schon auswendig, dann wird er dir gleich ins Auge springen...;o)

    Kleiner Hinweis:
    Wenn du Änderungen am WLAN Name und Sicherheitsschlüssel vornimmst würde ich dir empfehlen den Schlepptop mit einem LAN-Kabel direkt anzuschließen. Dann ist die Änderei komfortabler. Ansonsten muss nach jeder Änderung die WLAN-Verbindung neu aufgebaut werden weil sich ja zu Zugangsdaten geändert haben.

    Was es allerdings mit dieser achtstelligen PIN auf sich hat weiß ich auch nicht...

    Viel Erfolg
    Ospel
     
  6. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    es gibt in der Tat Router, die haben unten am Gerät einen Aufkleber mit einem (voreingestellten) Netzwerkschlüssel aufgedruckt. Ist also gar nicht so unrealistisch.

    Den WLAN-Namen und Netzwerkschlüssel solltest du ändern können, wenn du dich per Browser in deinem Router-Konfigurationsmenü einloggst. Sollte auch im Handbuch des Routers beschrieben sein.
     

Diese Seite empfehlen