Amazon 14dBi Antenne

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von it-tiger, 27. Januar 2016.

  1. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    @it-tiger,

    willst Du eine haben, kannst Dir sogar aussuchen mit welchem Aufdruck :
    DSCF2292.jpg
    Die Antenne hat keine 14dBi, ich habe sie mal mit einer 12E-Yagi verglichen ca. 10-11dBi und sie schielt.
    Wir hatten das Thema schon mal auch mit Innenansicht:
    DSCF2137_2.jpg
    Man kann jetzt nicht sagen, die Antenne geht garnicht aber mich hat sie nicht überzeugt.
    Daten1.jpg
    Kann sogar sein, dass das Schielen unter bestimmten Umständen hilfreich sein kann (ca. 15-20°) und das
    in beiden Ebenen. Ich hatte die Beiden mal mit ca. 6m H155 am selben Ort wie meine Yagi's und da fehlte
    schon noch was. Die Yagi's haben ca. 14dBi und das Signal war mit beiden Paneel-Antennen ca. 3dB schwächer.
    Wie gesagt, ich würde die Antenne trotzdem nicht verdammen, es hängt immer davon ab wie die Umstände
    vor Ort sind. (ich hatte sie sowohl senkrecht wie auch waagerecht montiert, kein Unterschied nur dabei fällt
    das Schielen besonders auf)

    Gruß bruno
     
  3. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    das sind doch die Haus- und Hofantennen von unserem Forenmember Franz, auf die er nichts kommen laesst.
     
  4. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe diese Antenne als LTE1800 und damit die beste Erfahrung gemacht, siehe mein Bericht hier! Ist vom Ort zu Ort aber sicher unterschiedlich! Novero war bei mir auf alle Fälle schlechter!
     
  5. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Kann man das eigentlich berechnen, wie solche Belchstreifen (s. Bild unten) sich als Antenne verhalten?
    Oder ist das sogar besser, als ein Draht?

    Irgendwie scheint da schon jemand was gedacht zu haben, denn da ist in der Nähe das Kontakts noch eine kleine Schlange angefügt.
    Oder ist das der DC-Kurzschluss?
     
  6. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Welches Bild?
    Ja (ne Kurzschlussschlange;))
     
  7. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Das ist das Prinzip einer Patch-Antenne, wie man sie (normalerweise) für hohe Frequenzen auf einer Leiterplatte (Microstrip-Antenne) umsetzt.

    Die Länge der Antenne bestimmt die (Mitten-) Frequenz, die Breite bestimmt die Frequenzbandbreite und auch die Rückflussdämpfung (je breitbandiger die Antenne dimensioniert wird, desto schlechter wird die Rückflussdämpfung).
    Mit dem Einrücken des Speisepunktes in die Patch-Struktur kann der Fußpunktwiderstand (idealerweise bis auf 50 Ohm) beeinflusst werden.

    Vorteile: Einfache Aufbau, mit Blech und Luft als Dielektrikum auch für tiefe Frequenzen anwendbar, gut auch als stockbares Array planbar, da der Fußpunkt-Widerstand variabel ist
    Nachteile: Eher schlecht getrennte Polarisationsebenen (nachteilig bei MIMO-Systemen)
     
  8. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
  9. Peuli

    Peuli Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
  11. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das ist nicht meine Quelle, da habe ich nur das dazugehörige PDF hinterlegt weil es hier scheinbar soetwas nicht gibt.
    Ich benutze nur Linux, da braucht es keinen Antivirus:D


    pdf.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2016
  12. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Tomas und Bruno,
    danke für die fundierten Informationen zu meiner Frage.
     

Diese Seite empfehlen